1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fettnäpfchen-Geschichten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Annie, 18. März 2009.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Lasst mal hören! :D

    Ich bin eben gerade wieder in eins reingetappt. Wollte eben einen Bekannten anrufen, der nicht da war, und hatte stattdessen seinen Vater an der Strippe, der mich fragte, ob er ihm irgendwas ausrichten kann, und ich so in meiner Geistesabwesenheit zu ihm "Naja, nee, ich glaub nicht, dass Sie Ahnung haben, was in seinem Leben so los ist."
    *Gehirn ein* Ach du Scheisse, was hab ich denn hier grad von mir gegeben! :eek: :lachen: :tomate: :

    Der Vater hats scheinbar erstaunlich gelassen hingenommen und gemeint, ich solle später nochmal anrufen.
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    vermutlich Kummer gewöhnt :lachen:

    ich hab auch eins, unlängst, zu beichten:

    hab mich mit einer Userin im Astroforum auf Diskussion eingelassen, ohne den Ausgangspunkt ihres Postens wahrzunehmen:

    Entschuldige, Stella!
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Huhu Annie

    Das finde ich nicht ok... von dem Vater.
    Er hätte wenigstens so tun können, als hätte er Ahnung. :lachen:
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    bin einfach zu oft reingetappt ...lachen hilft da meistens...
    doch es hat den vorteil ,dass man mal seine gute erziehungsstube vergisst ...,um vielleicht eine noch bessere, lebensfreundlichere zu entdecken...:D
     
  5. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    In den 60ern. Eine Bekannte kam gerade aus Brasilien und erzählte dies: Sie war bei der Behörde im obersten Stockwerk und der Fahrstuhl ging nicht. Es stand 'Wartung' auf einem Schild. Sie ging zur Treppe, aber sah, dass ein Mann trotzdem auf den Fahrstuhl wartete und die Taste mehrmals betätigte. Sie sagte ihm freundlich: "Also auf den Fahrstuhl können Sie warten, bis sie schwarz werden!" Der Mann drehte sich um. Es war ein Mann mit schwarzer Hautfarbe ...

    :clown:

    T.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Als meine Nichte noch ganz klein war - ich ging mit ihr spazieren - kamen uns mal 2 mit schwarzer Hautfarbe entgegen. Das Kind hat die beiden erst angestarrt und gegrinst, dann gelacht.
    Fettnäpfchen? Ohja....
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Heut ist mir was richtig peinliches passiert. Hab nach dem Seminar mit meinem Dozent noch geredet wegen Prüfungsvorbereitung und Sprechstundenzeit, und er sagte irgendwas mit "... wie ich das so treibe" am Ende. Ich dann so in meiner Ratlosigkeit "Wie treiben Sie´s denn?" Er: "Na ganz wild natürlich" oder so in der Art. :lachen: :escape:
     
  8. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    *gg* Sowas ähnliches kenne ich auch. Ich bin 18 Jahre älter als meine jüngste Schwester. Einmal beim Einkaufen gingen wir an einem Auto vorbei, wo ein Paar mit schwarzer Hautfarbe drin saß. Meine Schwester - gerade mal 4 Jahre alt - zeigte total begeistert auf die beiden und krähte lautstark "Schau mal, zwei von den 10 kleinen Negerlein!"

    Man war mir das peinlich und ich hab mich auch sofort entschuldigt, aber die beiden kannten das Kinderlied, fanden die Situation ziemlich witzig und haben sich mit meiner Schwester mitgefreut :)

    lg
    EnergyOfLight
     

Diese Seite empfehlen