1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

feuerlauf 20.8.05 in wolfern/oö

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von mentak, 24. Juni 2005.

  1. mentak

    mentak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Jeder Mensch setzt sich seine Grenzen nur im Kopf. Sein eigentliches Potential ist grenzenlos.
    Der Gang über glühende Kohlen ist eine der machtvollsten Demonstrationen der Kraft des menschlichen Geistes.
    Den Beweis für dieses enorme persönliche Potential können sich die TeilnehmerInnen bei meinem Seminar, beim Gang - barfuss und mit heilen Füßen – über 700°C heiße, glühende Kohlen „erlaufen“.

    Mehr Info´s unter www.mentak.at: calendar/timer bzw. unter your´s/seminardetails.
    Bei Interesse sende ich auch gerne einen Folder zu!
    Ein Mail an office@mentak.at genügt!

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  2. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    Liebe Mentak!
    Punkto Feuerlauf unterliegst Du einem grossen Irrtum. Ich war als Zuschauer bei den Vorbereitungen für einen Feuerlauf dabei. Organisatoren/Ausbildner waren die Fachleute/Schamanen, die auch Siegi Bergmann (ORF) ausbildeten.
    Ich bin SPONTAN als Erster 2 mal über den Glutteppich gegangen (nicht gelaufen!). Mir ist nichts passiert. Und das ohne vorher mit der Weltseele eins zu werden und ohne schamanische Reinigungszeremonie.
    Zugegeben: Es ist sehr heiss da neben!!! (Neben mir stand ein Feuerwehrmann in Vollkörper-Asbestanzug). Aber es KANN nix passieren, weil Kohle die Hitze/Energie so langsam bzw. sehr langsam abgibt, dass die Hitze nicht auf die Haut übertragen wird, während Du drüber gehst! Die Glut hat für gewöhnlich nicht 700 Grad, sondern nur 500 Grad Celsius. Du erkennst das an der Farbe der Glut. Stehenbleiben sollte man/frau allerdings nicht auf der Glut. Das könnte dann nämlich schon ins Auge gehen! :))
     
  3. mentak

    mentak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Ronin!

    Danke für Deinen Beitrag, - jedoch dürfte es sich hierbei um einen Irrtum handeln. Der Feuerlauf in unserem Insitut ist ein Feuerlauf mit Mentaltraining -> und kein schamanisches Seminar!

    Und ich gratuliere dir zu deiner mentalen Stärke! Ich habe erst einmal einen Teilnehmer in einem meiner Feuerlaufseminare gehabt, der ebenfalls 2x über den Glutteppich gegangen ist! Meisterleistung!

    Liebe Grüsse
    mentak
     
  4. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    hallo manuela,
    Es ist der Glut/den Kohlen "Wurst" ob Du vorher Mental-Seminar absolviert hast oder eine schamanische Zeremonie durchgestanden hast. Du brauchst keine mentale Stärke! Es kann deshalb nix passieren, weil Glut die Hitze speichert und nur langsam abgibt. Wenn Kohle die Hitze rasch abgeben würde, müsstest Du bei einem Kohlenofen alle 5 Minuten das Brennmaterial nachlegen. Ergo: Glut von Kohle (oder Holz) bzw. der klassische Glutteppich gibt Energie nur langsam(!) an die Umgebung ab. Deshalb kann beim Feuerlauf nichts passieren. Der Glaube an die mentale Energie ist das Vertrauen in eine ILLUSION.
     
  5. Kätzchen

    Kätzchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    171
    Aha naja vielleicht werde ich das am Samstag ändern und gehe auch 2x rüber. Ich bin ja eh kleiner :firedevil
    Ich freue mich jedenfalls schon :banane:

    Ronin warum bist du überhaupt über die glühenden Kohlen gelaufen wenn das ja eh jeder kann?
     
  6. mentak

    mentak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo kätzchen!

    (*g*) - Na da freue ich mich natürlich um so mehr (bei einer 2. Prämiere sozusagen...)!!!!

    Und zu der physikalischen These möchte ich einfach gerne noch anmerken, dass ja grundsätzlich nichts dagegen spricht. Ich würde sagen, alles - wovon man überzeugt ist - lässt einen über glühende Kohlen (heil und gesund) gehen...

    Also - da wären wir dann wieder beim Mentaltraining! Dein Glaube versetzt sozusagen Berge... Und ob es nun eine physikalische Erklärung ist, wovon ich überzeugt bin, oder meine mentale Kraft meiner Überzeugung besser gefällt - funktioniert natürlich beides!

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  7. Kätzchen

    Kätzchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    171
    Ähm ja natürlich- na klar- da laufe ich 2-3mal od vielleicht sogar 4 mal rüber- kein Problem! ( :( ) :ironie:
    Falls ich überhaupt rechtzeitig da bin. Naja bis am Abend werde ich ja doch dort sein :rolleyes:

    Selbst wenn wirklich nichts passieren kann brauche ich die mentale Stärke um mich dazu zu überwinden das zu machen.
    Ich muss gestehen ich habe zusätzlich nämlich auch noch Angst vor Feuer. Ich finde es schon unangenehm neben den Feuer(bzw. glühenden Kohlen) zu stehen. Für mich ist das also gleich noch viel schwieriger.
    Aber ich glaube ich schaffe es trotzdem!

    Mit deiner Hilfe liebe Mentak kann ja nichts mehr schief gehen!!
     
  8. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    An Mentak:
    Ich würde "Glauben" nur dort strapazieren, wo es sinnvoll ist, zB in der Religion. Dass 2 + 3 = 5 ist, ist nicht unwirklich. Wenn Du dafür einen Glauben benötigst, der Berge versetzen kann, kann Dein Alltag mitunter anstrengend und unpraktisch werden. Die Tatsache, dass Kohle (im Gegensatz zB zu einer Alupfanne mit 500 Grad) ein schlechter Wärmeleiter ist, das ist einfach nur Wirklichkeit. Da sind weder Glaube noch mentale Energie notwendig.

    An Kätzchen:
    Wenn das alles eh so super mental funktioniert, dann brauchst das obligatorische Formular, wonach Du für Deine Gesundheit haftest, eh nicht zu unterschreiben...Im übrigen: Wenn Du feuchte Sockerl anziehst und mit denen drüber läufst, werden die Sockerl nicht beschädigt - trotz 700 Grad. Haben sich die Sockerl jetzt vorher schamanisch vorbereitet oder mental oder glauben die Sockerl "nur" an die Physik??? :)))
     
  9. Kätzchen

    Kätzchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Hm naja da ich meine Sockerl beim Mentaltraining angezogen habe
    werden die auch mental darauf vorbereitet sein. :lachen:

    Laut deiner Erklärung brauche ich das dann wirklich nicht zu unterschreiben. Denn was sollte mir dann schon passieren- höchstens das ich mir ein Stück Kohle eintrete. :)
     

Diese Seite empfehlen