1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sitanka, 17. März 2006.

  1. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    hallo ihr magiebewandelten,

    ich hätte da mal eine frage an euch, die mir sehr wichtig ist. ich habe einen lieben bekannten der sehr viel pech hat in seinem leben und ich habe schon des öfteren das gefühl gehabt, das auf ihm ein fluch lastet.

    nun meine frage: ist so was überhaupt möglich und wenn ja, wie kann er den fluch wieder loswerden, wo sollte er sich hinwenden um es zu beenden.

    vielen lieben dank für eure ernstgemeinten tipps. :danke:
     
  2. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Mal allgemein gefragt: was stellt ihr euch so unter einem Fluch vor? Das ihr euch immer wieder hilfe bei Magiern sucht?

    Magier ham mit Flüchen nicht viel am Hut, wenn ich jemanden schaden wollen würde täte ich das mit einer oder mehreren geziehlten Aktionen und hefte dem betreffenden kein Geist(wesen) an, das ihn bis zum Sanktnimmerleinstach pisakt.

    Fluch bindungen/lösungen sind was für Schamane und Geisterbeschwörer!
     
  3. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Warum glaubst du das, das nur Geistesbeschwörer oder Schamanen können ? Weist du überhaupt wie ein Fluch funktioniert, ein Magier kann da 100 x mehr helfen ! Schreib mal wie du dir das vorstellst wie ein Fluch funktioniert ich schreibe dan wieder mit !


    IL
     
  4. ForFaith

    ForFaith Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    113
    Grundsätzlich ist Pech allein kein Anzeichen für einen Fluch. Gibt es andere Symptome?

    Ganz wichtig: Wie denkt er selber über sein Pech? Sagt er immer wieder, was er für ein Unglücksvogel ist? Wartet er regelrecht aufs nächste Unglück? In meinem Freundeskreis gabs mal einen Typen, der ebenfalls ein echter Pechvolgel war. Mit der Zeit GLAUBTE er an sein Pech. Dadurch hat er einen Kreislauf aktiviert, den er nicht durchbrechen konnte. Je mehr er an sein Pech glaubte, desto mehr ging schief. Vielleicht sollte dein Bekannter psychologisch gegen dieses Pech angehen: akzeptieren was geschehen ist, nicht in die Opferrolle fallen, nach vorne schauen und postiv denken. Zur Verstärkung dieser Gedanken, kann er ja auch ein kleines Reinigungsritual (vielleicht mit ein wenig Weihrauch/Salbei und Salzwasser) durchführen, das ihn von dem Pech befreien soll.

    Liebe Grüsse
    ForFaith
     
  5. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    So ein verfluchtes Pechvogel-Leben könnte auch von den Ahnen herrühren. Dann könnte mit Familienaufstellung geholfen werden. Wenn der Besuch bei einer Familienaufstellung zu aufwändig ist, könnte er einfach mal darüber nachdenken, was mit seinen Ahnen so vorgefallen sein könnte.

    Ich habe so ein Anliegen auch schon bei Familienaufstellungen erlebt. Da passierte eine Menge, aber über den langfristigen Erfolg kann ich natürlich nichts sagen.

    Ich sehe übrigens Familienaufstellung auch als eine Form von Magie an, im weiteren Sinne. (Aber zerreißt mich nicht für diese Aussage!)
     
  6. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    1.Das wörtchen "nur" hab ich nie benutzt.

    2.Ich hab zuerstgefragt.

    3.Hab ich in meinem Posting schon einen kleinen einblick, wie ich mir das vorstelle eingebaut . Lies nochmal aufmerksam.
     
  7. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Red dich nicht raus und gib mal deine Meinung ab was ein Fluch ist und wie er funktioniert !

    IL
     
  8. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Zu faul zum hoch scrollen?

    Jetzt bin ich aber auch gespannt auf deine version!
     
  9. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Das erklärt nicht was du dir unter einen Fluch vorstellst ! Meine Version gibt es erst wenn du deine geschrieben hast :stickout3

    IL
     
  10. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich meine diesen satzteil und der erklärt sehr gut was ich mir unter einem fluch vorstelle:

    Aber wen ich es für dich noch einmal näher ausführen soll:
    Ich habe behauptet das Schamane und Geisterbeschwörer besser mit Flüchen umgehen können, weill ich glaube das wenn jemand verflucht wurde, wurde ihm ein Dämon oder negatives Geistwesen angeheftet das ihn ständig schaden zufückt. Allgemeiner oder auch sehr spezifischer schaden z.B.: wenn ich dich verfluche das dir immer deine socken runterrutschen dann hängt dir ein Geist an den Hacken und zieht immer deine Socken runter sobald du sie wieder hochgezogen hast. So stell ich mir das zumindest vor.

    Und jetzt erleuchte mich unwissenden entlich!:guru:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen