1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fläschiges erlebnis bezüglich inkarnationen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von tekfrog, 7. November 2010.

  1. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    hello=)

    ja ur schräg, aba bin seit 1 jahr mit mein traummädl zam die i niewieda hergebn will, was i hoff i a nie muss..
    und an einem sonnigen tag mit ihr an der donau vor nem jahr find ich am boden einen blauen schnuller und ohne mir was zu denken steck ich ihn ein, weil ich halt gern klumpat sammel das ich so find. hab ja eigentlich nicht vor kinder zu bekommen, fühl mi garned erwachsen genug dazu und hab noch keine aussicht ob das in diesem leben noch so weit sein wird^^ meine freundin ebenfalls ned so gebärfreudig^^ obwohl i scho zugebenmuss dass da sicha de ur feschn und liabn gschrapn rauskommen würdn=)

    und als wir vor nem 3/4 jahr in unsere wohnung zogen fand ich genau vor der wohnung beim einräumen wieder nen blauen schnuller^^ hab ma aba noned viel dabei dacht.. nur hatten wir vor kurzem ungeschützen sex und kurz darauf find ich wiedermal am weg nachhause nen 3tn blauen schnuller.. dann wollt ich die pille danach holn und hab natürlich grad zufällig um 1 euro zuwenig um sie zu bezahlen kurz vor ladenschluss (war schon ein tag vergangen)
    am nächsten tag ich wieder zur apotheke und dann plötzlich will mir die dame dortn widerum die pille danach nicht geben weil seit neuestem ein persönliches beratungsgespräch mit betroffenen mädchen/frau pflicht ist...

    supa, meine freundin hatte grad ka zeit, treff i ironischerweise meine ex, die mit mir dann die pille aus der apotheke holte indem sie so tat als ob sie sie benötigte^^ na hauptsache i hab das ding^^

    aufjedenfall alles ganz knapp ausgeganen mit die 72h, was mich aber so gfläsht hab war eben dass vor kurzem mein papa gestorben ist und mit aber noch vor dem tot als eher ungläubiger doch konservativer mensch mal erzählte dass er davon träumte dass er stirbt und in einem anderen leben wieder aufwacht und das so kurz hinterinander war.
    nochdazu starb sein vater bevor ich auf der welt war, jez hab i kurz sonen film geschoben als ob mein vater irgendiwe vorhat mein sohn zu werden^^

    kann auch alles blödsinn sein und ich weiss dass ich selbst eigenetlich abgetrieben werden sollte und es nicht einfach war mit mir und unseren familienverhältnisse und ich mir vorkomme wie wenn ich gewisse erlebnisse meines vaters ähnlich wiederholt erlebe um dann halt meine entscheidung dazu zu treffen, warum ich auch kein schlechtes gewissen hätt falls die obige theorie so sein sollte und ich mich trotzdem dagegen wehre, da ich es in meinem momentanigen leben nicht auf die reihe bringen würde verantwortungsvoll für n kind dazusein, was für mich echt wichtig wäre wenn schon..
    muss aba auch sagen dass i falls es passiern würde dass sie tatsächlich mal schwanger werden würde, ich wahrscheinlich nicht für abtreibung wäre, da ich es ab dem punkt irgendwie als schicksalsfügung sehe..

    sagts ma ob i spinn oda obs eh nur einfach ein paar zeichen waren um mich mit dem thema auseinanderzusetzen^^
    oda sagtz i spinn, is a ok :clown:

    lg und viel spass beim hirnbudan^^
    :)
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    also dass mit dem dass da papa von mein papa schon tot war als ich zur weltkam brachte mich auf die idee dass das vielleicht ich sein hätte können und es da son kreisllauf zwischen vater & sohn geben könnte, abwechselnd^^

    fühl mi halt schon viel wie er irgendwie, nur in an andern leben halt^^
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    na ja Fröschl die Omen liegen ja nicht zufälliger weise am Weg.

    Wenn der film innerlich so ist, ist das dann meistens auch richtig erahnt.


    Ich schwöre Stein und Bein, dass mein Sohn die Reinkarnation meines
    Vaters ist, er hat meinen Vater auch nie kennengelernt, mein Vater ist früh verstorben.

    Da gibt es so viele offensichtliche Hinweise für mich, um zu wissen,
    das es mein Vater ist.

    Beweise hat man ja nicht, doch wenn mein Herz spricht, ist es für mich die Wahrheit.

    Ich denke das du ein wundervoller Vater werden wirst.
    sicher bald ...:umarmen:
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    bin ma da ehrlichgsagt unsicher, aba danke fürs vertrauen *heul*
    :umarmen:
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    falls es so mal wird, wozu ich mich echt nicht reif dazufühle und obwohl i grad mei süsse so liebe wie noniemanden zuvor (was aber auch an meiner reife lag und nicht unbedingt am gegenüber, ok, die war auch nicht normal^^) und ich zugebenmuss dass i wenn dann bei ihr a gutes gefühl der aufgabe gewachsen zu sein, also wir beide.. isses halt doch so dass jez nicht die zeit und reife dafür vorhanden ist.
    muss ich auch noch zugeben, dassa die watschn zrückkriegt^^ aba halt ned so unpassend wie es ihm passierte (s lebn is halt ned so einfach), sonder wenn dann kriegt a die watschn so wie ich jez darum bettle damit i wirklich munter werd.
    echt, i hätt grad gern a gscheide watschn vo mein papa, würd gut tun und wär berechtigt so wie i mi bei manchen wiedermal selbst verarschte.
    einerseits genier i mi vor ihm so wie ich manches angeh und andererseits bin i dankbar weil i mi seit er gestorben is nochvielmehr verstanden fühl von ihm weil er jetzt weiss warum ich handle wie ich handle, es tut gut ihm nixmehr verheimlichen zu können. er schaut ma ja zu=) i bin so dankbar dass i ihm ghabt hab, isn vorbild fürs leben, ich könnt 23 hüte ziehn und würd dennoch nicht den respekt ausdrücken können den ich vor ihm, seiner seele und seinem leben habe. danke dass du mei papa warst=) danke
     
  6. coleratio

    coleratio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Das mit den Schnullern scheint ja wirklich ein Omen zu sein, also stell dich schon mal darauf ein:D

    Muss ja nicht beim letztenmal schon geklapt haben. Doch ich glaube, das du einen Wink bekommen hast, mal darüber nachzudenken.
    Was ich gut finde ist, dass du es letztendlich nicht ablehenen würdest
    Und weisst du, der richtige Zeitpunkt ist eigendlich nie:rolleyes:
    Aber, wenn die Seele kommen will, dann kommt sie.
    Ob es dein Vater sein wird??? Du sagst er ist noch nicht so lange gegangen.
    Eigendlich brauchen die Seelen eine Zeit um wieder aufzutanken und sich auf ein weiteres Erdenleben vorzubereiten. Es wäre zumindest ungewöhnlich, wenn er nach so kurzer Zeit schon zurückkommt.

    Okay, dann bin ich ja mal gespannt was daraus wird.
    Viel Glück, so oder so:thumbup:

    lieben Gruß, coleratio
     
  7. blue

    blue Guest

    ach Fröschchen, Du bist so ein lieber mit soooo einem riesengroßen Herz.
    Dein Papa wußte bestimmt immer, was er an Dir hat , auch, als er noch gelebt hat.
    Und ich freue mich sehr für Dich, daß Du nun eine nette Freundin hast.
    Ja - das kann schon sein - vor allen Dingen, wenn es so sehr in Deinen Gedanken festsitzt - und nein, ich denke nicht, daß Du spinnst....:D

    Babys fragen meist nicht nach dem richtigen Zeitpunkt - und wenn es dann so sein soll, passiert es eben -
    ich bin mir absolut sicher, daß Du ein liebevoller Papa wirst - genau, wie Deiner.
    Weshalb sollte es wohl anders sein, als mit Deinem Vater?:umarmen:

    entspann Dich und warte einfach ab - mach Dich nicht verrückt - Du hast doch Deine Liebe gefunden - dann wird es schon passen.:)
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    @ coleratio
    ich wollt eigentlich nie kinder bekommen, sogar meine richtige mutter hatte mir witzigerweise vorgeschlagen eine gleichgeschlechtliche beziehung einzugehn^^ damit i keine kinder auf die welt bring, sie findetes für unverantwortlich so wies auf da welt ausschaut, aba ich hab weder kinderkriegen noch schwulwerden vor, da mir beides wiederstrebt..

    nur bei dem gedanken dass es er is und mit der tatsache wiesehr ich mein mädl vertrau dass i auch wenns probleme gibt auch bei ihr immer die vernunft siegen wird, hat si das alles geändert, ausser mitn schwulwerden^^ klar, bin ich nicht gerade homophob, aba i steh halt ned auf männer^^

    aba dass mit dem zeitpunkt von sterben und wiedergeburt bin i wiederum der meinung dass wenn schon in der quantenphysik zeit, raum und größe realtiv is, es auch hier keine zeitlichen grenzen gibt

    @blue
    danke für die lieben worte=)))
    muss aber schon zugeben dass i gscheiter schreiben und reden kann als wenns dann ums handeln geht, was ich aber unbedingt ändern will. will mein leben ned damit verscheissen an mit selbst zu verzweifeln=)

    jezz hoff i halt noch dass is diesmal dareiss den liebsten menschen in mein leben zu verscheuchen mit unabsichtlichen ekelheiten meinerseits, nur manchmal is halt so dass i lang viel geduld und verständnis hab, aba dann wenns ma zviel is und ma s leben drüberfährt i an aushagler krieg wo i verstehn würd dass man sich lieber von mir fernhält.
    manchmal merk ich ja auch dass es soweit wird und denk dann i muss mi in a loch verkräun um den menschen die i gern hab ned unnötig zu verletzen nur weil i grad ned ganz bei mir bin und mi genier wieweit i unter der gürtellinie zuschlagen kann.

    ich halts ned aus wenn i die liebsten menschen ned so behandl wie sie es mindestens verdient hätten. ja klar, kam ich auch schon auf den punkt wo i ma denkt hab, geh bitte, du bist auch nur n mensch und hast grad mal n viertel jahrhundert runtergebogen, soviel reife von mir selbst zu verlangen is fast schon quälerei wenn i drann denk dass i leute kenn die doppelt so alt sind und dennoch imma nur die restliche welt als arschlöcher sieht nur selbst nix checkt.
    einerseits fuck perfektionismus, andererseits slow down, alles schritt für schritt. kommt eh wies kommen soll

    im allgemeinen kann i nedamal behaupten dass i depressiv wäre, mir is einfach die letzte zeit alles zuviel wordn. i möcht mi wieder als der zauberer fühln der i immer sein wollt

    aba wird scho wern

    glg an alle=) sche dass eich gibt=)
     
  9. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    und jez schreib i nur an beitrag damit i wiedamal an 23ger dawisch, meine zeichen, mein strohhalm, hoffnungsschimmer und göttlicher code für alles was man als kleinsten gemeinsamen nenner von allem sehn kann=) liebe
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Und selbst wenn du kein guter Vater wärst (nur angenommen, kann ja nicht beurteilen wie´s wirklich ist), bist du schon deswegen einer, weil du so selbstkritisch wirkst und das schon viel wert ist... selbstkritisch nicht gleichzusetzen mit Selbstzerfleischung, aber so nen reflektierten Vater kann man nem Kind nur wünschen. :zauberer1 :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen