1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch abgewendet?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von MrsMcMahon, 21. Dezember 2008.

  1. MrsMcMahon

    MrsMcMahon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Wer meinen letzten Thread gelesen hat, wird sicher mitbekommen haben, dass mir im Leben schon echt oft übel mitgespielt worden ist.

    Zudem kommt, dass mir im Leben immer schon "Blödes" passiert ist. Angefangen damit, dass ich kaum Freunde habe/es mir immer schon schwer gefallen ist, jemanden kennen zu lernen, darüber, dass Geld mir nur so durch dir Finger rinnt und kaum, wenn ich etwas angespart habe, etwas wirklich kostspieliges daherkommt (zB bekam vor zwei Jahren mein Auto, das ich erst kurz hatte, grad eine Woche nach Ablauf der Gewährleistungsfrist einen Motorschaden), bis hin, dass ich mich immer schlapp fühlte und total antriebslos war.

    Ich hab jetzt gedacht, vielleicht hat mich jemand mit einem Fluch belegt. Ich hab zwar keinen Schimmer, wer das war und weshalb, aber ich hab dann mal im Internet recherchiert und ein Ritual gefunden, um einen Fluch abzuwenden. Dieses Ritual habe ich heute Vormittag gemacht.

    Es war ein relativ einfaches Ritual, doch als ich es zu Ende gebracht hatte, habe ich plötzlich eine Gänsehaut auf meinem ganzen Körper gespürt, die für wenige Sekunden angedauert hat.

    Jetzt fühle ich mich irgendwie "wacher" und positiver.

    Kann es sein, dass dieses Ritual wirklich so schnell gewirkt hat?

    Und was kann ich jetzt danach machen? Gibt es vielleicht eine Art "Kraftzauber" den ich noch durchführen kann, um mich wieder zu stärken und meine Akkus aufzuladen?

    Danke für eure Tipps!
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.317
    Ort:
    -
    Hey,

    die Thematik "Fluch" ist immer etwas kompliziert. Man neigt da schnell dazu es auf die psychosomatische Ebene zu schieben - diese hat in 99% der Fälle etwas damit zu tun, ist jedoch mMn nicht das Einzige. Und ich persönlich sehe da für mich die Definition des Fluches erweitert - praktisch bedeuted das, selbst wenn du nicht von "außen" verflucht wurdest und dein Leben durch die Art wie du lebst und deine eigenen Gedanken, die sich selbständig gemacht haben, "den Bach runter geht" - ist es immer noch eine Art von Fluch.
    Deshalb will ich jetzt nicht entscheiden woran es bei dir lag/liegt, aber allen Anschein nach hat das Ritual doch etwas bewirkt...und das kann es nur, wenn da etwas da war/ist.

    Kraftzauber gibt es viele. Leider kann ich hier schwer einfach mal so ein "Kochrezept" posten. Bei starkem Interesse kannst du mir ja eine PN schicken :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen