1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

festhängen in der astralen ebene

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Tsina, 13. Dezember 2005.

?

festhängen zwischen astraler ebene und körperlicher.??? ja oder nein.

  1. ja

    17 Stimme(n)
    31,5%
  2. nein

    10 Stimme(n)
    18,5%
  3. ständig

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ist mir schon passiert ist aber eher seltnen

    8 Stimme(n)
    14,8%
  5. ne noch nie

    19 Stimme(n)
    35,2%
  1. Tsina

    Tsina Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Dresden
    Werbung:
    hallo meine lieben

    habe mal ne frage... ist jemand von euch schon mal zwischen den dimensionen hängen geblieben.. also, dass man nicht vor und nicht zurück kommt.. nicht aus dem körper in die astrale ebene aber auch nicht in den körper.. so das man alles um sich herum mitbekommt aber nicht wach ist aber auch nicht schläft.. also wenn man den körper fast verlassen hat aber troztdem nicht weiterkommt. irgendwie eben festhängt....

    ist ziemlich schwert zu beschreiben.. aber vieleicht versteht mich ja jemand.
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Mir selbst noch nicht passiert. Aber ich habe schon mehrmals gehört, dass solche Dinge am Anfang oft passieren, wenn die "Übung" fehlt.
    Das Wichtigste ist dann wohl, keine Panik oder Angst zu kriegen.

    Beziehst du die Frage auf dich selbst ?
    Es wäre hilfreich dann zu wissen, wie lange du dich schon damit auseinandersetzt bzw es versuchst.
     
  3. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    ich hänge da andauernd rum......habe endlich rausgefunden, wie ich auch mal normal sein kann(runterkomme)....damit die anderen nicht schon denken, dass ich wahnsinnig bin.Durch ausreichende Erdung und durch Halt in der Familie:stickout2
     
  4. Tsina

    Tsina Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Dresden
    hallo astralengel

    also ich beschäftige mich schon ca 2 jahre mit astralreisen..

    ja es ist mir leider schon mal passiert aber nicht aus mangel an übung sondern weil ich die warnung meines schutzgeistes ignoriert habe...

    ich war gesundheitlich angeschlagen und mein schutzgeist hat gemeint, dass es nicht ratsam währe es zu tun... aber ich dumm wie immer wollte unbedingt an diesem abend weil ich was wissen wollte von jemandem.

    naja dann hing ich eben fest und habe mich ein paar stündchen gelangweilt.

    aber das festhängen kommt selten vor. meist wenn ich meinen körperlichen zustand unterschätze oder die warnungen meines schutzgeistes misachte..

    als ich mit den astralreisen noch am anfang war ging es nur mit hilfe meines schutzgeistes, er hat mich am anfang immer begleitet aber mitlerweile habe ich auch reisen ohne ihn gemacht und ich könnte ihn zwar in solch situationen um hilfe bitten aber da würde er mir nur wieder ne predigt halten wie unfernünftig ich doch sei*grins*:nudelwalk :nono: :schnl: :banane:

    ich finde es auch wichtig mal alleine rumzuspucken... da kann ich mir wenigstens aussuchen wohin ich gehe.:escape: :weihna1
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    @tsina

    Ja...wenn man nicht ganz fit ist, sollte man es lieber sein lassen :nono:

    Ich finde die Sache mit dem Schutzgeist zwar gut, aber ich selbst kann mit dieser These für mich nichts anfangen.
    Ich glaube zwar an Engel usw, aber da bei mir die OBE´s automatisch laufen (Glück oder Fluch ???), hab ich mich nie mit diesem Thema richtig befasst.

    Freut mich aber für dich, dass es bei dir so gut klappt und du Freude dran hast. :)

    LG
     
  6. Tsina

    Tsina Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Dresden
    Werbung:
    ja danke...

    (glück oder Fluch)

    hmm machst du nicht so gerne astralreisen??
     
  7. Nikita

    Nikita Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    130
    Ist mir auch schon passiert, da wollte ich gar kein OBE herbeiführen.
    Was mich komisch vorkommt ist das die umgebung anderes aussieht als in Wircklcihkeit. z.B.: Meine Wohnung sieht anderes aus, da sind andere Möbel oder Fester drinnen usw. Ausserdem schaffe ich es nicht auf der Erde Ebene zu bleiben. Kaum habe ich die Wohnung verlassen bin ich ganz wo anderes. Gibt es da irgendwelche Tricks?
     
  8. Tsina

    Tsina Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Dresden
    hallo nikita

    ich weis nicht ob es da tricks gibt.. vielleicht muss man sich absolut auf einen ort konzentrieren an den man reisen will. aber manchmal komme ich auch an orte an die ich gar nicht hin wollte. naja passiert eben.:confused: :)
     
  9. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Vielleicht müsst ihr einfach mehr üben, um genau hinzukommen wo ihr wollt. :)
    Bei manchen geht es eben schneller, andere brauchen länger.
    Aber scheint ja was Besonderes zu sein, es überhaupt zu können.

    Ich habe OBE schon als Kind gehabt, für mich ist es normal,
    auch wenn ich lange nicht wusste, um was es sich dabei handelt.
    Manchmal passiert es, auch wenn ich nicht möchte.
    Seit ich Hypnose mache, hab ich wenigstens Kontrolle drüber bekommen.

    Ich red nicht so gern davon, weil es für viele Leute so komplex zu sein scheint.

    Schön ist es aber dennoch irgendwie :)
     
  10. Tsina

    Tsina Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Dresden
    Werbung:
    hallo lieber astralengel.

    mir ist das thema astralreisen eigentlich schon sehr geläufig.

    ich habe auch seid meiner kindheit astralreisen gemacht aber auch ohne es bewusst zu steuern und zu wollen.

    aber die reisen die ich damals gemacht habe sehe ich für mich nicht als astralreisen auch wenn es trotzdem welche waren.. ich habe erst zu zählen angefangen als ich die 1. kontolliert geschaft habe.

    also natürlich übung macht den meister. ich will es heute abend mal wieder machen. ich hoffe, dass ich es problemlos hinbekomme , denn ich habe seid ca. 2-3 monaten keine kontrollierte astralreise gemacht. (unkontrollierte schon aber die zählen nicht)

    aber wenn ich da erst wieder routine reinbringe läufts meist dann auch wie am schnürchen.:banane:

    es ist immer wieder interessant die erfahrungen von anderen zu erfahren. :stickout2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen