1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch oder Segen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Kara, 25. Juni 2012.

  1. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Werbung:
    Manchmal empfinde ich es als Fluch eine DS zu haben und zu wissen wer er ist. Warum ich und warum er? Meine Geschichte ist zu lang um sie hier aufzuschreiben. Meine Gefühle wechseln ständig. Warum wechseln sie so stark zu meiner DS?
     
  2. Oktober

    Oktober Guest

    steht ihr denn im kontakt?
     
  3. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Nein. Ich denke einerseits ist es besser so und andererseits auch nicht. Wer weiß was da mich erwartet.
     
  4. Oktober

    Oktober Guest

    vielleicht könntest du deine geschichte ja zumindest kurz umschreiben,denn so läßt sich da schwer was zu sagen.
     
  5. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Naja. Ich hatte da mal in einen anderen Thread was erwähnt und werde wenn ich sie erzähle für verrückt und durchgeknallt gehalten.

    Der Anfang der Geschichte geht 7 Jahre zurück. Ich hatte eines abends Langeweile und ging in die Videothek. Ich ging durch die Regale und nahm eine DVD eines Pilotfilms eines Serie in die Hand. Las was hinten drauf stand und legte die DVD weg mit den Worten das ist Schwachsinn. DIe Serie schaute meine Mutti immer und wollte sie vorher schon nie anschauen. Ich wollte dann raus aus der Videothek und das ohne etwas. Mit einmal zog es mich zurück und musste mir die DVD doch nehmen. Ich schaute sie mir dann zu Hause an und bumm. Er kam mir gleich vertraut vor und wusste nicht was mir geschah. Wollte es immer wieder los werden, aber es gelang mir nicht. Es gab einige "Zeichen" und auch Gemeinsamkeiten. Ich ging unter den Fans und wurde für verrückt gehalten, so dass ich ihn verleugnen muss und mich als normalen "Fan" gebe. Nur wenige Freunde konnte ich es erzählen und die glauben mir. Eine Freundin fand es krass was ich letztes wieder für "Zeichen" bekommen habe. Er wohnt weit weg, aber war dieses Jahr mir sogar näher als zuvor. Er hatte es bis Österreich geschafft. Der Witz an der Sache ist, dass ich dieses Jahr ursprünglich auch nach Österreich wollte, weil mich eine Freundin eingeladen hatte. Ihre DS ist dieses Jahr verstorben.

    Was ich bis heute nicht verstehe, dass es auch Bücher geben kann die "Zeichen" geben. Es ist verrückt, ich weiß. Ich bin eine Realistin, aber mein Herz und Gefühl sagen was anderes als mein Verstand. Ich bin glücklich mit meinen Freund vergeben.
     
  6. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    bitte Mädl, bleib Realistin.. und halt net zuviel auf die Zeichen, die man sich selbst sucht..

    Oder denkst du, das irgendeine energie, ein Engel, ein Geistführer oder er sogar, diese Zeichen schickt, u. dir damit sagen will "Ach gib net auf? ich komme dir schon entgegen?"

    Herz u. Gefühl kann einem dann täuschen, wenn man etwas bestimmtes sucht, was man aber real (noch) net hat

    Tschuldige, aber ich mag dir da net zustimmen, aber auch net ignorieren..
     
  7. nelly

    nelly Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    992
    verstehe ich jetzt nicht, worin liegt der Fluch oder Segen, was hat das Ganze in dir ausgelöst? :confused:
     
  8. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Das meine ich. So reagieren die Menschen auf meine Geschichte und wollte sie daher nicht erzählen. Die Zeichen suche ich nicht. Wenn mir eine Arbeitskollegin von mir von einem Buch schwärmt um den es um 2 Liebenden geht. Normalerweise lese ich kaum und schon gar nicht sowas, aber irgendwie musste ich die Bücherreihe haben. Dann sind da Namen und Wörter enthalten die was mit ihm zu tun haben. Habe dann von der selben Autorin eine andere Bücherserie genommen und da dann nach Zeichen gesucht und nicht ein Zeichen gefunden. In der anderen Bücherserie habe ich nicht gesucht und Zeichen gefunden. Und oh Wunder es ging mit einmal gar nicht um 2 normal Liebende, sondern um Seelenverwandte. Da erst ich bilde mir das ein, aber dann wurde das auch noch erwähnt, dass sie seelenverwandt sind.

    Als Kind kannte ich ihn nicht, da war er "normal". Ich hatte aber schon als Kind Faible für ein bestimmtes Land und eine bestimmte Stadt. In dieser Stadt ist er geboren und wohnt mittlerweile auch wieder. Und meinen Traum als Kind von einem Mann, der mich verwirrte. Ich wusste nicht wer er ist und was es sollte. Vor 7 Jahren habe ich herausgefunden wer dieser Mann war.

    Achso zudem bin ich hellfühlig und hellsichtig. Es kommt und geht bei mir. Ich habe es nur bißchen unter Kontrolle wenn ich Karten dazu nehme. Viele die an sowas nicht glauben, fragten mich woher ich die Dinge weiß. Ich weiß auch noch wie ein Mann mal nehmen mir stand und sagte ihm tun seine Augen weh und ob ich hellsichtig bin. Denn dann würden seine Augen immer brennen und nannte mich Hexe. Ich solle damit aufhören, es wäre ein Geschenk des Teufels.
     
  9. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Ja nelly das auch und auch das mich viele deswegen für bekloppt halten. Ich lebe mein Leben und treffe ihn nicht, auch wenn ich einmal in einer Stadt war wo er 10 Jahre lang wohnte. Ich hatte zwar auch bei einen Außendreh von weiten zugeschaut von der Serie, aber er war nicht dabei und bin teilweise auch froh, dass er nicht dabei war. Ich habe nur ein halbes Jahr davor einen anderen Kollegen aus der Serie getroffen und als er sich mit mir unterhielt schaute er mich komisch an und hatte mich für einen Tag "verliebt" und selbst mein Kumpel fragte was da ab ging, er war dabei. Er hätte ja nicht mal gedachte, dass wir diesen Kollegen treffen zumal fast die ganze Fahrt gestorben wäre. Wir hatte hatten keine Eintrittskarten mehr bekommen und plötzlich verkaufte neben uns jemand 2 Karten. Die "Verliebtheit" war dann bald wieder weg und zu Hause habe ich einige Leute gefragt und die sagten, dass der Kollege das Gefühl übertragen hat, weil er täglich mit ihm zusammen arbeitet und auch Freunde sind. Dieser Kollege hatte mich auch den Tag komisch angeschaut wie spricht weiter.
     
  10. Oktober

    Oktober Guest

    Werbung:
    kannst du ihn denn irgendwie "fühlen/wahrnehmen",oder worauf bezieht sich der titel deines beitrages ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen