1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Farben sehen beim Meditieren

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von jennylan, 13. Oktober 2005.

  1. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hallo, ich wollte fragen , was es zu bedeuten hat, wenn man während dem Meditieren Farben sieht? Ich sehe manchmal nach einen bestimmten Zeit ca 20 Minuten des Meditierens bestimmte Farben in der Mitte der Stirn(beim 3. Auge). Anfangs war es rot und war gleich wieder weg. Gestern habe ich länger rot gesehen, danach wurde es grün , dann blau , violett, und hat sich zum weissen aufgelöst.
    Ist das normal?
    Liebe Grüsse Jenny:)
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Normal gibt's glaub ich gar nicht. Die Erfahrungen sind so breit gefächert. Farben sind Frequenzen in sehr hohen Bereichen. Du könntest dich mit der Chakrafarblehre oder allgemein mit Farbsymbolik befassen, wenn du mehr wissen willst. In erster Linie geht es aber um dein Empfinden. Was lösen diese Farben in dir aus, was erlebst du während des Farbeindrucks...
     
  3. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    leider kann ich nicht genau sagen , was ich dabei empfinde , es ist wirklich so , dass ich in diesem Moment rein garnichts spüre und fühle, ich bin währenddessen total leer .
    Aber das mit den Chakren habe ich mir auch schon gedacht, dass ich vielleicht die Farben meiner Chakren gesehen habe.
    mit rot angefangen = Wurzelchakra , dann grün = welches Chakra?und dann blau = Kronen /Stirn-chakra und violett und weiss? wofür stehen die ? Aber die Reihenfolge stimmt doch nicht..??????:doof:
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Grün-Herz

    Aber ist doch prima, wenn du leer sein kannst. Nur nicht zu viel Verstand in diese Vorgänge reinbringen...
     
  5. Mondscheinelfe

    Mondscheinelfe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    Lustig, daß du das postest, aber letzens in Qi-gong hat der Lehrer gemeint, daß Farben und Licht häufig Erscheinungen des geistes sind, die durch die Ruhe, die einkehrt entstehen. es seien häufig lediglich "Störungen", die der Geist produziert, weil er vom hektischen Alltag unruhig ist.
    Weiß nicht, ob du damit was anfangen kannst.

    lg

    Mondschein
     
  6. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    :danke: :danke: vielen dank für eure Antworten.
    @mondscheinelfe : Kannst du mir vielleicht erzählen was euer Lehrer noch so alles erzählt hat, was bedeutet das denn jetzt alles , dass ich meinen innereren Ruhe-Pol gefunden habe?Oder dass sich meine Chakren geöffnet haben ? sorry , wenn ich n bissl nerv,Fragen über Fragen und ich bin total verwirrt ????

    ganz lieben Gruss Jennylan
     
  7. Mondscheinelfe

    Mondscheinelfe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    Also ich habe das so aufgefaßt, daß sich verschiedene körperliche emotionale erscheinungen zeigen, die einen ablenken usw. (weil man sich denkt wow, die chakren gehen auf, oder scheiße ich krieg keine luft mehr...) so schweift dein Geist wieder ab, und weicht ab, vom Punkt der Meditation. Die Bedeutung ist zweitrangig, bzw. ergibt sich ohnhin im zustand der meditation.

    *kopfkratz*aber das war jetzt so mein eigene Interpretation, das hat er nicht gesagt...*g*

    lg

    Mondschein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen