1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Feuerbestattung VS Beerdigung

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von früchtle, 7. März 2014.

  1. früchtle

    früchtle Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Dahoim
    Werbung:
    Vor kurzem habe ich diese Seite gefunden, ich möchte eure Meinung dazu hören, ob es einen spirituellen Unterschied (für den Verstorbenen) gibt, ob man eine Leiche mit Sarg bestattet oder einäschert/verbrennt?

    In diesem Text wird nämlich behauptet, dass die verstorbenen Personen bei einer normalen Bestattung Schwierigkeiten hätten sich von ihrem Physischen Körper zu lösen und dann von negativen Energien/Geistern oder Dämonen angezogen und gefangen werden...

    spiritualresearchfoundation.org/de/begr%C3%A4bnis-feuerbestattung-himmelsbestattung#2

    (Links kann ich leider noch nicht einfügen, ich habe es einfach mal aufgesplittet....)

    Würdet ihr dem zustimmen? Möchte eure Meinung bzw "Wissen" ;) darüber erfahren...
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Welcher Teil dieser "Personen" (Leichen) soll sich denn da nicht vom physischen Körper lösen können und von negativen Energien/Geistern oder Dämonen angezogen und gefangen werden?

    Wenn die Seele gemeint ist, hieße das ja, dass sie Tage nach dem Sterbevorgang immernoch im Körper ist, únd diesen erst bei der Beisetzung oder Verbrennung verlässt. Glaubst du das?

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  3. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Wir sind schon soviele Tode gestorben; verbrannt, erschossen, Krankheiten etc.

    Es ist völlig irrelevant, was mit dem physischen Körper hinterher passiert, denn die Wesenheit hat die Übergangsphase schon zu genüge absolviert und Beeinflussungen von anderen unterliegt man in derselben Weise, wie man es auch hier zulässt oder nicht, sich beeinflussen zu lassen.
     
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.308
    Ort:
    -

    Tja, das sind mal wieder so Halbwahrheiten. Letzten Endes kommt es auf die individuelle Entwicklung an.
     
  5. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.190
    Ich möchte eine Feuerbestattung.
    Finde das irgendwie hygienischer für die Umwelt.
     
  6. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Werbung:
    Ich glaube es ist einfach nur die Vorstellungskraft die hier die Fäden zieht.

    Vorstellung Nr1: Langsam von Würmern und Maden zerfressen werden, Gase die an die Oberfläche drängen und von anderen Menschen eingeatmet werden. Irgendwann vielleicht ausgegraben werden, nur halb verrottet zu sein. Nachbarleichen denen es auch nicht anders geht...

    Vorstellung Nr2: Einfach nur Asche zu sein, Futter für die Pflanzen dem Grundsatz des Paradieses. Niemandem wirklich weiter mehr zur Last zu fallen. :thumbup:

    Ich will lieber verbrannt werden. Als Baby hat man mir auch die Nabelschnur durchtrennt. :zauberer1
     
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Hm......Rauch oder Kompost......? :)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dem Verstorbenen ist es vollkommen egal,bevor überhaupt eine Bestatung statfinden kann ,hat die Seele den Körper verlassen..Es scheint demnach recht Neutral und egal sein,wie der Körper sagen wir mal eben zu RUHE gelegt wird,allerdings denke ich mal,sollten die Hinterblieben schon den Persönlichen Wunsch jeden Verstorbenen achten..
     
  9. früchtle

    früchtle Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Dahoim
    Hallo, danke für die Antworten....

    eigentlich finde ich es nach euren Kommentaren auch logisch, dass die Bestattungsart keinen Einfluss auf den Verstorbenen haben kann....
    aber in dem Link gehts denke ich auch eher um die komplette entgültige Loslösung... also ich habe schon in diversen Dokus gesehen, dass der Verstorbene noch eine gewisse Zeit mit einer silbernen(?) Schnur/Faden am toten physischen Körper gebunden ist und erst danach mit der Loslösung eben komplett und endgültig ins Licht gehen kann... dies würde z.b. dann bei mumifizierten Leichen nicht möglich sein und die Betroffenen dann anscheinend ewig binden...

    würde dem Jemand zustimmen? ich selber habe keine Ahnung was ich davon halten soll, wollte deshalb mal unterschiedliche Meinungen hören...
     
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.681
    Ort:
    Hessen
    Werbung:


    Leichen sind Sondermüll, würde ich keinen Kompost daraus machen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen