1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Findet ihr euch hübsch???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Fantasya, 17. Februar 2008.

  1. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,


    ich stehe mit mir gerade irgendwie völlig in unreinen.


    Ich finde mich rein Äußerlich total hübsch, vielleicht klingt es eingebildet, oder es ist auch nur total selbstbewusst... :confused:

    Aber ich halte von mir selbst nicht viel, ich bin zickig, jähzornig und nicht gerade konsequent.

    Mir wurde mal gesagt das ein hübscher Mensch nur aüßerlich gut aussieht, und ein schöner Mensch die gleiche schönheit auch von innen nach außen trägt..

    Ich laufe den ganzen top gestylt und geschminkt durch die gegend, aber in mir fühle ich nur noch schlecht, ich fühle kaputt!!! Als ob ich total an Persönlichkeit abgebaut hätte, und nur noch funktioniere... Um für meine Familie da zu sein...


    Wie seht ihr das???
     
  2. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Dem einen oder anderen mag aufgefallen sein, das ich ziemlich oft irgendwelche *depri* Beiträge hier reinstelle... Ich bin den ganzen Tag Mutter und kann es mir nicht erlauben schwäche zu zeigen, aber Abends wenn meine Engel schlafen, kommen alle dinge in mir hoch die ich den ganzen Tag verdrängt habe...
     
  3. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Ich habe gerade im ganzen Gesicht einen Pickelausbruch bekommen bitte erinnere mich jetzt nicht ans hübsch sein. :weihna1

    :clown:Oh Gott oh Gott! Zeit vergeh! Gesicht heile!

    :waesche2::waesche1::buegeln::saugen:

    :zauberer1
     
  4. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten
    Ist doch gut dass du sie wenigstens versuchst zu verarbeiten. Schlimmer wäre es wenn du sie den ganzen Tag in dich hineinstopfen würdest und nachts auch, ich glaub kaum das du dann noch ruhig schlafen würdest.

    Also besser drüber reden !

    c(-:

    Licht und Liebe dir und deinen kleinen Engelchen

    Sarana
     
  5. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Danke Sarana,,, Aber das ist wieder mal leichter gesagt als getan... Dieses schreiben bringt mir ´leider nicht die totale erlösung... Aber es ich schon mal ein Anfang... ich weiß nicht wie ich aus diesem tiefen, tiefen Loch wieder raus finde... Aber ich habe bis jetzt alles immer alleine schaffen müssen, also werdfe ich dies auch schaffen... Ich hoffe bald...:escape:
     
  6. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:

    Also
    Finde ich das überhaupt nicht eingebildet, du stehst halt zu deinem Aussehen. Sollte eigentlich jeder, wer sich nicht mag, kann ja an anderen auch schwer was positives sehen, sondern den zerfrisst eher der Neid.

    Du musst auch deine 'negativen' Seiten an dir akzeptieren, die hat doch jeder. Ich stehe zu meinen.

    Konsequent sein ist als Mutter auch nicht das leichteste. Man möchte seinen Kleinen ja doch am Liebsten alles erlauben. Damit sie ihren Spaß haben. Ich kenne das von meiner Schwester und meinen 2 Neffen (4 Jahre und 8 Monate alt :))

    Du solltest mal entspannen, dir einen Tag eine Pause gönnen. Maybe einen Babysitter organisieren und einfach einmal blau machen. Raus aus den tristen Mutteralltag und chillen. Mach einmal, dass was du gerne tust.
     
  7. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten
    Natürlich ist es mal wieder Leichter gesagt als getan. Ist ja eigentlich eh immer so. =) Ohne fleiß keinen Preis.

    In welchem Loch bist du denn, wenn man fragen darf?

    Ich bin mir sicher du schaffst das und kommst da wieder raus. Nur Mut, lass dich nicht schleifen. Wie alt sind deine Kleinen denn?

    Liebe Grüße
     
  8. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Das ist es ja... Ich habe keine Intressen mehr.. Meine Kinder bstimmen den Alltag und retten mich aus jeder schlechen Laune. Einen Babysitter für 2 Kinder zu finden ist sehr schlecht und chillen allein.... Da falle ich wieder noch tiefer ins Loch...

    Meine grosse ist 3,5 Jahre, und mein Baby 15 Monate...


    Ich habe mich vor ca. 5 Monaten von dem Papa getrennt (habe ihn rausgeworfen, weil es keinen sinn mehr machte)
    ich liebe ihn aber immernoch und vermisse ihn sehr stark, er mich aber anscheinend nicht mehr...

    Ich gebe mich nie mit negativen dingen zufrieden, das ist ein *Fluch* weder an mir noch an meinen Kindern kann ich es einfach so akseptieren und sehen lassen...
     
  9. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten
    Wenn sie dich aus deiner schlechten Laune retten, ist ja e schon mal nicht schlecht. Aber die kleinen können halt doch noch nicht solche Gespräche führen wie man sie mit Freunden führen kannt.
    Ich glaube du solltest dir irgendetwas suchen was dir Spaß macht und wo du deine Kleinen mitnehmen kannst.
    Vielleicht Babyschwimmen oder soetwas da lernst du dann auch anderen Frauen kennen, dennen es vielleicht genau gleich ergeht.

    Wie sieht es denn mit dem Verhältniss zum Vater aus? Also Vater-Kind verhältnis?

    Ich hoffe, dass er seine Kleinen auch ab und zu sehen will/darf. Denn das wär doch die passende gelegenheit das man sich gegenseitig wieder näher kommt.

    Sich vorsichtig rantasten oder ihn einmal fragen ob er nicht Lust hätte an irgendeinen Familienausflug teilzunehmen.

    Ich weiß ja nicht was der Vater der Kinder ausgeführt hatt oder inwiefern das zusammen leben mit ihm nicht mehr ging.

    Ob ihr mal öfter was zusammen macht oder du ihn vielleicht bittest mal einen Tag auf die Kiddys aufzupassen musst du wissen. Wie verantwortungsvoll er ist und ob man ihn sowas zumuten kann.

    Hast du schon mit ihm darüber geredet. Wie du empfindest? Und ob er vielleicht auch gleich empfindet?

    Naja bei den Kindern würde ich es wahrscheinlich auch noch nicht so akzeptieren, da sie ja erst einmal lernen müssen was "Richtig" und was "Falsch" ist. Wobei, dass hier natürlich wieder relativ ist.

    Wobei du musst es auch anderst sehen, in gewissen Situationen sind deine negativen Eigenschaften die du nicht akzeptieren willst bestimmt nützlich und brauchbar. Sonst hättest du sie ja nicht.

    LG
     
  10. Werbung:
    Du bist 22, oder?
    Wieviele Kinder hast du eigentlich..?

    Edit: ach so, zwei wenn ich mich nicht verlesen habe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen