1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Feuer, Wasser, Erde, Luft?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Rinborien, 5. August 2005.

  1. Rinborien

    Rinborien Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Als Laie in der Astrologie frage ich mich mal wieder: Wie kommt man eigentlich zu der Einteilung? Gut, Fische schwimmen im Wasser, Krebse versteh ich auch noch, aber Skorpion? Lebt der nicht in der Wüste? ;) Und was macht der Wassermann bei den Luftzeichen? Würde mich doch mal sehr interessieren wie das aufgebaut ist, weil mit meiner Methode wird das nix :angel2:

    Liebe Grüße

    Rinborien
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    das kommt von
    Menschen die nicht wissen wo sie die Wahrheit suchen sollen außer in dem flachen Brunnen ihres eigenen Denkens werden nichts finden als ihr eignes Spiegelbild und glauben das sei wonach sie suchen

    die suchen ihren Verstand im Merkur
    PS: Steinbock heißt Ziegenfisch
    wir sind nicht so wie die Anderen glauben.
    Ich halte nix von der Einteilung. Stammt noch aus der Vorzeit als man ohne Tabellen etc arbeiten mußte.
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hi rinborien!

    die namen der tierkreiszeichen haben keinen inhaltlichen zusammenhang mit der einteilung des tierkreises nach den vier elementen oder nach der intro- oder extravertierten dynamik. der wassermann hat auch nichts mit unseren wassergeistern zu tun, sondern war ursprünglich der wasserträger (und wird ja oft auch so dargestellt, mit einer amphore oder einem krug auf den schultern). und selbst das kann symbolisch gedeutet werden, weil er im dritten quadranten sozusagen als mittler (luft-qualität) zwischen dem steinbock/saturn (erde) und den fischen/neptun (wasser) steht... mit den füßen auf der erde, das wasser geschultert.

    und so ließen sich alle möglichen symbolischen deutungen konstruieren. de facto haben wir die überlagerung von rhythmen: den 1er als ganzheit des horoskops, den 2er als dualität der intro- und extravertierten zeichen, den 3er als abfolge der kardinalen, fixen und beweglichen qualität, den 4er als rhythmus der elemente... und die überlagern sich und bringen jeweils eindeutige kombinationen hervor. wir könnten also ganz nüchtern sagen: das ist "das introvertierte wasserzeichen fixer qualität"... wobei wasser auch wieder ein sammelbegriff für dinge ist, die größtenteils mit H20 nichts am Hut haben. wir sagen statt dieser nüchternen bezeichung halt lieber "skorpion" und wissen mit ein wenig astrologischer bildung, was da hingehört. wobei die bezeichnung der tierkreiszeichen meines wissens älter ist als die einteilung in die anderen rhythmen. das ist eben alles im laufe der geschichte geworden und gewachsen und hat somit einen anderen charakter als eine astrologische theorie, die am grünen tisch konsistent geplant und begrifflich durchgestylt wurde. im real life herrscht das chaos, dafür steht der 1er-"rhythmus" im horoskop: das all-eine einer ordnung, die uns nicht fassbar ist.

    alles liebe, jake
     
  4. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Werbung:
    in die Umfrage welches Sternzeichen
    da ist genau diese Einteilung, leichtes Plus für Wasser vor Feuer
    man müßte aber wohl eher nach Ascendenten fragen
    gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen