1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"flÜgel"

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Eisfee62, 15. September 2010.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Öffne dich,nimm mich auf,
    breite die Flügel der Liebe aus,
    Lasse mich zu dir,lehne mich nicht ab,
    Erlaube mir zu erklären,nicht verschönern.
    Meine Liebe geben,ich will nicht nur nehmen..

    Die Flügel der Liebe tragen mich zu dir,
    die Sehnsucht schmerzt in mir..
    Nimm mich auf lass uns fühlen..
    die Nacht,der Wind..das Chaos der Gefühlen..

    Öffne dich,nimm mich auf,
    breite die Flügel der Liebe aus,
    Lasse mich zu dir,lehne mich nicht ab,
    Erlaube mir zu erklären,nicht verschönern.
    Meine Liebe geben,ich will nicht nur nehmen..
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Musik dazu ... eben bei Maraiah gemopst (ich darf das, hihi ...)

    Die Möwe Jonathan

    http://www.youtube.com/watch?v=nmgLBYIKPO0

    :)
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Liebe Eisfee, liebe Bigenes.....wunderschön! :blume::blume::blume:
    LG Mondin
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dankeschön,nachträglich kommt noch der Grund für das,was ich geschrieben habe..:umarmen:
    P.S. Kann etwas dauern;)
     
  5. Origenes

    Origenes Guest

    Ich geb' mir Mühe. :umarmen:
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    ;);):umarmen::umarmen:
     
  7. Origenes

    Origenes Guest

    Also, hier ist meine "Elegie". Ich poste sie auch in meinem Piano-Thread.

    Als diese Musik zuallererst zu mir kam, war es wie ein einziger riesiger Bogen, der sich wie von einem Ende eines Kontinents zum andern spannte.

    damals fand ich folgende, wohl noch etwas unbeholfene Worte dazu.

    In diesem Licht jenseits von Zeit und Raum
    Wo der Strom des Lebens
    Aus unergründlichem Quell entspringt
    Waren wir vereint in den Armen Gottes
    Wir mussten verschiedener Wege gehen
    Langsam erwacht mein Erinnern
    Wo bist Du jetzt?
    Ich sehe Dich
    Jedoch so weit entfernt

    Ein kleines Leuchtkäferchen sagte mir
    Das Licht sei noch nicht erloschen
    Doch...
    Werden wir jemals wieder dorthin gelangen?


    Ich freue mich über Eisfees ganz andere Worte :)


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ich finde dein Text sehr schön,und glaube habe fast richtig geschrieben,was du fühltest..;);)
     

Diese Seite empfehlen