1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fluch oder zufall

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von disturbed, 9. April 2008.

  1. disturbed

    disturbed Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    vor ca 5 jahren hatte ich eine beziehung mit jemandem der sich viel mit magie etc. beschäftigt hat. ich selbst hab das nie so ernst genommen wie er. dann verlies ich ihn. eine woche später nahm er sich das leben. in seinem abschiedsbrief an mich stand: "ich habe dafür gesorgt, dass du nie wieder glücklich wirst"
    ich habe seit dem mehrere gescheiterte beziehungen hinter mir und immer nach 2 monaten ging es in die brüche, weil ich unzufrieden war.
    zwischenzeitlich verlor ich meine wohnung, meine arbeit, meine freunde, einfach alles was ich mir aufgebaut habe durch dumme zufälle. ich versuchte mich umzubringen was 2 mal nicht funktionierte wobei die tabletten dosis wirklich jeden umgehauen hätte. ich kam in die "klappse" habe dort alle erdenklichen antidepressiva und neuroleptika einnehmen müssen, es wurde nicht besser. die ärzte meinen es wäre eine psychose wahrscheinlich ausgelöst durch die einnahme von drogen, wobei ich weder kiffe noch saufe oder sonstig was nehme.
    der brief ist mir erst vor 2 wochen wieder eingefallen. kann es sein, dass es da einen zusammenhang gibt?
     
  2. mylady200

    mylady200 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Nähe Linz
    Das kann mit Sicherheit sein!

    Versuche jemanden zu finden, der die karmische Belastung auflöst!

    Das wirkt wir eine Prophezeihung oder eine Verwünschung.

    Was du auch sagen kannst:
    DU HAST KEINE MACHT MEHR ÜBER MICH.
    Das solltest du aber auch aus tiefstem Herzen glauben!

    Alles Liebe

    Mylady 200
     
  3. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    oha - das tut mir leid....

    zum satz du hast keine macht mehr über mich - sorry, aber der passt für mich net ganz, ein nein zum nein bleibt ein ja - meine meinung..

    formulier ihn eher so - ich übernehme die macht über mein leben
    oder - ich habe die stärke für mein leben

    sowas in der art - eine positive formulierung

    und viel glück :)
     
  4. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    löse einfach die Verbindung die du zu diesem Menschen gehabt hast indem du diesen Teil deiner Vergangenheit verarbeitest und abschließt.
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Doch, den Zusammanhang gibt es, leider. Alle Verträge, Bindungen, Eide, Flüche wirken.

    Du kennst diesen Brief, denn er hat dafür gesorgt, dass du ihn liest. Zudem kann er durch seinen Selbstmord in der Astralebene hängen bleiben, denn er hat sich als Geschöpf Gottes nicht lieben können und getötet. Glück ist ein göttliches Geschenk, das Gefühl, das er von dir anhängig gemacht hat, er es also dann dir zu nehmen suchte, mit allen entsprechenden Emotionen, die er duchlitten hat. Diese Projektion hat er dir aufgedrückt. Es sind nicht deine Emotionen, du lebst sie nur weiter im Hier und Jetzt.

    Bis du deine Aufgabe der Auflösung angehst, bekommst du die Folgen präsentiert. "Glück" wirkt ja in alle Lebensbereiche.

    Deswegen solltest du die Verbindung zu ihm lösen. Das kann bei einem Gelübde, wie er es dir vermittelte, aber nur in beiderseitigem Einvernehmen geschehen. Seine Seele ist bereit, diesen Fluch zu lösen, also bist du nun am Zuge. Das ist gar nicht so schwer.

    Sprich seine Seele (in einem Gebet o.ä.) an und fühle, was dir dabei in den Sinn kommt. Du kannst dabei erklären, dass niemand Schuld ist vor Gott, was dieser Brief mit dem kurzen Satz heute alles noch für Auswirkungen hat, was er für dich bedeutet hat, denn es macht ja keinen Sinn diesen ewigen Kreislauf weiterzuführen. Erkläre seiner Seele, warum du die Beziehung beendet hast, warum du gegangen bist, ohne Vorwürfe. Du bittest seine Seele dann um die Rücknahme dieses Schwures.

    Du bittest die Erzengel alle Bindungen, die aus der Beziehnung entstanden sind in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft für euch beide zu lösen. Und seiner Seele den Weg ins Licht zu zeigen.

    Diese Aufgabe legst du in göttliche Hände, gibst sie im Licht ab, denn dort wird es für dich erledigt.

    Wenn du unsicher bist, bin ich gerne bereit dir zu helfen. Aber du kannst es auch.

    LG Loge33
     
  6. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    wenn du alle bindungen (wie Loge33 es geschrieben hat!!!!) mit hilfe der Erzengel getrennt hast, dann bitte widerum die Erzengel sie mögen dir helfen DIESE DURCHTRENNUNGEN mit viel HEILENDEM LICHT durchströmen zu lassen....


    dann übergib den brief dem feuer!


    wünsche dir alles liebe und gute, viel licht und fröhlichkeit, möge in der zukunft wieder die sonne in deinem herzen dich erstrahlen lassen und ewig beschützen. so sei es.

    laras
     
  7. mylady200

    mylady200 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Nähe Linz
    [

    dann übergib den brief dem feuer!


    wünsche dir alles liebe und gute, viel licht und fröhlichkeit, möge in der zukunft wieder die sonne in deinem herzen dich erstrahlen lassen und ewig beschützen. so sei es.

    laras[/QUOTE]

    Amen. So sei es.

    (Hast du gut formuliert!)
    Alles Liebe
    Mylady200
     
  8. Develop

    Develop Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    213
    ja wirken tun sie, wie dem auch sei...
    das ist anzunehmen

    den letzte Satz hättest du sparen können. Falls du von dir aus gehst ist das mit dem betroffenen nicht vergleichbar. aber ob betroffer es so dringend hat, stellt sich nach kürze gewiss heraus.

    welchen Engel den konkret oder willst du alle herrufen..welcher ist dafür zuständig? wäre doch angebracht, das dem Hilfesuchenden mitzuteilen...

    so geht es natürlich auch - man gibt gleich alles mit ab und wartet auf bessere zeiten als den eigenen Arsch zu rühren
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hätte, würde, wäre, könnte, sollte, falls... Warum so unsicher?

    Was sagst du damit nun zu "disturb"? LG Loge33
     
  10. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Dass kann natürlich auch sein..... ;)

    Es kann natürlic auch sein, dass er einer von den Massen von Menschen ist, die keine Macht über sich haben...

    418
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen