1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Faulheit/Angst

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von MedusaKundalini, 27. April 2011.

  1. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    Werbung:
    Hi

    Seit mindestens einem Monat mach ich ... nichts!

    Ich wollte es schaffen die Aura zu sehen (habe es etwa eine Woche regelmässig gemacht aber dann....)

    Oder Telekinese (wieder das gleiche Problem...)


    Ich denke das es nicht nur Faulheit ist, denn manchmal habe ich auch Angst etwas nicht zu schaffen und dann mache ich es nicht!

    Ich weiss nicht wie ich das jemals schaffen werde......

    Habt ihr Tipps, bestimmte Kräuter oder Edelsteine u.s.w.

    denn ich komme einfach nicht mehr weiter.

    Wahrscheinlich habe ich ein schlechtes Selbstvertrauen.....
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wahrscheinlich steht dir dein ehrgeiz im wege
    ansonsten kenn ich mich aber nicht genug aus:)
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
     
  4. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Danke für Deine Zeilen ! Schreiben / sich Öffnen ist schon mal ein erster Schritt. Um zu wissen, wie es weitergeht, mußt Du weitergehen.
    In Alpträumen ist oft das Verharren in der Totenstarre ein Punkt, an dem man sich nicht so recht wohlfühlen mag.
    Also spielen wir das Weitergehen mit Fragen und Antworten :
    Was magst Du für Steine / Pflanzen / Tiere ?
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Stört es dich denn ....das "Nichts-machen"?

    und wenn......

    Warum?

    LG
    flimm
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Vielleicht gehörst du auch einfach nur zu denen, die unentwegt planen, aber nichts davon druchführen.

    Ich bin auf jeden Fall eine von dieser Sorte, nehme mir ständig 1000 Sachen vor, die ich ab "morgen" anfange/ändere/durchführe und nichts passiert.

    Der maßgebliche Punkt der Erleichterung in meinem Leben, war der, an dem ich mir das eingestanden und auch laut ausgesprochen habe.
    Ich kann super gut damit leben und habe zwischenzeitlich die Erfahrung gemacht, dass es ner Menge anderer Leute ganz genauso geht.

    Ist halt ne Macke, aber wir haben ja alle irgendwelche Macken.

    Planen ist auch viel einfacher als durchführen, und von der Grundtendenz bin ich faul und vermeide gerne Anstrengungen jeglicher Art .......

    R.
     
  7. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    premiumyak-
    Meine Lieblingssteine sind Bojis, Amethyst, Mondstein, Rosenquarz, Aquamarin ......

    Pflanzen: Orchideen, Rosen, Bambus .....

    Tiere: Pferde, Seepferdchen, Delfine, Katzen, Fische, Mäusebussard, Krähe ....


    kannst du mir erklären für was man das braucht?


    Flimm-

    Es stört mich schon den ich möchte bestimmte Sachen können.
    z.B. in letzter Zeit denke ich oft an Astralprojektion.
    Das wäre echt super denn dann könnte ich zu meiner Familie, die mir schrecklich fehlt, in Frankreich gehen.
    Aber irgendwie habe ich Angst es nicht zu schaffen oder mir es einfach ein zu bilden und dann mache ich es eben nicht.



    Ruhepol-

    Früher war ich auch so (kann ziemlich stressen)
    Wenn ich mir jetzt etwas vornehme dann nur etwas....
    Aber ich mache es nicht immer.....
     
  8. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Wofür man was braucht ... gute Gegenfrage !
    Wenn Du weißt, was Dir gefällt und was Du willst, dann kann ich zwar viel darüber sagen, was man wofür braucht, aber es kommt darauf an, daß Du aus Deinen Wünschen die Konsequenzen ziehst. Du kannst natürlich auch noch damit warten.
     
  9. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    ah ok so etwas ähnliches habe ich gedacht.
    Aber warten will ich auf nichts mehr...
    Und es könnte helfen...
    Denn dann könnte ich endtlich etwas auswählen das mir wirklich gefällt und weiter machen.
    mit etwas meine ich Telepathie, Tierkommunikation, Telekinese, Astralprojektion und vieles mehr!
    Irgendwie weiss ich nicht wo anfangen, und ich kann ja nicht alles gleichzeitig machen!
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    Hallo,

    du willst nicht warten.....dann mache!
    machst du es doch wieder nicht..........dann kann es noch warten :)
    Und was dir wirklich gefällt merkst du erst wenn du machst.

    LG
    flimm
     

Diese Seite empfehlen