1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch = Pendeln

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von glasklar, 21. Mai 2009.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    gleich mal vorab: mir geht es gut.
    Doch gibt es ein kleines Etwas, daß ich gerne lösen würde:
    Ich kann nicht pendeln.
    Konnte es noch nie und kann es immer noch nicht.
    Wenn ich mein Pendel halte, ist tote Hose. Kaum macht es den Ansatz sich zu bewegen, verfällt es gleich wieder in Starre. So, als ob es einen Magnet eingebaut hätte.

    Ich habe jetzt von 2 unterschiedlichen Menschen gehört, daß ein Fluch aus einem anderen Leben auf mir läge.

    Jetzt ist das nicht das Überproblem und wäre auch nicht weiter schlimm, wenn ich das Pendeln nicht für vieles brauchen könnte. Hauptsächlich geht es mir um meine Familie und mich selber. Ich würde gerne mit Symbolen arbeiten (Körbler und Engels.) um verschiedene Themen zu neutralisieren. Dazu brauche ich aber das Pendel (oder den Tensor).
    Ich habe zwar meine gewissen Zugänge, aber um rauszufinden, wie oft am Tag und wie lange ich welches Symbol anwenden muß, fehlt mir das Pendel.

    Was kann ich tun, um diesen Fluch loszuwerden?
    Danke für Eure Tipps!

    l.g. glasklar :)
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    das mit dem fluch, also sowas find ich ja immer ein bisschen weit hergeholt und einfach gemacht...

    das pendeln ist eine kommunikationsmoeglichkeit mit unserem unteren selbst, oder auch unterbewusstsein, oder auch innerem kind, oder auch bauchgefuehl und und und

    und wenn diese verbindung zum inneren kind nicht hergestellt ist, oder nicht 'geheilt' ist, also jemand sich noch nicht an seine arbeit mit seinen inneren 'altlasten' gemacht hat, wie will er dann erwarten, dass diese innere weisheit jetzt aber fleissig und zuverlaessig mithelfen soll?

    verstaendlich?

    erst hat man da was zu tun, und dann kann man um mithilfe bitten

    (aussteiger - blog 8 und 12 und 21 handeln alle von den themen)

    viel spass auf deinem weg nach innen

    lg
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Wir sind Engel mit nur einem Flügel,
    und zusammen
    können wir fliegen.
     
  4. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Danke für Deine Antwort.
    Finde Deine Ausführung interessant, aber nicht zutreffend auf mich.
    Trotzdem danke :)

    l.g. glasklar
     
  5. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Ja, das stimmt, aber.....kennen wir uns woher???
     
  6. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    Werbung:
    pendeln ist zwar ganz lustig, wenn man eine mystische ergebene ader hat - aber wirklich helfen kann es sicher nur begrenzt.

    der fluch ist eher abwegig und da trifft es aussteiger sicher am ehesten - auch wenn sich das nicht unmittelbar in dieser form glorifizieren lässt.

    was hälst du davon die dir/euch gegebenen umstände DIREKT anzunehmen und zu bewältigen/integrieren?
    das ganze manipulative gesülz ist doch lediglich der versuch dem ursache-wirkungs-prinzip auszuweichen.


    wirklich helfen kann der kram sicher nicht - erst recht nicht in kooperation mit dem ursächlichen prinzip^^
     
  7. aussteiger

    aussteiger Guest

    dann frag ich dich mal:

    was soll pendeln fuer dich sein?

    du fragst etwas und moechtest eine antwort haben, oder?

    WEN fragst du, und WER soll da antworten?

    und woher weis ES die antwort?

    bin echt interessiert, also neugierig!

    lg
     
  8. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Auch Dir danke, aber das sehe ich anders.
    Ich möchte die Wirklichkeit und ihre Wirkung nicht überdecken oder beschönigen, ich möchte sie auflösen.
    Von der Methode, die ich dazu verwenden will, bin ich überzeugt.
     
  9. aussteiger

    aussteiger Guest

    @ glasklar:

    schoen dass du wieder da bist, bin naemlich immer noch neugierig auf die antworten auf meine frage

    du sagst, dass du von deiner methode ueberzeugt bist - und die wuesste ich gerne mal erklaert, jedenfalls ein bisschen

    lg
     
  10. aussteiger

    aussteiger Guest

    Werbung:
    ist denn pendeln die methode die du erwaehnst, von der du ueberzeugt bist

    da du es selbst nicht kannst, noch nicht, kennst du anscheinend jemanden, der das kann?

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen