1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flugzeug überm Meer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 11. Juli 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich war mit jemand im Urlaub geflogen, schon auf der Hinreise hatte ich im Flugzeug zuviel Sachen mitgenommen. Hinreise und Urlaub war ansonsten sehr schön.

    Auf der Rückreise saß ich diesmal ganz hinten als letzte im Flugzeug. Das Flugzeug war lang. Ich sah mein vieles Übergepäck mehrere unnötige Kisten, die ich im Urlaub gar nicht benutzte, völlig umsonst mitgeschleppt auf der Reise und ins Flugzeug.

    Hinten im Flugzeug schaute ich aus dem Bullauge, ständig und lange war das Meer unter uns. Wir flogen knapp einige wenige Meter über dem Meer nur.

    Das Flugzeug ist zwar im Traum nicht abgestürzt, aber ich hatte im Traum einen langen Albtagtraum, dass es ins Meer stürzen könnte und malte mir im Traum schlimme Einzelheiten darüber aus.

    Ende

    lg Wally
     
  2. suyari

    suyari Guest

    ICh schätze, das du so die letzten schlimmen Nachrichten über Flugzeugabstürze verarbeitest. Ich hatte wie es der Zufall will heute Nacht auch einen Traum von einem Flugzeugabsturz was ich vorher noch NIE hatte. Mein Flugzeug ist irgendwie auf einer Straße gestartet. Ich saß mit meinen Eltern drin. Ich habe schon geahnt, das das nicht gut geht, weil es sehr windig war. Das Flugzeug hebt also ab und schwups wird es von einer Seitlichen windböe erfasst und dreht sich über kopf. Es war ein schreckliches Gefühl des ausgeliefert sein und das habe ich auch nur wegen den letzten Flugzeugabstürzen geträumt.
    LG
    Suyari
     
  3. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Hallo Wally,

    a) rumschleppen von zu viel Sachen: vieleicht schleppst du emotional viele alte Sachen mit dir rum, also zB wo du dir selber und anderen verzeihen musst usw. Du kannst dir ja mal vor vorstellen, du hast die ganzen alten Sachen wie Steine in einem Rucksack, den du mit dir rumträgst und du nimmst die Steine heraus und lässt sie fallen….

    b) Vielleicht warst du auch tatsächlich auf Urlaub, du warst ja hier im Forum ein wenig abwesend….

    c) Der Flug zurück: Das Flugzeug hat wohl mit irgendwelchen Projekten zu tun, vor allem die vieleicht noch sehr gedanklich vorhanden sind.
    Du fliegst auch knapp über dem Meer, was ich schön finde, denn damit bist du eigentlich den Gefühlen und der Kreativität nahe.
    Das Problem sind hier einfach die Angstgedanken, denn es ist ja in deinem Traum nichts passiert, du bist nicht abgestürzt, das redet dir nur die Angst ein. Vielleicht könntest du dir auch vor deinem inneren Auge vorstellen, wie du alles was du dir vorgenommen hast mit Leichtigkeit machst. Mit negativen Gedanken kann man sich nur das Leben erschweren und du kannst dann dein Potential nicht leben. Dh sollten negative Gedanken kommen, diese sofort stoppen und ins Vertrauen gehen und dir vorstellen, wie du die Dinge mit Leichtigkeit machst. Das ist zumindest tschü`s Empfehlung.

    Liebe Lichtgrüße aus Wien,

    tschü
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo lieber tschü,

    war nicht im Urlaub, Urlaub ist ja nun schon sehr lange ein absolutes Fremdwort. Ich lebe doch im Armenland Berlin! :)

    Auf jedenfall stimmt, dass ich im Flugzeug zu viel Ballast mit mir hatte! Ja.
    Ich hatte sogar im Flugzeug ein EXTRA RAUM (zeltmäßig) mit meinen ganzen vielen großen Kisten und Behältern.

    Nun man ist ja oftmals Eigenblind (ich jedenfalls).
    Die Rucksackidee ist sehr super, danke. Nur:
    Mann sollte vielleicht die einzelnen Steine benennen können, von denen man sich trennt. (?) Nicht einfach nur so, Steine fallen lassen - oder?

    Ich weiß nicht, ob es "emotionale Sachen" sind. Irgendwie das mit dem Verzeihen oder Selbstverzeihen ist irgendwie abgehakt momentan. Es muß wohl vielleicht irgendwie ein anderer Ballast sein?
    Hmm... welcher Ballast könnte das sein?
    - Vergangenheit
    - negative Gedanken
    - Ängste?

    Also Ängste kann schon sein. Was gibt es noch für Lasten?
    Ich will die natürlich loswerden, aber welche, was?

    Es kann sein, dass vermutlich "Ängste" der Ballast sind,
    denn ich hatte ja Angst gehabt, dass ich daran schuld bin mit meinem vielen Ballast, dass das Flugzeug nun abstürzt, wegen meinem vielen Ballast.
    Ängste oder etwas anderes.

    Einerseits ja. Da hast du nicht unrecht. Andererseits war es beängstigend knapp über dem Meer.

    Nur gut, dass es nicht stürmisch, sondern ruhig war und hell.

    Ich hatte Angst, dass das Flugzeug mit mir ins Wasser tief hinabstürzt und dann bin ich verloren und gefangen im Flugzeug und kann nicht mehr raus an die Oberfläche, aber es war zum Glück nicht passiert.


    Angstgedanken... ja.

    Das Problem ist, wenn man einmal mit den negativen Gedanken anfängt und weitermacht, kommt eine Spirale abwärts.
    Aber du hast recht, genauso kann man es gedanklich auch umgekehrt machen.
    Ja, damit kann man sich das Leben unnötig erschweren. Viele Sorgen und Gedanken sind im Nachhinein ja doch unbegründet bzw. unnötig.

    Ich glaube das ist eine reine Entscheidungssache.

    Dein Tipp ist gut, bzw. der Beste Tipp dafür! Wirklich gute Empfehlung.

    Ich kann das beschließen und tun, du hast recht.

    HERZLICHSTEN DANK!!!


    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen