1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ferienranch mit tiergestützter Therapie für Kristallkinder ADS ADHS Symdrom

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von vivara, 27. März 2006.

  1. vivara

    vivara Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mannheim
    Werbung:
    Eure Meinung ist hierzu gefragt! Besteht nach eurer Auffassung Bedarf?
    Geplant ist eine Arche, welche den Erhalt vom aussterben bedrohter einheimischer Nutztierrassen verbindet mit tiergestützter Therapie und Erlebnisranch für Kristallkinder (ADS und ADHS Symdrom)
    Vielen Dank für eure Beteiligung und Meinung. Vorschläge sind gerne Willkommen.
    Mit Licht und Liebe
    Vivara
     
  2. Sternchen67

    Sternchen67 Guest

    Hallo Vivara,

    wo soll das ganze auf die Beine gestellt werden?

    Habe ich das richtig verstanden, ("aussterben bedrohter einheimischer Nutztierrassen" wären welche Tiere?) das diese Tiere zum einen dort therapiert werden sollen, zum anderen dort auf der Ranch gezüchtet werden sollen damit ihre Art erhalten bleibt und diese Tiere auch dazu dienen sollen mit ADS Kindern zu arbeiten um diesen eine entsprechende Therapy angedeien zu lassen?

    Um das erfolgreich zu gestalten, müßtest du (zumindest hier in Deutschland) mit entsprechenden diplomierten Kenntnissen (Sozialarbeit/ Psychologie/ Therapeuth usw.) in den Bereichen etwas vorweisen können, damit du überhaupt zugelassen wirst oder entsprechende Menschen beschäftigen die das vorweisen können.

    Zum anderen scheint es mir zu spezifisch auf ADS/ ADHS konzentriert zu sein, das müßte vom Ansatz her weiter gefasst werden.

    Das soll jetzt nicht entmutigen aber mit den kurzen Angaben die du gemacht hast, kann man keine konkreten Auskünfte geben.
    Wie soll das Ganze finanziert werden? Für wieviele Tiere/ Kinder hast du geplant? Unterstützen dich Familie/ Freunde?

    Arbeit mit der Kombination Tieren und Kinder/ Menschen ist ein guter Ansatz aber auch nicht neu, da muss man eine gute Vorplanung machen um es zu einem erfolgreichen Projekt zu entwickeln.

    Lieben Gruß,

    Sternchen
     
  3. vivara

    vivara Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Sternchen,

    es geht darum das Genmaterial der Nutztiere zu schützten und vorallem zu erhalten. Welche Tiere?! Angefangen beim Rindvieh über Federvieh bis hin Schaf und Pferd.

    Sicherlich ist Tiertherapie nicht neu, doch mit Nutztieren schon. Ich habe genau ein Pilotprojekt in Österreich gefunden. Mit dem Hof stehen wir gerade hinsichtlich Erfahrungsausstausch in Verbindung.

    Warum denkst du sei es nicht besonderst ratsam sich auf ADS ADHS Kinder zu fokusieren?

    Ich freue mich über jedwegigen Gedankenausstausch.

    sonnige Grüße

    Vivara
     
  4. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln


    Wenn ich das lese, wird mir ein bißchen anders.

    Seit Jahren arbeite ich mit ADS, ADHS Kindern im bereich Reittherapie. Die Kinder haben auf unserem Hof außerdem jede Menge Kontakt zu allen möglichen Tieren. Was meinst Du, bekommst Du mehr an Kohle, wenn Du mit aussterbenden Haustierrassen arbeitest? Was sollen die ADS/ADHS Kinder auf dem Hof mit den Tieren machen was es nicht schon auf dutzenden Höfen gibt, wo ausgebildete Fachkräfte arbeiten. Ich glaube, Du solltest Dich mal mit Therapeuten in Verbindung setzen, die schon lange in dem Metier arbeiten.....
    sonst bleibts bei dem "frommen" Wunsch.


    July
     
  5. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    ich glaube da sollte mal das thema kristallkinder näher erörtert werden.
    (für mich sollten die das thema kristallkinder nicht gleich in einen topf mit ads, adhs geworfen werden)
    wer mal schauen will was es da so gibt siehe unter anderem :
    www.esoterium.de/topics.php und dann auf indigo kinder da gibt es auch etwas über kristallkinder ......

    lg clemens
     
  6. Ansaara

    Ansaara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ich danke Dir snemelc, Du hast es auf den Punkt gebracht.
    Warum werden Kinder die nicht den üblichen Normen entsprechen, nicht einfach so "funktionieren" gleich als ADS oder ADHS eingestuft, abgeurteilt und somit ausgegrenzt?
    Ich selbst habe ein Indigokind und es ist nicht immer einfach aber niemals würde ich ihm diesen Stempe, einer Brandmarke gleich aufdrücken.
    Dieses Kind ist - wie alle Kinder natürlich- ein solches Geschenk , nicht nur an mich, an die gesamte Menschheit.
    Ihr verwendet die Begriffe Kristallkind und Indigokind als wäre dies etwas verwerfliches, oder habe ich etwas falsch verstanden? Es klang jedenfalls sehr abwertend und das fände ich zu schade.
    Mir wurde von eineer Numerologin gesagt: dieses kind ist dein meister - und ich muss sagen so ist es. Ich lerne jeden Tag aufs neue und bin dankbar -
    Danke dass es diese Kinder gibt.
     
  7. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Hallo Ihr,
    auch wir wollten so etwas Ähnliches machen. Gestrauchelte Jugendliche, Langzeitsarbeitslose Menschen und /oder behinderte Menschen am Hof mitwirken lassen.
    wir haben eine bio-anerkannte Landwirtschaft in den Bergen mit vielen Tieren und viel Arbeit. Außerdem haben wir zahlreiche Pferde ( eingestellt und eigene). Mit den eigenen Pferden arbeiten wir in der Landwirtschaft ( statt mit Traktor) soweit das möglich ist. Ich kann mir vorstellen, dass besonders labil veranlangte Menschen durch solche Tätigkeiten neues Selbstbewußtsein erlangen können durch die zahlreichen Erfolgserlebnisse die es am Hof gibt.
    Leider machte die Bürokratie einen Strich durch die Rechnung, ist alles so verdammt umständlich und eigentlich un-machbar.
    Dabei wäre qualifiziertes Personal vorhanden ( Pädagogin, Ergotherapeutin, Landwirtschaftsmeister, DGKS, Reittherapeutin)
    Aber wie gesagt, es happert an unserer ach so tollen Bürokratie.
    Auf der einen Seite heißt es vom Staat: wir wollen helfen - auf der anderen Seite werden einem Steine in den Weg gelegt, wenn man eine Idee verwirklichen will ....Doch das ist schon wieder ein politisches Thema.
    Lieben Gruß Bergfee
     
  8. sage

    sage Guest

    Ich kenne Dein Kind nicht, aber die meisten als Indigo-bzw.Kristallkinder bezeichneten, sind nichts weiter als nervtötende, unerzogene und rotzfreche Miniterroristen, denen keiner zeigt, wo´s langgeht und die dann irgendwann als Berufsarbeitslose und Schmarotzer dem Steuerzahler auf der Tasche liegen.
    Aber so etwas kann sich natürlich kein Kartenleger, Numerologe etc wagen, jemandem ins Gesicht zu sagen.
    Da wäre was los , wenn die Prinzessin oder Prinz als das geoutet würde, was sie/er eigentlich ist .Ein unerträgliches, verzogenes Durchschnittskind mit mäßiger Auffassungsgabe.



    Sage
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.029
    Ort:
    Oberösterreich
    Bitte bleib beim Thema, wenn du den Bedarf an einer Diskussion was Kristallkinder/Indigokinder sind hast, dann mach bitte einen eigenen Thread auf!
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Manchmal frage ich mich, von wem Mann/Frau das Recht erhält, derartige Verurteilungen von sich zu geben.

    *damit sich wieder ausklinkt aus diesem Thema

    Mit Licht und Liebe

    Lichtbrücke
     

Diese Seite empfehlen