1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fastenzeit

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von FeuerPhönix, 23. Februar 2012.

?

Fastet ihr jetzt in den 40 Tagen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. April 2012
  1. Ja, traditionell.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, modern.

    1 Stimme(n)
    14,3%
  3. Nein.

    6 Stimme(n)
    85,7%
  1. FeuerPhönix

    FeuerPhönix Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo ihr!!

    Zum aktuellen Anlass der Fastenzeit, wollte ich von euch wissen, ob ihr jetzt 40 Tage fastet?
    Wenn ja, was fastet ihr denn? Ganz traditionell - Fleisch, Süßigkeiten und Alkohol? Oder modern - alles was ihr gern habt und darauf 40 Tage verzichtet?
    =)
    Ich fang mal an: Ich faste so ein Mittelding zwischen traditionell und modern =) Ich verzichte nur auf Süßigkeiten.

    Liebe Grüße,
    FeuerPhönix
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Nein, ich hab zu viel Zeug im Kühlschrank, was weg muß. :)
     
  3. BarbaraAll

    BarbaraAll Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    66
    Ich bin Vegetarier, - was soll ich fasten.? Süsses brauch ich zum überleben:banane::banane:
     
  4. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.665
    Ort:
    ich versuche, auf Alkohol zu verzichten...:)...das ist schon schwer genug, weil ich gern ein Glaserl Rotwein trinke..oder zwei oder drei...:D
     
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    JEP, ich verzichte auf mein Feierabendbierli und oder Rotwein zum gutem Essen . Das reicht .;)

    LG Asaliah
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich verzichte nicht gerne, wenn ich nicht wirklich einen Grund dafür sehe.

    Hmmm - ich verzichte vielleicht auf ..... unnötigen Unfug ... :D



    :)
    Frl.Zizipe
     
  7. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest




    wie soll das denn gehen?


    ich werde in Bahia Churrasco essen
    Caipirinhas trinken
    und Batida de Coco

    ausserdem Vatapá


    und zum Candomblé werd ich auch gehen
    um allen Heiligen Brasiliens zu huldigen


    LG Ali:zauberer1
     
  8. FeuerPhönix

    FeuerPhönix Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Österreich
    hm.. naja, in meiner Klasse haben früher immer so einige gefastet.. und ich nie ^^ und ich will mal auf was verzichten und dann auch stolz darauf sein, dass ich es geschafft hab auf etwas, das ich gern hab, zu verzichten =)

    Muss ja nichts traditionelles sein =) Kann auch deine Lieblingsfernsehserie sein oder kA was noch alles ^^ Gibt da viel =)

    Liebe Grüße,
    FeuerPhönix
     
  9. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Also ich versuche auch mal weniger Süßigkeiten zu essen, das fällt mir sehr schwer, und ist schon ein Verzicht für mich. :rolleyes:
    Aber kasteien werde ich mich nicht, weil ich eigentlich übers ganze Jahr insgesamt versuche mich bewußt zu ernähren.
    Viel Kraft den ganz eifrigen Fastenden :banane:
    Lb. Gruß Plejadine
     
  10. KalEl

    KalEl Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Eberswalde
    Werbung:
    Ich werde auch ab demnächst fasten, aber es geht mir nicht um Tradition und mit demnächst ist gemeint, weil mein Stiefvater am 27. Februar Geburtstag hat und der nächste Geburtstag in der Familie glücklicherweise erst Mitte Mai ansteht.
    Zunächst hatte ich mir vorgenommen, in der Fastenzeit nur einmal täglich etwas zu essen und auch dann nur pflanzliche Nahrung. Wenn das den ersten Monat ohne Komplikationen verläuft (vegetarisch sollte nicht problematisch sein, aber einen Monat lang nur einmal alle 24 Stunden zu einer gewöhnlichen Mahlzeit etwas essen, ist dann doch etwas anderes), werde ich vermutlich mich gänzlich nach entsprechender Lektüre richten und nach Möglichkeit komplett auf "Lichtnahrung" umsteigen. Während der ersten Zeit werde ich auch von allen Getränken außer Wasser absehen und in der späteren Zeit (vermutlich Anfang April bis Mitte Mai) wird sich zeigen, wie ich da entsprechend fasten will. Allerdings ist dies - wie erwähnt - nicht wegen einer Tradition, sondern wegen einem persönlichen Ziel, nämlich geistiger Befreiung und Vorbereitung auf das Erwachen meiner geistigen Gaben durch erwachendes dahingehendes Selbstvertrauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen