1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Feigling

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Xchen, 4. April 2009.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Feigling/In

    Zu Weihnachten bekam ich von meiner Tochter ein Blanco-Gutschein für Tatoo bei einem Salzburger Arzt. Mann meines Herzens entwarf ein schönes und maßgeschneidertes Tatoo.

    Und ich?

    Bin noch ohne. Brauche positive Erfahrungsberichte. Bitte schön.
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    [​IMG]


    :D
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Liebes X-chen
    Aus deinem Post ging nicht hervor, dass du dir ein Tattoo wünscht, also kam ich auf folgende, gönnerhafte Lösung... bei der du garantiert gut da stehst:D
    Gib deiner Tochter die tolle Zeichnung, soll sie sich das selber machen lassen *grins.
     
  4. Origenes

    Origenes Guest

    Was hat das mit Feigheit zu tun? Ich würde abraten. Irgendwann würdest du's bereuen, denk' ich.
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo Xchen
    hab selber auch noch kein Tattoo, irgendwas hält mich bislang davon ab. finde es wunderschön z.B. auf dem Rücken/Schulterblatt ein klenes Schönes zu haben, gerade jetzt wo wieder die Sommerzeit los geht mit Schwimmen usw.. zum Glück gibt ja auch welche zum Kleben, eine sehr gute Alternative:D
    Wenn Du ganz und gar dagegen bist, sei lieber ein Feigling;), weil zu so etwas muß man wirklich stehen, es 100% wollen. Oder läßt Dir ein ganz klitzekleines machen was nie Fremde sehen können. wenn es Dir nicht gefällt, hat es mM allerding keinen Sinn. Aber Deine Tochter hat sich ja was dabei gedacht...
    gruß puenktchen
     
  6. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    ich finde das nicht feige, eher besonnen ...

    vielleicht eine alternative: lass dir das motiv, das ja der mann deines herzens entworfen hat, auf ein t-shirt drucken.
    das kann man jederzeit abstreifen und die knitterfalten bügelt man nach alter hausfrauenart - ratzfatz - wieder raus (was bei einem tattoo ja - dann irgendwann - überhaupt nicht funktioniert).
     
  7. reit292

    reit292 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    313
    Ort:
    pongau
    Ich hab mir vor ca. 12 Jahren eine Rose auf meinem rechten Schulterblatt tätowieren lassen- und bis heute noch keinen einzigen Tag bereut, es ist ein Teil von mir. Und soweit ich mich erinnern kann, hielten sich die Schmerzen in Grenzen- das sagt übrigends auch heute noch meine Freundinn, die damals als psychische Unterstützung mitgewesen ist. Ich war schließlich auch nervös gewesen.
    Und wenn ich heute das Geld hätte, würde ich mich sofort wieder tätowieren lassen. Natürlich eher dezente Motive, die auch in 30 Jahren nicht doof ausschauen.
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    lass es lieber bleiben, einmal begonnen kann man nnicht mehr aufhören....nächste woche kommt die nummer 17. :-D
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.538
    Ort:
    Wien
    Also ich möcht keins haben.

    Kein Tatoo und schon gar kein Piercing - Piercings vinde ich überhaupt eklig.


    :)
    Mandy
     
  10. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.277
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    hallo Xchen

    habe mir mein tatoo vor..na ja, sagen wir mal länger zeit..selbst gestochen. damals war es so üblich. die jugendlichen hatten nicht das geld um es professionell machen zu lassen. heute würde ich es wohl nicht mehr machen. aber bereut habe ich es bis heute noch nicht!

    lg darkhorizon
     

Diese Seite empfehlen