1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Feng Shui kochen

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von *Singularität*, 22. Juni 2018.

  1. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Werbung:
    ich seh solche Dinge auch. Und es nervt auch volle aber es liegt eben daran, wass man selbst von einer Sache glaubt. Was anderes kann es ja auch nicht sein, denn das ist das Unterbewusstsein das dir das Spiegelbild liefert.
    Das Spiegelbild, welches du in den Spiegel schickst. Was du siehst,wahrnimmst in verbindung mit was du fühlst und darüber denkst.

    Aber es kann natürlich auch sein das wirklich irgendetwas mit dem Kuchen nicht gestimmt hat und du das wahrgenommen hast.
    Kann natürlich auch sein.
    Sorry falls ich überheblich Wirke, stimmt ja, ich grenze mich ab. Aber nur solange bis ich weiss wohin ich ziehen werde.
    Und das wird sicher ein Ort sein wo ich alles leckere essen kann ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.
     
  2. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.480

    ???

    normal habe ich beim Essen kein schlechtes Gewissen, ich stelle nur im nachhinein das eine oder das andere fest,
    und nicht immer kommen mir dabei komische Bilder...
     
  3. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Oki doki
     
  4. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Bei mir wars so, ich wollte zuerst Vegetarier werden, weil ich das irgendwie als Tierquälerei gesehen habe.
    Aber dann haben sich diese Bilder eingestellt.
    Dann hab ich wieder Fleisch gegessen und die Bilder waren weg.
    Jetzt habe ich gar keine Bilder wegen essen.
    Ich hatte nur mal eine Traum wo sich ein alter Mann an der Wursttheke vor gedrängt hat und ich konnte mich einfach nicht wehren.
    Er war zu stark , er wollte das Fleisch noch mehr als ich.
    Heisst für mich, Fleisch essen macht stark oder?
    Ich geh immer nur von dem aus was ich selbst erfahren habe und was mir geholfen hat. Mehr weiss ich auch nicht, weil alles was für mich kein spirituelle weiterkommen mit sich bringt, lege ich schnell wieder ab.

    Deswegen wollt ichdir das sagen, zeigen wäre gut, aber das kann ich nicht, wenn ichs irgendwann kann, würde ich sowieso jedem Menschen sofort zeigen wollen was ich sehe.
     
    Daya27 gefällt das.
  5. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.480
    Es kommt vor man fühlt es ähnlich, oder sieht noch oder spürt was eigenes /zusätzlich dazu. Oder kann es nachvollziehen, wenn man es hört, wie der andere es erzählt. Jeder kriegt eben seinen Zugang, hat seine Zwiesprache.
     
  6. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Werbung:
    Wir wollen eben etwas in Worte fassen, was so nicht in Worte zu fassen mögich ist.
    Man kann es nur fühlen, und dazu gehören viele Tränen und Erinnerungen und Dinge die man schonlange verdrängt hat. Da ist auch Feng Shui Kochkunst mit dabei. Hihi
     
  7. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.480
    Ja, du, ich kriege solches schon erzählt, ist natürlich nicht das selbe, wie wenn man es selber erlebt, ich stelle es aber nicht in Frage, da ich selber außergewöhnliche Wahrnehmungen habe, ohne zu meinen, es wäre was vollkommen Besonderes, da es andere Menschen gibt, die viel plastischer als ich Dinge erleben. Wat ich nicht zwingend als angenehm betrachte. Aber, die Menschen haben so den Zugang / die Begabung / die Last, und müssen durch.
     
  8. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Es kann wirklich unangenehm sein. Ausser man glaubt zum Beispiel an den Hinduismus und man ist ein Mensch der sexuell noch nicht aktiv ist.
    Aber es ist trotzdem eine Illusion die man da sieht.
    Denn dafür ist diese Wahrnehmung da, damit man sieht wie die Dinge aussehen in Verbindung mit dem Unbewussten und Unterbewussten.

    Man braucht dieses Auge nicht wirklich um sich zu erinnern.
    Es zeigt einem immer nur das was man im Geiste ist, und das aber Gnadenlos.

    Es ist einfach es zu Aktivieren, aber ob einem die Welt dann auch schmeckt in der man sich wegen gewisser Glaubensansätze dann befindet, das ist fraglich.
    Deswegen ist es ohne Einwirkung von aussen eigentlich verschlossen, ausser man braucht es um sich an etwas zu erinnern.
    Wenn man es im Zuge eines Erinnerungsprozesses macht, dann kann man es öffnen und schliessen wie man will.

    Es scheint einfach zu sein, alles zu meiden was nicht gewollt ist, es als böse zu sehen. Und somit nicht zu tun.
    So halten sie sich rein.
    Aber es ist viel leichter als sein inneres dahingehend zu ändern sodass es einfach nichts mehr böses ist.
    Sodass alles neutral ist, weser gut noch böse.
    Damit das wirklich in jede Bewusstseinsschicht eindringt, ist ein weiter Weg der Erkenntnis nötig.
    Da reicht es leider nicht, ein paar Bücher zu lesen.
    Aber nur dann sieht man die Realität.
    Dann siehst du mit dem Auge was ein Hindu wirklich ist, von was die geplagt werden.
    Du siehst die Wesen/die Götter nicht als blaue Gestalt. Du siehst sie in ihrer wahren Form.
     
  9. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.480

    Ich weiß es im Zusammenhang mit shamanischer Arbeit, da muss man bestimmte Dinge essen, weil die Krafttiere die Nahrung mögen. Also hat man ein Raubtier als Krafttier, kommt man nicht drum herum ab und dann Fleisch zu essen, oder es eben dem Tier zu opfern.

    Was Träume betrifft, so ist es möglich, du hast in diesem Traum jemand aus deiner Ahnenreihe gesehen. Oder eben dich selber in der Rolle. Ich mag bei Träumen oder Erscheinungen ins Horoskop schauen, um zu sehen, welche Aspekte sich gerade am Himmel abspielen.
     
  10. Ausgleich

    Ausgleich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2018
    Beiträge:
    258
    Werbung:
    Hast du ein Krafttier ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden