1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fliegen?!?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von bussycat, 6. April 2009.

  1. bussycat

    bussycat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    in zürich
    Werbung:
    Also, es ist so.
    Ich & meine beste Freundin machen noch öfters Pendagon (oder wie man es auch immer schreibt) und ein Geist, der vor kurzem erst gerade gestorben ist, beantwortet uns meistens unsere fragen. Sie schreibt natürlich auch die ganzen Sätze hin. Jetzt haben wir mal eine Frage gestellt, "können wir Fliegen?". Es antwortete mit "ja". Gleich danach fragten wir, "Und wie?", Es antwortete, "mit Flügel". Gleich danach fragten wir auch, "wie kriegt man Flügel". Ihre Antwort war, "mit einem Zauberspruch". Der hatte sie uns dann gesagt: "Mächtige Lüfte, gebt mir Flügel".
    Sie hat uns dann auch erzählt, es geht nicht bei jedem Ort & wenn man den Spruch aufsagte, müsste man ganz fest an flügel denken, die wir uns wünschen.
    Wir haben das dann mal vor der Haustür meiner besten Freundin ausprobiert. Und sieh mal da! Man sah ganz ganz leicht verschwommen eine Flügelform. Farben aber sah man jedoch noch keine.


    Was haltet ihr davon? Kennt ihr schon sowas? Ich möchte endlich wissen, WIE das geht & was das bedeutet! :)



    ps: Wir haben das gleiche auch befragt mit Meerjungfrauen, sie hat geantwortet, es gibt Seemenschen & man könne sich auch so verwandeln....
     
  2. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Ein schönes Beispiel für die Richtigkeit der Redensart, dass die Fantasie Flügel verleiht. :D

    Im Ernst, ihr müsst einen sehr starken Glauben entwickelt haben um das zu sehen. Und genau darum soll es vielleicht in der Lektion gehen. Diese Welt ist unwirklich und dein Geist ist für die Illusion verantwortlich. Ihr habt den Wiederholungstaten des Geistes ein Schnäppchen geschlagen und eine andere Wahrheit als die des Alltags gesehen. Das ist nicht schlecht, aber diese Wahrheit ist nicht absolut und die relative Welt existiert in jeder Form nur als Erfindung des Geistes. Ganz gleich ob es sich um den Mond, Obama, Kartoffelsalat eure Flügel oder Meerjungfrauen handelt.
     
  3. bussycat

    bussycat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    in zürich


    ah oke:)


    weitere Meinungen please!
     
  4. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Na ist doch schön. Aber wenn ihr die Flügel ausprobieren wollte, würde ich eher zum Randstein, als zum Hochhaus raten ;)

    lg
    EnergyOfLight
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Eine Bekannte stand im dritten Stock eines Hauses am Fenster und sprang raus. Sie war auf LSD und dachte, sie könne fliegen.
    Seither sitzt sie im Rollstuhl.

    Wie stellst du dir denn die Verifizierbarkeit der Infos vor? Ebenso die Quelle der Informationen?
    Ich würde mich allenthalben mal mit selbiger auseinandersetzen.
    Die einen machen Gläserrücken und kommt nur Mist raus, die anderen Pendeln mit ähnlichen Ergebnissen. :rolleyes:
     
  6. WeißerDrache

    WeißerDrache Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Tja also da ich auch selber meine Flügel an mir warnehme probier ich es auch immer ein bisschen abzuheben, aber ist mir bisweil noch nicht gelungen. Bis jetzt geht nur der geist in die höhe und jetzt versuch ich auch noch meine energiefeld mitzuziehn, ist echt ein angenehmes gefühl.
    Aber hab da ganz was interessantes für dich,is aus einem magier buch.
    Die beherrschung der elementet
    Luftelement:
    Der Magier begibt sich in eine bequeme Haltung und in meditative Stimmung.Dann stellt er sich vor, das er sich in einem unendlichen ausgedehnten Raum, in dem es nur Luft gibt, befindet. Durch die Poren seiner Haut saugt er die Luft in seinen Körper, wobei er die Atemzüge zählt. Wie ein Ballon pumpt er sich immer mehr auf, bis er sich so leicht fühlt wie die luft selbst. Dann hat er das Ziel der Übung erreicht. Das Element wird mit der gleichen Anzahl Atemzüge wieder aus dem Körper herausgeatmet, bis auch das Empfinden von Leichtigkeit wieder daraus verscwunden ist.
    Glingt es einenm Magier, das Element Luft zu beherrschen, ermöglicht es ihm, zu schweben und sich ohne Zeitverlust körperlich an einen entfernten Ort zu versetzen.

    So dann mal viel Spass Lg
     
  7. Rodurco

    Rodurco Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    78
    Ich habe irgendwo gelesen, es gäbe keinen nachgewiesenen Fall,
    wo jemand nach Einnahme von LSD aus einem Fenster fliegen wollte.
    Keinen Krankenhausbericht, keinen Polizeibericht, keinen Konsumentenbericht,
    nur Medienrummel um die Gefühlsbeschreibungen die den Vergleich zum Fliegen
    benutzen. Vermutlich nur Abschreckungsmaßnahmen, leider ist mir
    keine Quellenangabe möglich, daher einfach nur mal so dahergesagt.

    LG. v. Rd
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Tjo was man nicht so alles liest. :rolleyes:
    Es gibt Menschen, die ich heute leider nur noch auf dem Friedhof besuchen kann, die starben ziemlich jung.
    Mehr wie eine Fußnote in der Tageszeitung waren die nicht wert, sofern überhaupt was drin zu finden war.
    Ich nehme aber an, persönliche Erlebnisse zählen weniger, wie der Versuch sich Halluzinogene Substanzen schön zu schwätzen oder gar zu verharmlosen, aufgrund bislang nicht gefundener Artikel.
     
  9. Rodurco

    Rodurco Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    78
    Du hast mehrere persönliche Erfahrungen mit Menschen gemacht, die
    beim Versuch zu fliegen, umgekommen sind? Das ist sicherlich prägend
    verlaufen und die Abneigung ist nicht verkennbar. Du hast momentan aber
    auch keine verlässliche Quellenangabe, die Deine Informationen stützen,
    oder mein 'was man nicht so alles liest' widerlegen, würden?

    Ich möchte hier auf keinen Fall die möglichen Gefahren verharmlosen oder
    schön 'schwätzen', welche sich aus dem Gebrauch psychedelischer Substanzen
    ergeben können! Wie kommst Du darauf?

    LG. v. Rd
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Nein, da hab ich mich blöd ausgedrückt, es handelt sich dabei um eine Person.
    Ich kenne die Person, die aus dem Fenster sprang, die ist für mich genug Quelle gewesen. *gg*
    Du darfst mir das somit einfach glauben, oder es lassen.

    Es klang für mich so aus deinen Zeilen.
    Aber ist jetzt auch nicht weiter wichtig, belassen wir es dabei.

    Gruß
    Palo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Apfelkern
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.433
  2. WyrmCaya
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    996

Diese Seite empfehlen