1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Festbeißen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fetterKater, 6. April 2013.

  1. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    Hallo an alle zu späten Stunde,

    mich würde mal interessieren welche Aspekte das "Festbeißen" an einer Sache begünstigen. Bei mir ist es hauptsächlich im beruflichen Bereich. Ich konzentriere mich so dermaßen auf meine Aufgabe, dass ich dazu tendiere alles um mich herum zu vergessen und schroff werden kann wenn mich jemand während meiner Konzentration anspricht. Zum Beispiel bin ich momentan auf einer Weiterbildung zum Thema 2D/3D Animation. Nächste Woche müssen wir ein Projekt fertigstellen (wir fangen erst am Montag an), das dann auch benotet wird. Ich bin aber jetzt schon dabei alles vorzubereiten und zu üben und zwar den ganzen Tag. :D Innerlich fühle ich eine freudige Aufregung aber gleichzeitig auch Ungeduld (wahrscheinlich mache ich mir selbst Druck), denn ich habe den Anspruch an mich selbst es wirklich gut zu machen. Stehe halt unter Strom was sich aber nicht wirklich schlecht anfühlt (träume nachts sogar von dieser Software :D ) Diesen großen Ehrgeiz habe ich allerdings nur wenn mir das was ich mache wirklich gut gefällt und mich interessiert. Bei Sachen, die mir keine Freude machen ist das natürlich nicht so. Ansonsten bin ich eigentlich ein ziemlich lockerer Mensch. Im privaten Bereich z.B. beiße ich mich an nichts fest (auch nicht am Materiellen oder anderen Menschen)
    Was könnte es sein? Mars in 10 und Konjunktion mit Sonne, die in 9 ist?
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    hallo,

    Mars in 10 ist ja eine Mars/Saturn Konstellation die eine enorme Konzentrationsfähigkeit und Zähigkeit beeinhaltet.Auch ein gewisser Kampfeswille.
    Aber ich glaube es reicht noch nicht ganz aus.
    Was macht dein Saturn? Wenn ein Thema deine Leidenschaft packt, dann ist Saturn der beste Verbündete für das Vorankommen .

    Alles Liebe
    flimm
     
  3. fetterKater

    fetterKater Guest

    Hi Flimm,

    mein Saturn ist in 4 und in Konjunktion mit Jupiter. Ansonsten hat er keine anderen Aspekte. Ich dachte Pluto wäre evtl mit verantwortlich? Mars hat übrigens noch eine Konjunktion zum MC, Trigon zum Mars, Trigon Mond, Trigon Uranus, Trigon Aszendent. Ist da evtl was dabei?
    LG
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hi katmin,

    nur die Radix-Planeten bitte.
    Das reicht.

    ich kenne es so, das wenn ein Aspekt in der dreifachen Determination vorhanden ist, das sich das auf jedenfall zeigen wird.
    Dein Mars in 10 (Mars/Saturn
    Mars opp Sat (Mars/Saturn
    und jetzt fehlt noch einer, der kann durchaus noch in transit oder Progression auftauchen.

    Du sprichst ja von Leidenschaft und Konzentration,
    Deine Konstellationen die du angegeben hast (einschliesßlich Uranus) zeigen mir eine deutlich dir entsprechend individuelles Arbeitsthema.

    Pluto denke ich kann eher Zwanghaftigkeit anzeigen allerdings auch einen enormen Energiezuwachs der auch irgendwo hin muss.,
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Gut beschrieben, genau der isses.
     
  6. Azurkind

    Azurkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    Ich glaub schlechte Apekte sowie Übeltäter-Besetzungen (wie in diesem Fall Mars in 10) sind dafür prädestiniert. Mit Wohltäter-Besetzungen (bzw garkeiner Besetzung des Hauses) macht man sich wohl überhaupt keinen Druck, sondern macht die Sache einfach besten Gewissens, eben weil kein negatives Grundgefühl (Angst) besteht, die Sache in die Pfanne zu hauen.
    Was nicht heisst dass man so immer das bessere Ergebnis erhält als mit Druck.
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Wieso nicht? Natürlich erreicht man so das bessere Ergebnis, weil die Angst vor Fehlern immer zu einem "schiefen" Verhalten führt, woraus dann Fehler resultieren, bzw. das ist ja schon der Fehler an sich, das schiefe Verhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2013
  8. Azurkind

    Azurkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    334
    Nein, man kann mit Übeltäter-Besetzungen in 10 beruflich sehr viel erfolgreicher sein als jemand mit Wohltäter-Besetzungen in 10.
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Ich frag mich grad, was Mars oder Saturn mit"festbeißen" zu tun hat.
    Mars ist viel zu impulshaft um sich festzubeißen und Saturn beißt nicht, der prüft und sondiert.
    Festbeißen hat für mich etwas mit Pluto zu tun - für gut befundene Vorstellungen werden konsequent durchgezogen. Dafür müsst allerdings ein Plutoaspekt oder -transit zu einem persönlichen Planeten zu finden sein.
    Ohne Horoskop bleibts eh nur ein vermuten und raten.
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Stellt sich die Frage, was man unter beruflichem Erfolg versteht.
     

Diese Seite empfehlen