1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Reikiengel, 13. Februar 2008.

  1. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo

    Ich bin in der Magie noch völlig neu und wollte fragen ob sich hier jemand auskennt mir eventuell Flüchen/Zauber die dazu führen das das weibliche abgelehnt wird in der Familie?
    Wenn ja, kann man die eventuell umdrehen/wandeln?

    Es ist darum so das in unserer Familie keine Mädchen seit langer Zeit geboren wurden. Ich und meine Schwester sind die ersten seit Generationen. Ich habe einfach das gefühl das mein Urgrossvater da etwas ausgesprochen hat, das uns nicht gut tut. Das weibliche ist in unser Familie einfach minderwertig und nichts wert. Meine Mutter wurde von meiner Grossmutter fast deswegen vertäufelt. Ich war gar nicht willkommen dort. mein Bruder hingegen heissgeliebt.

    Ich weiss nicht was genau los ist. Ich habe keine ahnung, aber da ist was geschehen was mich einfach schon immer sehr belastet hat.
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hey :)

    Ich würde eher sagen, das hat mit einer genetischen Veranlagung zu tun. Es ist gar nichts ungewöhnliches, dass in manchen Familien fast nur Mädchen bzw. Jungs geboren werden. Bei uns gibt es auch fast nur Buben..und ich kenne einige Familien, da kommt immer das gleiche Geschlecht :)

    Und ich denke, es liegt auch nicht daran, dass deine Großmutter so seltsame Einstellungen hat.

    Was Flüche angeht: Ich denke schon, dass es sowas gibt - m.E. "wirken" sie aber auch nur so lange, wie man selbst daran glaubt. Von sowas kann man sich lossagen und sollte man auch tun...je lächerlicher man es betrachtet, umso kleiner ist die Kraft eine sog. "Fluches". Versuchs mal so zu sehen: Selbst wenn dein Ur-Opa irgendwas ausgesprochen oder gewünscht hat, was in die Richtung Fluch geht, du brauchst es gar nicht an dich drankommen lassen, verschliess dich davor und nimm es nicht ernst. Solange du es ernst nimmst, solange "wirkt" es auch.

    LG
    Astralengel
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Hallo wieder, Reikiengel.

    Auch WENN dein Grossvater einen solchen Fluch aussprechen würde, frage ich mich hier, warum überhaupt vermuten, dass der Wille deines Grossvaters immer noch wirken könnte ? Und das noch über die ganze Familie durch Generationen ? Es gibt doch so viele andere Faktoren (die dazu noch sehr anwesend sind), die hier viel stärkere Einflüsse auf die Menschen haben.

    Du weisst es eh, dass die Änderung mit dir beginnt und dass sich durch deine Selbst-Arbeit auch die Umgebung ändern wird, ob sie das schnell oder langsam tut.
     
  4. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    today for you , tomorrow for me :D
     
  5. Djehuti

    Djehuti Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Detmold
    Ich denke auch, dass Flüche wie diese, die über Generationen ein Geschlecht unterdrücken, gehören für mich in die Kategorie Charmed.
    ...meine persönliche Meinung ^^

    Mit einmal was aussprechen kannst du sowas garantiert 100%ig nicht erreichen. ;)

    Gruß, Djehuti
     
  6. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Werbung:
    wer weiß ^^ die MAYAS! :D :D
     
  7. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Warum hat es den zum beispiel früher das gegeben das wenn zum beispiel ein Bauer einem anderen Bauer einen Kupfernen nagel oberhalb der Stahltüre eingeschlagen hat und gesagt hat, deine Kühe bekommen jetzt keine Milch mehr und dies dann auch eingetroffen ist?
    Warum haben den solche sachen funktioniert?

    Ich will mir einfach im klaren darüber werden, was genau solche sachen auslösen können.
     
  8. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    hallo Reikiengel
    für mich klingt es eher mehr nach karma. kam mir als erstes in den sinn und ist nur meine meinung. denk mal drüber nach.
    in licht und liebe
     
  9. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    @akira

    Ja, das ist mir heute auch in den sinn bekommen. Du bestätigst mir da was. :liebe1:

    Danke jetzt weiss ich was zu tun ist.
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Hm... Karma ist eine populäre "Erklärung" der sonst unerklärbaren Phänomene. Auch wenn einer fragt, wie es dazu kommen konnte, dass das Karma von einer Person zu einer anderen gewandert ist, könnte so etwas immer noch mit einer Aussage rechtgefertigt werden, wie zum Beispiel, dass alle mit schwarz-blauem Karma in einem schwarz-blauen Land geboren werden. Das kann man heutzutage aber auch mit der Genetik interpretieren, so wie die/der Astralengel das schon gemacht hat.

    Die kupfernen Nägel an der Stalltür sind natürlich eine ganz andere Sache.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen