1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

flackernde Sterne oder Ufos? :-))))

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Dancefloor-Princess, 17. August 2007.

  1. Werbung:
    Ich glaube zwar nicht, dass es sich dabei um Ufos, sondern eher um Sterne oder Planeten handelt ^^, aber das habe ich in meinem Leben noch nie gesehen. Das flackert so extrem, sieht schon fast so aus als ob es die Form ständig ändern würde,und außerdem leuchtet es in allen möglichen Farben.
    Können Sterne wirklich so flackern??? Habe ich echt noch nie gesehen.. :escape:
    Ich habe zuerst auf Ufos getippt und mir gedacht, hey cool endlich seh ich auch mal eins. *g* Aber mittlerweile glaube ich, dass es doch nur Planeten bzw. Sterne sind. Sowas hab ich aber trotzdem noch nie gesehen,und ich schau mir die Sterne oft an.
    Hat wer sowas auch schon mal gesehen? Was ist der Grund für so extrem flackernde Sterne!?
     
  2. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Ich hab mal was blinkendes vor kurzen gesehen. Dachte auch was ist das denn. War rund und könnte ein Stern gewesen sein. Aber es gewegte ich langsam immer mehr nach rechts. Flugzeug kann es auch nicht gewesen sein, dafür war es zu klein, zu rund und langsam. Und glaube nicht das Sterne ihre Position ändern und das so schnell. Das blinken war aber nur schwach also nicht so extrem.
     
  3. kiri

    kiri Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    201
    Ja, es gibt flackernde Sterne und manchmal, wenn die Wolken ziehen, glaubt man, die Sterne bewegen sich obwohl sich die Wolken bewegen.
    Fixsterne flackern, weil ihr Licht in der Erdatmosphäre gebrochen wird. Turbulenzen in unserer Atmosphäre ändern die Bendingungen so schnell, dass der Eindruck eines Funkelns oder Flackerns entsteht.
    Schau mal, ob du die Position dieses flackernden Sterns ausfindig machen kannst und versuch einfach mit Hilfe irgendeiner Astronomieseite zu schauen, ob dieser Stern eine genannte Position hat. Könnte zur Auflösung dienen.
    LG - Kiri
     
  4. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Das was du da gesehen hast war ein Satellit.
    Die Sonnensegel reflektieren das Sonnenlicht. Er sieht aus wie ein Stern. Das Licht bricht sich in der Erdatmosphäre und das verursacht ein leichtes Flakern. Sobald er in den Erdschatten eintritt ist er weg.
    Weiterhin viel Spass beim Betrachten der Sterne :rolleyes:
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Das sind gute Antworten

    Flackernde Sterne sind keine Ufos, man sollte nicht den gnadenlosen
    Skeptikern noch Beweise liefern, dass alles nur Himmelsphänomene sind,
    denn viele Sichtungen lassen sich wirklich so erklären.

    Wenn man Ufos sucht,sollte man wissen was sonst noch da oben ist.
     
  6. Werbung:
    hehe
    ja, natürlich gibt es viele Sachen, die nicht gleich Ufo bedeuten.
    Gibt es Satelliten, die Scheinwerfer haben? Flugzeug war das 100% nicht.
    naja wer weiß was es noch so gibt. man kennt ja hauptsächlich nur die Üblichen: Flugzeug, Satelliten und Hubschrauber. *g*
     
  7. Ich weiss es nicht, aber vor kurzem wurde doch gesagt das man jetzt öfter sternschnuppen sehen kann, wer weiss?
    Ich habe trotzdem noch nie eine gesehen, obwohl ich oft den himmel anschaue, wahrscheinlich weil es immer bewölkt ist?:)
     
  8. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    In den Nächten um den 10. August jeden Jahres passiert die Erde in Ihrer Umlaufbahn ein Gebiet in der es viele Meteoriten gibt. Zu der Zeit kommt es vermehrt zu Sternschnuppen. Diese Sternschnuppen heißen Perseiden. Wenn du sicher welche sehen willst solltes du (bei wolkenlosen Himmel :move1: ) speziell den nördlichen Himmel betrachten. Dort befindet sich auch das Sternbild Perseus von dem diese Sternschnuppen Ihren Namen haben.
     
  9. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
     
  10. 7777

    7777 Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Das hätte ich mal wissen sollen:zauberer1
    meine Schwägerin hat eine kleine "Fontäne" an Sternschnuppen gesehen.
    Ich hab noch nie eine sehen dürfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen