1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

film zum thema tierschutz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jacobus, 11. Juli 2007.

  1. jacobus

    jacobus Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    ich hab den link zum film von einer liben freundin bei animal peace bekommen.

    http://video.google.de/videoplay?docid=3664359489218547625

    vorsicht, nicht für kinder! wr das sieht, ißt bald kein fleische mehr..
    wirklich.unglaublich was manche ´menschen´ unserer mitschopfung antun.

    grüß
     
  2. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    Vielen Dank für den Link!

    Es geht in diesem 90-minütigen Film um weit mehr als Tierschutz. Geschickt werden Fragen aufgeworfen, und sogar teilweise auf der einzig handlebaren Ebene beantwortet: der individuellen. Und tut dabei das, was ein Film tun soll: aufklären - schonungslos, radikal.

    Dabei kommt natürlich einiges auf: Ekel, Mitleid, Ohnmacht, Haß beispielsweise. Aber vergessen wir nicht, daß wir priviligiert sind. Elite. Egal ob Topmanager oder Sozialhilfeempfänger. Schon alleine auf den Link zu klicken zu können, den Film zu sehen, über ihn zu lesen, priveligiert und bemächtigt uns. Viele Menschen, die ihrer Umwelt das Gezeigte antun können das nicht. Haben aus verschiedenen Gründen keine andere Möglichkeit, als das zu tun, was sie tun, wie sie es tun. Da müssen wir ansetzen.

    Solange uns der Respekt fehlt, und wir unsere Verantwortung der Mitwelt gegenüber ignorieren, wir uns über Besitz definieren und nicht konsequent bei uns selbst beginnen, bewegen wir uns weiter die Spirale hinunter.

    Der Spiegel ist wichtig - zeigt er doch, was wir so nie gesehen haben.

    Please show this film to others.
    www.isawearthlings.com
     
  3. eidechsenkönig

    eidechsenkönig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Fleisch ist ja so lecker.....hmmm!?!:confused:
     
  4. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Ja klar,
    aber nur wenn es vorher so richtig gequält wurde und bis zum Rand voll ist mit Adrenalin...
    :ironie: Schildchen, just in case...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen