1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

flüche

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von magdalena, 27. Juli 2011.

  1. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    Werbung:
    können flüche tatsächlich wirksam werden?

    ich stelle ein beispiel in den raum.

    eine tochter will ihrer mutter nicht folgen.

    die mutter verflucht die tochter -

    'deine kinder werden dir antun, was du mir antust.'

    das erste kind der tochter stirbt während der geburt.

    das zweite kind wird mit neunzehn jahren schizophren und nimmt sich mit 33 jahren das leben.

    der dritte sohn - 33 jahre alt - lässt sich hängen - findet nicht in sein leben.

    tja - war's der fluch?

    was meint ihr?
     
  2. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    hast du das wo gelesen?
    gruß poschlb
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Der Almanach des Kleinen ForumsMagiers sagt:

    Sei verflucht !.!.!
     
  4. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    wie behandelt sich jemand, der schuldgefühle füttert?
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    so lange ich daran geglaubt habe, hat es funktioniert.

    Du hast es dir angenommen, und Gedanken sind es die die Materie formen.
    Wenn auch ohnmächtig hast du daran geglaubt, obwohl du es ihnen
    zeigen wolltest, dass es nicht stimmt, du aber warst es, der es mitgenommen hat und immer wieder DA reingeschaut hat.

    Auch wenn es hart klingt, Du bist es Selbst, der vom Abgrund
    nicht lassen kann, du zelebrierst dein Leiden.

    Selbsterfüllende Phrophezeiungen, wenn du in Richtung Kampf schaust, immer und immer wieder.
     
  6. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Werbung:
    Welch ein Karma!
    Hast du das erfunden oder ist diese Frau real?
    Ich glaube nicht an Flüche
    Ich glaube an Karma
    und
    wie man seinen Kindern begegnet
    Denn ich glaube auch, dass man als Elternteil seinem Kind liebevoll zur Seite stehen kann um dessen Karma aufzulösen.

    LG
    Nelly
     
  7. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Verflixt cooler link :D





    aaaaber ... usagi! :schnt: *** ~~~~~
     
  9. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    also was jetzt -

    karma?

    und die frau ist schuld daran, dass sie das karma nicht auflösen konnte?
    für sich selbst und ihre nachkommenschaft?

    und an alle fragenden - die geschichte ist real.
     
  10. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    Werbung:
    ps.

    ich würd' auch mal in der bibel nachfragen -
    da bei der geschichte gleich nach der vetreibung aus dem paradies -
    da wo kain den abel erschlagen hat - und so weiter und so fort.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen