1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fliegenpilzsaison

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von chollo, 26. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chollo

    chollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    662
    Werbung:
    Wenn nach einer heissen Periode Regen fällt und noch dazu der Mond zunimmt, dann wachsen die Schwammerln besonders gerne. Deshalb ging ich auch vor ein paar Tagen auf Pilzsuche. Leider hatten mehrere Leute die selbe Idee und deshalb hab ich ausser ein paar Eierschwammerl (Pfifferlinge) nichts gefunden! :confused:
    Aber ich sah jede Menge wunderschöne Fliegenpilze!:) Dann musste ich an die sibirischen Schamanen denken, die ihre Freude damit hätten.
    Hab vorsichtshalber auch zwei mitgenommen:D

    Hat jemand von euch Erfahrung mit Fliegenpilz?

    lg - chollo
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    ja, wenn man die haut abzieht, schmecken sie im schwammerlgulasch wunderbar. dafür sind allerdings die noch jüngeren exemplare am besten.



    ;)
     
  3. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Passende Buchempfehlungen:

    Eul und Harrach, Zauberpilze bei uns (als *.pdf erhältlich)
    VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, Psilocybinhaltige Pilze (als *.pdf erhältlich)
    Rätsch und Liggenstorfer, Pilze der Götter (als *.pdf erhältlich)
    Adelaars, Alles über Psilos (als *.pdf erhältlich)

    ... als Kind wunderte ich mich immer, warum man in Deutschland Fliegenpilzbaumschmuck am Weihnachtsbaum verwendet. Heute weiß ich warum und womit man in dieser Nacht geweiht wurde. Dem Hirsch wird das Geweih aufgesetzt. Das Tier erhält die Krone und seine Weihe in der (Ge-)Weihnacht. Das kommt sicher daher, daß der Hirsch in den Kulturen unserer europäischen Vorfahren, eine göttliche Bedeutung hatte. Damals hieß unser Sommerheld noch Esus (Gott, Mensch oder Geliebter) und alles war traumhafter. Lag vielleicht auch an den Pilzen, die ab und zu mal mit in der Suppe landeten...
     
  4. chollo

    chollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    662



    Und die abgezogene Haut trocknen, Pfeife stopfen und rauchen!:D

    lg - chollo
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    du weißt hoffentlich schon, das das hier kein drogenaustausch forum ist, daher werden wir hier auch keine erfahrungen über psychodelische aktivitäten mitteilen.

    wer unbedingt darüber reden möchte, dann nur per pn, doch nicht hier.
     
  6. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Werbung:
    Ned scho wieder!

    Erfahrungen hab ich keine damit, ich würd mir diese Pilze auch ned einfach so einpfeifen. Aber ich hab mal irgendwo eine recht interessante Story dazu gelesen:

    Einer hat mal zwei Fliegenpilze gegessen. Weil die aber nicht zu wirken schienen, ist er halt in die Küche gegangen, um sich ein Bier zu holen. Er dreht sich um und sieht hinter sich zwei Wesen, die wie große Pilze aussehen, und die fragen ihn, warum er sie denn gegessen hat. Er: "Weil ich Wissen wollte" oder so was ähnliches. Die Pilze daraufhin: "Okay. Wenn Du es nur aus Spaß getan hättest, hätten wir Dich getötet."

    Ich muß mal gucken, ich glaub, der Rätsch hat das irgendwo drinstehen, die Story.

    Terrorelf
     
  7. chollo

    chollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    662


    Warum streicht ihr nicht gleich das Unterforum "Schamanismus" aus dem Esoterikforum heraus ?
    Und macht stattdessen eine neue Rubrik wie:
    "Streichelzoo - oder wie finde ich mein Krafttier"?

    Ich glaube niemand hier ist interessiert Fliegenpilze zu konsumieren,
    um Spass am Rausch zu haben,
    oder irre ich mich da?

    Und übrigens, wenn Fliegenpilz mit Schamanismus nichts zu tun hat, dann kannst du den Thread ja gleich sperren.

    lg - chollo:)
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Vor allem weil es im Schamanismus ohne Kraftpfanzen gar nicht geht.

    In meiner Sturm und Drangzeit, war ich mal so naiv und habe auf
    einen alt Hippie gehört und mit ihm eine geringe Menge Fliegenpilz
    konsumiert.

    Nie wieder !!!

    Die Welt ist vor meinen Augen zersplittert, es waren nur noch lose Fragmente die zu sehen waren, Bruchstellen in Raum und Zeit, mit scharfen Kanten.
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Weil Schamanismus nicht unbedingt Pflanzen braucht, um zu funktionieren. Das heisst, er bietet sehr viele Möglichkeit, die man sehr gut selbst (ohne auf Fliegenpilz & Co. zurückgreifen zu müssen) bewerkstelligen kann.

    Da dies ein öffentliches Forum ist und hier jeder mitlesen kann (auch Minderjährige), sollte man etwas vorsichtiger mit der Themenwahl sein.
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:

    Das ist nicht wahr, ein Schamane ohne Kräuter, mit denen er wirkt, ist kein
    Schamane !!!

    Schamane und Kraftpflanzen sind eins.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen