1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Firma im Eimer?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von einfachich, 25. April 2007.

  1. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    hallo Ihr Lieben

    jetzt bau ich auf Eure Kräfte. Hab mir eine Legung zum Thema Finanzen / Beruf gemacht, da es hier momentan ziemlich kriselt. Würdet Ihr mir da mal draufschaun und Eure Erkenntnisse mitteilen? Wäre super toll!

    Bin selbständig aber momentan ist der Wurm drin. Ich biete Schulungen / Ausbildungen und Beratungen an. Komischerweise sind die Kurzkurse alle knallvoll und für die Ausbildung (die in 3 Wochen starten soll - und von der ich eigentlich lebe ) sind zuwenig Teilnehmer. Das find ich komisch.
    Zudem bin ich finanziell am Limit durch die Umstrukturierung /Trennung vom Geschätfspartner letztes Jahr...

    meine Fragen also:
    - kommt die Ausbildung im Mai doch noch zustande?
    - macht es überhaupt Sinn die Firma noch aufrechtzuerhalten und weiterzumachen oder ist es sinnvoller wieder einen Job zu suchen?
    - wie geht es finanziell weiter?
    - wie geht es auftragsmässig weiter?

    so, nun fehlt noch das Blatt. Freue mich auf Eure Antworten die mir sicher helfen wieder Klarheit zu finden. Was nicht heisst, dass ich meine Entscheidung von den Karten abhängig mache. Momentan sehe ich jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr... (also ganz bald deuten bitte!)

    ich danke Euch schonmal
    einfachich

    Kreuz - Mond - Fuchs - Wege - Ring - Kind - Park - Störche
    Haus - Lilie - Bär - Mäuse - Buch - Klee - Sense - Hund
    Baum - Herr - Sterne - Brief - Reiter - Blume - Schiff - Berg
    Sonne - Wolke - Fische - Eulen - Schlange - Sarg - Dame - Herz
    Anker - Turm - Schlüssel - Ruten


    Anker Turm Schlüssel drüber die Fische mit den Sternen
    ist noch nicht alles im Eimer?
    doch vor mir der Sarg , über mir Berg und Sense ...?????? uää?
     
  2. Mariandl

    Mariandl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    27
    meine Fragen also:
    - kommt die Ausbildung im Mai doch noch zustande?
    - macht es überhaupt Sinn die Firma noch aufrechtzuerhalten und weiterzumachen oder ist es sinnvoller wieder einen Job zu suchen?
    - wie geht es finanziell weiter?
    - wie geht es auftragsmässig weiter?


    Kreuz - Mond - Fuchs - Wege - Ring - Kind - Park - Störche
    Haus - Lilie - Bär - Mäuse - Buch - Klee - Sense - Hund
    Baum - Herr - Sterne - Brief - Reiter - Blume - Schiff - Berg
    Sonne Wolke- Fische - Eulen - Schlange - Sarg - Dame - Herz
    Anker - Turm - Schlüssel - Ruten


    ICh versuchs mal:zauberer1
    ich denke das sich die lage durch einen mann (hat ahnung von dem was er tut) zum positiven verändern wird. er wird kluge entscheidungen treffen die zu deinem vorteil sind.ich sehe hier die nachrichten die hier als zusagen(anmeldungen ) zu deuten sind.die unklarheiten, sorgen und aufregungen in deinem beruf (eule,wolken) werden sich durch diese positiven nachrichten auflösen(park-vorlesung)die unklarheiten gehen und die beständigkeit kommt.du hast dich beruflich von einer frau getrennt?war im ersten moment mit geldeinbußungen verbunden, aber nur so konntest/kannst du diese positiven veränderungen herbeiführen. ich denke das wird ganz gut.bleib am ball!!Rom wurde auch nicht an einem tag erbaut!!
    liebe grüße M.
     
  3. Herzdame-Skat

    Herzdame-Skat Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Leipzig
    Hallöchen,

    ich probiere auch mal bei dir. Zwar sind die Lenis nicht mein Lieblingsdeck für Tafeln, aber ich probiere es trotzdem mal.

    1. kommt die Ausbildung im Mai doch noch zustande?
    -sieht für mich nach Schwierigkeiten aus, die erst mal durchzustehen sind bzw. geht es wohl um Prüfungen, aber hier gibt es vielleicht noch Möglichkeiten über Annoncen bzw. nach anderen Alternativen umzusehen, hier liegen auch über Nachrichten/Sonderangebote dann doch noch eine positive Entwicklungstendenz
    2. macht es überhaupt Sinn die Firma noch aufrechtzuerhalten und weiterzumachen oder ist es sinnvoller wieder einen Job zu suchen?
    -irgendwie spielt hier wohl der private Bereich eine Rolle, was auch sehr erfolgsversprechend aussieht
    3. - wie geht es finanziell weiter?
    -neue Ideen bringen und eine neue Phase bringen wohl Aufschwung
    4. wie geht es auftragsmässig weiter?
    - hier kommt wohl wieder Gleichmäßigkeit rein, wobei neue Prioritäten gesetzt werde sollte und Überprüfung von alten bzw. Neuorientierung/Umstrukturierung bedacht werden sollte

    Es sieht so aus, als ob eine schicksalshafte Bindung/Kontakte zu einer positiven Veränderung führen. Sieht hier aber irgendwie sehr nach Herzensangelegenheiten aus.

    LG Herzdame
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo einfachich!

    Ich versuch es mal:
    Ich glaube eher, dass sie zeitlich verschoben wird. Da ich den Fuchs rösseln kann (Buch sehe ich als Ausbildung), überlege nochmal, ob es das richtige für dich ist.
    Die Selbständigkeit würde ich schon lassen, aber eventuell das Angebot ändern/erweitern.
    Mit der Änderung deines beruflichen Bereiches, müsste es finanziell wieder bergauf gehen - wenn auch langsam.
    Mit der Umorganisation kommt wieder ein neuer Kundenstock.

    Machst du ausreichend Werbung, damit man dich auch finden kann? Du blickst auf den Stillstand (Sarg). Deine Energie/Aktivität ist gefragt, um Schwung in die Sache zu bringen. Dann sollte es sich zum positiven wenden. Du scheinst auf den falschen Weg gesetzt zu haben (Fuchs-Weg) und dadurch kam die Stagnation.

    Das war mein Eindruck.
    LG Widderfrau
     
  5. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hallo Ihr Lieben

    erstmal Danke für die Antworten
    hihi, soll Andere nicht davon abhalten noch zu deuten. Vielleicht kommen ja noch Ideen wie ich das Ding retten kann.

    tja also, zeitlich verschieben oder umorganisieren und den Kundenstock erneuern ist leider finanziell nicht mehr möglich. Angebot erweitern(wohin?) auch nicht...
    Es hängt also daran im Mai diese Ausbildung (oder einen andern grösseren Auftrag) zustande zu bringen. Dann geht wieder Vieles im umorganisieren.
    Wobei ich nicht mehr weiss wohin ich mich richten soll, was ich ändern soll. Seht Ihr da was? Ich denke und übe ja schon einen Weile herum..

    Nein, es war ein Mann von dem ich mich getrennt habe. Ja das hat einiges gekostet. Es war keine faire / schöne Trennung. Leider.

    wieso spielt mein Privatleben da mit rein? Bin in einer Beziehung mit einem Mann der nichts mit meiner Firma zu tun hat. ...???...

    seht Ihr was in Richtung: wenn ich nochmal Werbung mache, kann ich diese Ausbildung noch retten? Oder wodurch kann ich das positiv beeinflussen?

    nochmal Danke
    einfachich
     
  6. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Hallo einfachich!

    Das Kreuz als erste Karte zeigt an, dass du gefordert bist! Ist also ein schwieriger Weg. Einen größeren Auftrag sehe ich in den Karten nicht. Auch bei der Ausbildung musst du mit Abstrichen rechnen. Das, was du dir erhoffst, wird so - dem Kartenbild nach - nicht gelingen.
    Wenn du das ganze präziser schildern würdest, komm ich vielleicht auf eine Lösung. Mit Fuchs-Weg sehe ich nur, dass es in die verkehrte Richtung geht und damit auch die Stagnation im Zusammenhang steht.
    Mit Ruten-Sarg funktioniert die Kommunikation nicht. Dahin kann ich wiederum das Buch (die Ausbildung) rösseln. Die Ausbildung ist für eine bestimmte Gruppe von Menschen gedacht. Und diese Menschen musst du versuchen zu erreichen - z.B. mit gezielter Werbung, Bekanntmachung, Mundpropaganda, etc... Wenn du Aktivitäten setzt, könnte die Ausbildung, in kleinerem Rahmen als von dir erhofft (Mäuse-Buch), stattfinden.

    Vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen.

    LG Widderfrau
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...hier nun mal eine kritische Stimme !

    ...vergiss' die Karten und glaube an Dich selbst, dann wirst Du es auch schaffen.

    Eine Umstrukturierung bringt immer Schwirrigkeiten, die wirst Du auch übersteh'n,...

    ...Du hast ja auch schon Teilerfolge, deshalb,...

    ...bleib' am Ball und geb' nicht auf, es lohnt sich !

    ;)
     
  8. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo einfachich :)

    Ich bin zwar kein Kartenleger, aber die Überschrift hat mich hierher gelockt. Die Ausführungen von Widderfrau animierten mich zu einem Fragehoroskop und weil das Ergebnis ihrer Deutung meiner Sicht frappierend ähnlich sieht, schreibe ich nun doch auch meine Gedanken dazu.

    Der erste Satz entspricht exakt der Mond/Saturn-Stellung im Löwen:
    Noch dazu unterhält die Sonne einen Aspekt zu den beiden, das erklärt auch die Stagnation, von der sie spricht. Ebenso gehe ich konform, daß ein Festhalten an der Struktur so nicht überlebensfähig scheint.

    . Auch das kommt stark im Horoskop heraus: die Betonung Neptuns ist stark, das läßt auf (Selbst)täuschung schließen, die aktuelle Saturnphase dient der Ernüchterung, dem Erkennen des Wesentlichen und der Aufgabe von falschen Hoffnungen. Eine Werbung für die bereits bestehende Stuktur scheint riskant, schon allein wegen der dünnen Finanzdecke will jeder Schritt genau durchdacht sein, auch wenn die Versäumnisangst (Jungfrau) riesig ist.

    Die Schwierigkeiten hängen mit der Trennung von deinem Geschäftspartner zusammen und mit einer Fehleinschätzung der Auswirkungen dieser Trennung, das hatte sowohl Auswirkung auf deine Arbeitsweise als auch auf Kommunikation und Philosophie. Es wäre auch interessant herauszufinden, was die Kunden, mit deren Zusage du ja schon gerechnet hattest, davon abhält, dein Programm in Aspruch zu nehmen. Vielleicht hilft schon das Feedback-Sammeln, wieder verstärkte Aufmerksamkeit auf deine Angebote zu lenken und mindert den temporären Verlust, auch das wäre jetzt ein Erfolg.

    Es scheint eine Zeit des tiefgreifenden Wandels anzubrechen. Trotz der harten Aspekte sehe ich auch Licht am Horizontstreif:
    Es gibt als Positivum knallvolle Kurzkurse zu berichten; ich komme nicht umhin, dort den Ankerpunkt für eine (rettende) Innovation zu suchen: Die Menschen kommen zu dir. Du kannst sie erreichen. Während der Jupiter, Repräsentant für längere Seminarreihen (Studium) recht dürftig steht, hat Merkur, Repräsentant für Informationen (Kurse), eine durchaus gute Stellung.

    Ich kann nicht sagen, ob es über die Kurse (die Idee kommt dir selbst) oder in den Kursen (Feedback mit Kursteilnehmern) zur zündenden Idee kommt, aber da bin ich schon zuversichtlich. Voraussetzung ist aber freilich, sich mit der Analyse des bisherigen Geschäftsverlaufs zu beschäftigen. Nicht nur zu hinterfragen, was lief falsch, sondern auch, was lief richtig!

    Es lief auch etwas richtig, sonst hättest du keine vollen Kurzkurse. Jetzt geht es "nur" noch darum, mehr richtig als falsch zu machen, damit auch die Finanzsorgen wieder abklingen. Die bleiben dir wohl schon noch einige Monate erhalten. Aber die Gewißheit, damit fertig zu werden, erlangst du bald, und je eher du dich der Realität stellst, um so schneller geht es mental wieder bergauf. Der Prozeß sollte bis vorzugsweise bis 15.05. abgeschlossen sein und erfordert dein aktives Zutun, absolute Ehrlichkeit mit dir selbst! Danach folgt nur noch das Resultat der neuen mentalen Stärke (denn auch das ist Neptun; jedes Ding hat ja 2 Seiten).

    Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Gedanken liefern, die du gebrauchen kannst!

    Alles Liebe
    Gerry
     
  9. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Das Kreuz als erste Karte zeigt an, dass du gefordert bist!
    das allerdings...
    Ist also ein schwieriger Weg. Einen größeren Auftrag sehe ich in den Karten nicht. toll Auch bei der Ausbildung musst du mit Abstrichen rechnen. na wenn sie überhaupt zustande kommt kann ich überhaupt mal ans Weitermachen denken...Das, was du dir erhoffst, wird so - dem Kartenbild nach - nicht gelingen. nett

    Wenn du das ganze präziser schildern würdest, komm ich vielleicht auf eine Lösung.
    hm wie soll ich es präziser schildern? ich habe meinen Arbeitsbereich (den Du auf meiner homepage ansehn kannst). So nun soll ich meinen Bereich verändern. Hm fragt sich einfach wohin? ich hab da leider keine Idee mehr dazu. Auch kann ich auf die Schnelle nicht von er Spiritualität leben. Es bedarf eben alles eines Aufbaues.
    Mit Fuchs-Weg sehe ich nur, dass es in die verkehrte Richtung geht und damit auch die Stagnation im Zusammenhang steht.

    Mit Ruten-Sarg funktioniert die Kommunikation nicht. Dahin kann ich wiederum das Buch (die Ausbildung) rösseln. Die Ausbildung ist für eine bestimmte Gruppe von Menschen gedacht. Und diese Menschen musst du versuchen zu erreichen - z.B. mit gezielter Werbung, Bekanntmachung, Mundpropaganda, etc... Wenn du Aktivitäten setzt, könnte die Ausbildung, in kleinerem Rahmen als von dir erhofft (Mäuse-Buch), stattfinden. ok dann versuch ich nochmal mit werbemail... ich mache nur gezielte Werbung weil es in meinem Bereich gar nix bringt flächendeckend zu werben. (Inserate etc)-. Zudem sind die Schnupperkurse ja knallvoll. Ich versteh nicht, wieso dann niemand die Ausbildung bucht obwohl sie begeistert sind, dreimal Angebote einholen etc...

    Vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen. etwas, danke.
    einfachich


    [/QUOTE]
     
  10. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo einfachich..

    ich will dich nicht kritisieren..

    aber war grad auf deiner homepage..

    ich weiß nicht inwiefern du werbung machst.. zeitung? oder hauptsächlich homepage?

    mir ist aufgefallen. -für mich- dass die homepage sehr unübersichtlich ist..also ich wusste im ersten moment nicht richtig WAS du überhaupt anbietest..

    vielleicht da anfangen.. denn ich kann mir vorstellen dass viele einfach weiterklicken..

    lg manu!:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen