1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Island, 29. Dezember 2015.

  1. Island

    Island Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier und mit meinem Latein ziemlich am Ende,vielleicht könnt ihr mir sagen oder Tipps geben, was da los sein könnte...
    Seit ein paar Jahren fühle ich mich wie eine Figur in einem Brettspiel, die jedesmal wenn es gut läuft (familiär, beruflich ) umgeworfen wird und wieder an den Start muss. Meine Kindheit war nicht sehr rosig, nach außen waren wir die Vorzeigefamilie aber innerhalb der Familie gab es immer Streit. Meine Mutter hat mir von klein auf gesagt, dass ich kein Wunschkind war. Zu meinem Vater hatte ich ein sehr inniges Verhältnis, leider hat er sich erhängt, als ich 19 Jahre alt war. Noch heute tut das sehr weh! Es folgte eine lange Beziehung mit zwei wunderbaren Kindern, die ich beendet habe, als ich erfuhr, dass mein Freund mich sehr oft betrog. Bis jetzt war es ein steiniges Leben ( Krebsdiagnose, Fehlgeburt), ich hab mich aber immer als Kämpferin gesehen, die viel geschafft hat, aber langsam werde ich müde, ich versuche positiv zu denken, aber es gelingt immer weniger. Im Sommer musste ich meinen Traumjob aufgrund einer Erkrankung aufgeben und in letzter Zeit habe ich immer mehr das Gefühl, dass mir irgendjemand nichts Gutes will. Letztens bin ich aufgewacht, als mir jemand " Vorsicht" ins Ohr geflüstert hat. Was kann das sein? Für Tipps wäre ich sehr, sehr dankbar!
    Lg
    Island
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Das kann von einem Fluch bis ungünstigen astrologischen Stellungen alles sein.
     
  3. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Tirol
    Die allermeisten Menschen leben nicht bewusst sondern gesteuert.

    Du hast das für dich erkannt. Das ist der erste Schritt in ein neues SEIN, zu weniger gesteuert und mehr Selbstverantwortung. :)


    Das ist traurig.
    Für deine Mutter.

    Für dich ist das vollkommen irrelevant!
    Bleib nicht hängen in Selbstmitleid.

    Es spielt für dich keine Rolle, ob du gewollt warst oder nicht. Du bist JETZT hier, mach was draus!


    Fühle dich umarmt.


    Hast du jemanden bestimmten in Verdacht?

    Von meinem Gefühl her gibt es bei dir keine solchen Einflüsse vom Aussen.

    Wenn es die doch gibt, ist der erste Weg verzeihen!
    Sprich dich mit der Person aus. Verzeihe du und bitte dass dir verziehen wird.
    Sollte dieser Weg nicht möglich sein, gibt es auch andere Möglichkeiten.
     
    Island gefällt das.
  4. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    In Deiner Kindheit gab es oft Streit seit wann, jetzt immer noch?Dein Vater hat sich umgebracht wo war das, im Haus oder woanders?War es danach schlimmer oder wie ging es weiter?Da hast Du ja einiges hinter Dir keine schöne Zeit die Du da hast, seit wann bist Du getrennt von Ihm?
     
  5. Island

    Island Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    12
    Danke!! Ich habe meine Mutter in Verdacht, habe auch versucht mit ihr zu reden aber sie blockt komplett ab. Sie hat einmal eine Familienaufstellung gemacht und als ich sie nach dem Ergebnis fragte, meinte sie nur. "Maus, jetzt weiss ich, dass du mir nichts böses willst" War sehr verdattert, weil ich ihr nie was böses wollte. Inzwischen habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich on ihren Augen alles falsch mache.
     
    SoulCat gefällt das.
  6. Island

    Island Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Mein Vater hat sich im Wohnzimmer unserer Wohnung erhängt. Es gab keine Anzeichen, keinen Abschiedsbrief. Vom Vater meiner Kinder habe ich mich vor 10 Jahren getrennt, 10 Jahre waren wir zusammen
     
  7. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Hat Sie denn zu solchen Dingen Bezug dazu ?
     
  8. Island

    Island Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    12
    Streit gibt es immer noch, gerade mit Frauen streitet meine Mutter oft. ( Schwestern, Freundinnen) Männer werden von ihr auf ein Podest gehoben, egal was sie machen.
     
  9. Island

    Island Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    12
    @nostra: sie ist Theologin
     
  10. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Werbung:
    Dennach hast Du dort noch gewohnt?Wenn es so wäre könnte, das möglicherweise zusammenhängend sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen