1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Feng Shui Bagua und Sexualität

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von LunaMedia, 13. Juli 2010.

  1. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Ich bin was Feng Shui anbelangt wirklich noch ein "Laie".
    Ich habe ein paar Werke über Feng Shui (Bagua-Richtung) gelesen und da werden ja die verschiedenen Räume verschiedenen Themen zugeordnet. Zum Beispiel Wissen, Ruhm, Partnerschaft, Gesundheit usw.

    In welchen Bereich würde man die Sexualität denn ansiedeln? Partnerschaft? Gesundheit? Reichtum? Darüber steht in den schlauen Bücher überhaupt nix drin.
    Kann man so etwas überhaupt per Feng Shui aktivieren? Wenn ja wie?

    Frage ich mich jetzt so.

    Gruß
    LunaMedia
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    das Bagua wird in jedem Raum in 9 Teile eingeteilt und die Partnerschaftecke ist hinten rechts....
    mal sehn obs ein Bild bei google hat

    [​IMG]

    Die Türe wäre am unteren Rand...

    mal sehn ob Youtub etwas hergibt.....nee, nichts auf Deutsch, aber die Sexualität würde ich im Schlazimmer vermuten, grins......und das Bett dort wo sie am besten passt.....:) ....nee, im ernst, Sexualität kann überall sein...Kindlich verspielt, oder Im Reichtum, bereichernd oder in Familie und Gesundheit oder auch im Wissen,wers noch lernen will wies geht usw....
    Das ganze muss spielerisch gesehen werden.
    Mann kann auch Bilder aufhängen und zu jeder Hängehöhe gilt ein Zustand, das Spielen hat keine Grenzen....

    Feng-shui muss man nicht akivieren, es ist einfach Energierverteilend,
    Energie fliesst dauernd und überall, man kann sie harmonisieren oder stören...so stellt man z.B. keinen stacheligen Kaktus nebens Bett, weil die Stacheln das Chi durchstechen und man sagt, dass er Streit begünstigt, oder jemand stellt den Abfalleimer in die Partnerschaftsecke....oder hat in dieser Ecke ein Puff voller Zeugs, das kann dann anzeigen wie auch seine zwischenmenschlichen Beziehungen aussehen, grins.....
    ob es immer zutrifft weiss ich nicht, aber man muss es halt ausprobieren...:)
     
  3. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Das Spielen hat keine Grenzen? Der Satz gefällt mir.
    Das mit der HÄngehöhe finde ich auch interessant. Das habe ich auch schon bemerkt, dass das einen Einfluß hat.

    Habe (bin vor ein paar Wochen umgezogen) z.B. in der neuen Wohnung viele Bilder in einer anderen Höhe aufgehängt. (Deutlich unter Augenhöhe, im Stehen betrachtet)).
    Fällt dir/Euch dazu was ein?
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

  5. diva

    diva Guest

    danke für den link.
    hab letztens einen bereich mit dem ich nicht so klarkomme mit bildern vollgehängt.jetzt weiss ich warum.
    trotzdem halte ich nichts davon mit diesen exakt platzierten richtungen die bilder aufzuhängen.find ich sehr unkreativ,wirkt so gestellt find ich wie bei mamma,pappa zu hause.machs eher so das ich etwas wo ganz anders platziere als wos normal aufgehängt wär,das regt meinen geist viel mehr an.
    überm bett hab ich kein bild aber was anderes hängen,ganz hoch.viel zu hoch.das werd ich jetzt mal anders platzieren,werde berichten.lg,diva
    p.s.im südwesten kann ich am besten schlafen,sex im nord-osten,mehr energie.
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    Problem ist das unsere heutige überfrachtete Lebensweise nahezu überall Angriffsfläche für FS bietet, somit endet der Sinn schnell beim Unsinn.
    Klar sagt ein Bild extrem viel aus, auch über den Künstler, wer etwa einen Hang zu grell agressiven oder düsteren Farben in eher schaurige Motiven hat sollte sein Kreativität sicherlich hinterfragen...
    aber ich denke die Brücke zur Harmonie von FengShui mit der modernen Welt, liegt in der Ausgewogenheit der Anwendung.
    Eine Diva etwa, sollte sich nicht mit exaten Bildplätzen einengen, aber auch nicht zu erzwungenes Chaos erzeugen, dann fliesst der Charme in Ordnung.
     
  7. diva

    diva Guest

    mein ästhetisches empfinden hat da ein wörtchen mitzureden,keine panik.es wäre für mich eher vermessen ordnung reinzubringen in etwas wo keine ordnung ist denn mich macht die ordnung konfus,nicht das chaos.wohlgemerkt nur an der wand.stilbruch,das ist charmy.
     
  8. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Liebe Vitella, danke auch von mir für den interessanten Link.

    Gruß
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    Immer gerne....:)

    Noch was über Bilder und Symbole....z.B. Delphine...
    Bilder von Delphinen sind ein Symbol für Liebe und Lebensfreude und werden häufig im Feng Shui eingesetzt...

    z.B. für die Partbnerschaftsecke, wobei zu beachten ist, dass man 2 hinhängt wenn mann eine Partnerschaft will und nur einen oder mehrere, je nachdem....

    [​IMG]

    ich hab Mobiles von Delphinen aufgehängt...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    oder auch Puzzles von Delphinen:
    [​IMG]

    [​IMG]
    http://www.anshelot.com/artikelansicht-Spielende+Delphine+nach+Feng+Shui-2242-12971-4100-1.html
     
  10. love777

    love777 Guest

    Werbung:
    ..und hat es funktuniert..Hast Du ein Partner ?
    So viele Delphine in der Wohnung, es must ja irgend wie/irgend wann funktunieren!!:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen