1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fleischkonsum Pro und Kontraargumente

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tany, 11. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Da ich in anderen Threads beobachtet habe, dass auf Alternativen verwiesen wurde (auch diese zu thematisiere sehe ich als sinnvoll an), wie man sich noch für Themen, wie Tierschutz, Klimawandel, Umwelt, Welthunger,.. einsetzen kann und ich da keine Struktur erkennen kann, die ich für effizient und effektiv halte, explizit ein Thema zu:

    > Fleisch pro und kontra.

    Das Thema Nahrungsaufnahme ist etwas, das sehr viele von uns betrifft ;) und somit fast jeder, mehr oder weniger, direkten Einfluss darauf nehmen kann.

    Weiterhin geht es nicht nur um den Schutz von Tieren - beim selben Thema > Fleischverzehr - sondern um weitaus mehr > Umwelt, Klimawandel, Welthunger, Gesundheit..


    http://www.fleisch-macht-krank.de/ (u.a. ein Video über ca. 45 Min.)



    http://www.goveggie.de/


    Was fällt euch sachbezogen dazu ein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2013
  2. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Es schmeckt. Dabei beziehe ich mich nicht auf Wurstwaren etc sondern auf Fleisch mit Kilopreisen ab 20€
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ich denke gerade...man kann sich auch unterernähren wenn der Ekel...den Raum vollkommen eingenommen hat.
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.280
    es gibt leider nur Contra, es gibt kein reelles pro.
     
  5. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Colombi gefällt das.
  6. Yvonnscherl

    Yvonnscherl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    der mesch wurde als "allesfresser" erschaffen, was sicher auch seinen grund hat. :)
     
    Colombi gefällt das.
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er sich ernähren möchte. :)

    LP
     
  8. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465

    Dass jeder selbst entscheiden muss/ kann, steht nicht zur Debatte.

    Es geht um Pro u. Kontraargumente ;)
     
  9. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Deshalb ist es eine gute Idee die Pros und Kontraargumente zu kennen, damit eine gute Entscheidung getroffen werden kann.
     
  10. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Bedeutet das, dass er D.E. Fleisch braucht, um physisch u. psychisch unversehrt zu leben?

    Hast Du dahingehend Informationen, Studien,...?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen