1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fisch/Fotografieren/Alligator und Reinkarnation

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Twilight_Zone, 30. Januar 2006.

  1. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Werbung:
    Hallo an alle. Ich schildere mal kurz meine 2 Träume:

    Traum 1:
    Ich hatte einen Fotoapparat in der Hand und sah einen Fisch im Wasser.
    Dann nahm ich den Fotoapparat und wollte den Fisch fotografieren und
    genau in diesem Moment sprang der Fisch aus dem Wasser, lief plötzlich wie ein kleiner Alligator hinter mir her und wollte mich beissen. Ich lief weg und bin dabei auch aufgewacht. Während des Weglaufens empfand ich ein beängstigendes Gefühl und ich wollte auf keinen Fall, dass mich der Alligator beisst.

    Traum 2:
    Ich hatte ein Blatt Papier in der Hand. Das schien ein Computerausdruck zu sein, aber nicht nur schwarz auf weiß, sondern auch so etwas wie ein Wasserzeichen in Regenbogenfarben. Ich las den Text, da stand eine Menge, an das ich mich jetzt leider nicht mehr erinnern kann, aber an einen Satz erinnere ich mich genau: "Du selbst bist Deine Reinkarnation". Es schien mir, als hätte ich einen Test gemacht und dieser "Printout", den ich da las, wäre die Auswertung. Dann klingelte leider mein Wecker und ich bin aufgewacht.
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Auch "unterwegs"? :liebe1:

    Liebe Twilight Zone, der Fisch bist du selbst. Du willst dein Inneres genau aufnehmen, ansehen, vielleicht festhalten, erforschen. Das piesackt dich ganz schön: auch ein kleiner Alligator kann dir eine Wunde zufügen.
    Also: vorsicht und langsam weitermachen. Sei achtsam dir gegenüber, du bist es wert. :)

    Regenbogen ist immer gut: das Gewitter ist vorbei und die Heilung naht. Den Satz deute ich: "Du bist jetzt bereit zu sehen, was in der Vergangenheit war" Ob sich das auf ein Vorleben oder dein eigenes früheres Leben bezieht, findest du bestimmt noch heraus. Computer deute ich immer als eine schnelle Kommunikation.

    Alles Liebe, Alice
     
  3. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Werbung:
    Ja,auch "unterwegs" :liebe1: !!!

    Ich werde langsam und vorsichtig mit mir umgehen.Da ich jede Nacht träume,könnte ich das Forum hier täglich mit Träume versorgen!Das
    Verstehen der Träume ist aber sehr kompliziert finde ich und es ist mega toll,daß man seine Träume und Eingebungen hier mit Gleichgesinnten teilen und Meinungen austauschen kann!

    Ein weiterer Traum von mir:
    Ich war in meiner Wohnung und sah aus dem Fenster.Gegenüber stand eine
    Garage,AUF der ein Auto parkte.Ich wunderte mich,wie das Auto auf die Garage gekommen war.Ich sah jemanden im Auto,einen Mann der mir kurz
    zuwinkte.Ich ging in ein anderes Zimmer um besser sehen zu können.Er versuchte rückwärts zu fahren,zuerst geradeaus,dann rutschte er plötzlich seitlich ab und das Auto fiel hinunter aufs Dach.Die Frontscheibe zersplitterte.Dann klingelte mein Wecker!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Santana64
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    381
  2. anarkis
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    370

Diese Seite empfehlen