1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flucht vor Vampiren

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Katzenmama73, 30. Januar 2009.

  1. Katzenmama73

    Katzenmama73 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Rheinland-Pfalz;
    Werbung:
    Ich bin in einer Stadt,in einem Kino.Dort sind viele Leute,alles Vampire.
    Eine Frau wird auch in den Hals gebissen.Ich weiss nicht, was in der Stadt passiert ist,aber alle Leute sind so.
    Ich bin ein Mann und entdecke eine Oma mit weissen Haaren,sie ist ziemlich gross.
    Sie ist kein Vampir.Wir beide flüchten in einem Auto.Sieht aus wie ein englisches Taxi.Ich bin der Fahrer und ein Reifen ist platt.
    Zum Glück ist jede Ampel grün und wir können fahren.Ein Vampir verfolgt uns auf dem Motorrad.
    Ich merke beim fahren ,wie das eine Rad immer komische Geräusche macht.
    Ich ramme den Motorradfahrer und fahre schnell weiter.Ganz schnell auf eine Landstrasse und mein Reifen scheint ok zu sein.
    Dann es ist Tag und ich bin auf einer grossen grünen Wiese.Rechts von mir geht es wohl in einen privaten Garten,dort ist ein kleiner Weg und
    es tauchen 2 Katzen auf,ich wunder mich über die Farbe der Katzen,sie sind beide rosa.Dann kommt noch ein Pudel und in dem Gras davor fliegt ein Schmetterling hoch-er ist weiss und bestimmt Handteller gross.Der Pudel ist an der Leine und wird von einem Mann geführt,der Mann kommt mir bekannt vor aber ich kümmer mich nicht weiter drum und gehe weiter.
    In der Mitte von der grossen grünen Wiese ist eine Männerdusche,so eine Art Pavillion und da sitzen viele Männer und warten dass sie duschen können.
    Ich bin jetzt der Verfolger.Der Vampir der mich auf dem Motorrad verfolgt hat ist dort drin und duscht.
    Die Menschen im Pavillion sind alle normal,sie spüren aber das mit dem Vampir was nicht stimmt.
    Ich beobachte ihn und gehe dann selbst in den Pavillion und setze mich.
    Die Menschen meckern dass der Vampir wie ein Wolf stinkt.
    Dieser kommt dann aus der Dusche -nur mit einem T-Shirt bekleidet-der rest ist nackt und geht meckernd weg.

    würde mich freuen wenn jemand eine Deutung für mich hat.

    lg Katzenmama :jump1:
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    In diesem Traum kommen zu viele Komponenten vor, die etwas mit Sexualität zu tun haben können, so dass ich die anderen Optionen eigentlich ausschließen möchte.

    Zunächst soll mit der Stadt und dem Kino das Ambiente von Geselligkeit und dem gemeinsamen Erleben erzeugt werden. Dass du hier eine Hosenrolle spielst, verdeutlicht, dass es im Traum um deine rationale Betrachtung und Befindlichkeit deiner Person geht. Die Oma verkörpert dabei deine eigene herkömmliche Kompetenz in Sachen Gefühle.

    Mit dem Taxi möchtest du deinen persönlichen Raum erweitern, nur scheint dir das nicht so Recht zu gelingen, denn es fehlt da ein wenig an Selbstvertrauen. Nun kommt der Vampir ins Spiel, der die Angst vor großen emotionalen Anforderungen an dich darstellt und dich auch noch mit dem Motorrad bedrängt. Mit diesem Fahrzeug wird jugendliche Kühnheit und auch der sexuelle Akt umschrieben.

    Mit der grünen Wiese sollst du an schöne Tage und Gefühle aus der Vergangenheit erinnert werden. Wobei es mit dem Pudel und der Katze auch wieder um Gefühle geht, die dich zu beschäftigen scheinen.

    In der Sequenz mit dem Pavillon geht es dann wieder zum konkreten Thema zurück, wobei nachdrücklich der animalische Aspekt ausgestaltet wird, denn mit der Dusche wird in diesem Zusammenhang die sexuelle Erfüllung verstanden. Die anderen Männer dienen dabei nur als Statisten und Stichwortgeber, für deine rationalen Betrachtungen.


    Eine Prise Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  3. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    ein vampir traum :D ich würd mich beissen lasssen und dann alle anderen vampire abschlachten die mich angreifen ....:D meine meinung einfach nurn hamma traum :D
     
  4. Katzenmama73

    Katzenmama73 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Rheinland-Pfalz;
    Werbung:
    Vielen lieben Dank Merlin für die Deutung und dass du deine Zeit für mich geopfert hast.Danke Danke

    Ich hätte ja an alles gedacht aber im Leben nicht dass es um einen sexuelle geprägten Traum geht.......

    lg Katzemama
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen