1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fliegen können - außerkörperliche Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von chaya_wien, 20. Oktober 2005.

  1. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Hallo,
    als Kind war ich davon überzeugt fliegen zu können, nicht im Traum, sondern wach und z.b. auf den Stiegen stehend. Die Erwachsenen haben mir damals natürlich gesagt, dass das unmöglich ist, aber ich blieb bei meiner Überzeugung, irgendwann kam sie mir - leider - abhanden. Seitdem ich Yoga mache, kenne ich allerdings ähnliche Gefühle von Leichtigkeit und losgelöst sein, ich hatte seitdem auch öfters sehr schöne Flugträume, wo ich die Landschaft aus der Vogelperspektive sah und mich frage, woher diese unbewussten Bilder aus der Vogelperspektive kommen?
    Mir sagte mal jemand, dass dieses "fliegen können" eine außerkörperliche Erfahrung ist, dass man sozusagen seinen Körper zurücklässt und es ähnlich wie bei manchen Nah-Tod-Erlebnissen ist (wo man sich z.b. selbst am OP-Tisch liegen sieht und das Gefühl hat, man würde irgendwo schweben und auf den zurückgelassenen Körper herabblicken). Was meint ihr dazu? Und wie war das bei euch, als ihr Kinder gewesen seid? Hat man da vielleicht noch ganz natürlich die Fähigkeit sich von seinem Körper zu lösen? Wenn ja, dann finde ich es spannend, dass ich mich jetzt als Erwachsene langsam wieder diesem Zustand mittels Yoga und Meditation nähern kann :)
    Freue mich sehr über eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema.
    Servus, chaya:wien
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    1. Du hattest außerkörperliche Erfahrungen (Astralreise, OBE sind andere Wörter dafür)

    2. Jeder Mensch kann das lernen, und hat die Fähigkeiten bzw Begabungen dafür.

    3. Meditation, Yoga, u.a. fördern Außerkörperliche Erfahrungen.

    Und dazu gibts hier sogar n Forum, das "Astralreisen, OBEs" Forum.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  3. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Hallo chaya_wien ! :)

    Als Kind habe ich sehr sehr oft geträumt, daß ich flliege. Ich fliege herum. Über eine Landschaft, Meereswasser.....usw. Ein wunderschönes Gefühl.

    Bis heute träume ich sehr oft . Ich fliege manchmal ganz schnell hoch und sah die Erde von fern. Es sah sehr schön aus !!! :)
    huuuuuiiiiiiiii.........fliegen ist sehr schön............. :)



    Lg,
    blackpink
    :kiss3:
     
  4. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ja da geb ich dir recht Blackpink, fliegen ist das schönste überhaupt.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  5. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Hm, ich habe mich mit der Thematik der Astralreisen bzw. außerkörperlichen Erfahrungen so noch nie beschäftigt, es ist mir einfach widerfahren, darum konnte ich es auch nicht eine bestimmte Kategorie hier im Forum einordnen. Ich finde es jedenfalls erstaunlich, daß man als Kind alles Anscheins nach spielerische Fähigkeiten besitzt, die man später erst wieder nach und nach erwerben muß. Eine spannende Reise :)
     
  6. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Hallo blackpink :)
    nun bei mir ist der Unterschied der, der ich als das Kind "fliegen können" nicht im Traum sondern im Wachzustand direkt erfahren habe, derzeit träume ich mehr davon, nur manchmal beim Yoga nähere ich mich ein wenig wieder dieser Erfahrung, aber es ist eben der Verstand dazwischen, der noch blockiert und Fragen stellt. Ich finde Flugträume in ihren Variationen total beeindruckend, vor allem wenn sie vom Gefühl der Angstfreiheit und Leichtigkeit begleitet sind. Wünsche dir weitere schöne nächtliche Ausflüge in die Vogelperspektive :kiss3:
    chaya_wien
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen