1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Feng Shui mit vorhandenen möbeln

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Motorradkraut, 20. Oktober 2004.

  1. Motorradkraut

    Motorradkraut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich frag mich ob man für feng shui immer alles umräumen und umbauen muss oder ob man auch mit schon vorhandenen möbeln und kleinem buget sich feng shui gerecht einrichten kann? z.b. mit ganz viel farbe oder mit umstellen der schon vorhandenen (patchwork) möbel? Und wie ist das mit einer ein zimmer wohnung? da gibs dann ja keine küche und kein schlafzimmer und kein arbeitszimmer sondern es ist alles in einem.
     
  2. C.Poppitz

    C.Poppitz Guest

    Hallo Motorradkraut,

    grundsätzlich ist zu sagen, dass Feng Shui überall da eingesetzt werden
    kann wo man Schwierigkeiten im privaten oder geschäftlichen Bereich
    feststellt die auch durch besondere Anstrengungen nicht gelöst werden
    konnten.
    Dabei muss nicht die ganze Wohnung komplett umgebaut oder
    neu eingerichtet werden. Je nach Einzelfall reicht es oft aus in einzelnen
    Bereichen eines Zimmers oder einer Wohnung Korrekturen vorzunehmen.

    Es kommt auch auf dein Feingefühl an in wie weit du bereits intuitiv richtig
    ausgerichtet und eingerichtet bist. Je nachdem kann es natürlich sein dass
    du gar nichts mehr gravierend verändern musst, um nach Feng Shui optimal
    zu wohnen.
    Bei Einzimmerwohnungen sei gesagt dass genauso vorgegangen wird für die
    Bestimmung der 8 Baguabereiche, der 8 Himmelsrichtungen, der fliegenden Sterne etc. wie bei einer Mehrzimmerwohnung, Haus etc.

    D.H. das Bagua über dem Zimmergrundriss = 8 Sektoren a´45 ° in einem Kreis dessen Mittelpunkt der Schwerpunkt der Grundrissfläche des Zimmers ist.
    Ausgerichtet nach dem magnetischen Nordpol mittels Peilkompass und Eintragung des Nordpfeils über den Mittelpunkt des Kreises.


    Kurzdefinition von Feng Shui :

    Feng Shui ist die Kunst und Wissenschaft, in Harmonie mit seiner Umgebung ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Leben zu führen, indem es dazu beiträgt, Probleme im Privat- und Geschäftsbereich des Menschen auf der physischen und energetischen Ebene zu lösen. Die Techniken des Feng Shui ermöglichen es, das Umfeld des Menschen optimal zu gestalten.
    Feng Shui kann jedoch therapeutische oder medizinische Hilfe nicht ersetzen.
    Es liegt auch in der Verantwortung jedes Einzelnen die durch eine Feng Shui Beratung geschaffenen Chancen positiv zu nutzen.
    In der chinesischen Lebensphilosophie ist das Streben nach Balance und Ausgeglichenheit zwischen Mensch, Umgebung und dem Kosmos ein zentraler Bestandteil.
    In der Lehre des Feng Shui wurde diese Betrachtung über Jahrtausende verfeinert und durch Regeln, Gesetzmäßigkeiten, etc. zusammengefasst.
    Darüber hinaus werden bei Störungen des Gleichgewichts der Kräfte und Energien entsprechende ausgleichende Maßnahmen be-
    schrieben.

    Nun aber noch zur Beantwortung deiner restlichen Fragen:

    Natürlich lassen sich die vorhandenen Möbel und Einrichtungsgegenstände
    weiter verwenden und nur bei Bedarf umstellen.
    Das Umstellen und Umräumen dient allerdings auch der Chance sich von alten
    Dingen zu trennen, die für die Gegenwart keinen Nutzen mehr haben und auch
    nicht mehr seit geraumer Zeit benutzt wurden (z.B. länger als 2 Jahre), oder
    Dingen und Möbeln die einen an negative Erlebnisse und Gedanken erinnern.

    Da alles was nicht mehr benötigt oder benutzt wird für uns unterbewußt als Balast wirkt, ist es oft besser darüber nachzudenken was man wirklich braucht, benutzt und auf was man auch verzichten kann, bzw. von was man sich auch trennen kann. Das sollte man auch regelmäßig machen und prüfen.
    Damit kann man sich auch wieder neuen Dingen, oder Erfahrungen besser öffnen.

    Eventuell kann man ja alten Kram und Dinge auf einem Flohmarkt veräußern,
    oder verschenken und so die Dinge an Andere die das brauchen sinnvoll
    weitergeben.
    Es ist auch möglich mit geeigneten Farben alte Möbel mit neuem Anstrich
    zu erneuern, sofern das Möbel noch funktionstüchtig ist und Beschädigungen
    repariert sind. ( Also aus alt mach neu !)

    Feng Shui gibt Impulse und gleicht aus, wo etwas ins Stocken geraten ist
    und sorgt dadurch wieder für eine Belebung und für die Chance der positiven Veränderung, indem es uns bewußt macht wo Störungen des Gleichgewichts
    vorhanden sind und wo diese und auch wie korrigiert werden können.


    Sorry dass ich etwas ausführlich wurde, aber ich denke
    es hilft damit nicht nur Dir sondern auch Anderen die in diesem Forum
    zum Teil immer wieder ähnliche Fragen zum Thema Feng Shui stellen.

    Ich hoffe deine Fragen zu deiner Zufriedenheit beantwortet zu haben
    und wünsche dir noch viel Vergnügen und eine gute Hand beim eventuellen
    Verändern deiner Einzimmerwohnung.

    Falls du noch weitere spezielle Fragen haben solltest stehe ich gerne per PN
    zur Verfügung und beantworte gerne die Fragen.
    Falls du ein paar allgemeine Infos über Feng Shui suchst kannst du auch meine Webseite www.feng-shui-creative.de besuchen.

    Herzliche Grüße an dich und auch an alle Forum-Teilnehmer
    von Christian (C.Poppitz)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen