1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Farbe der Seelen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ladybug, 29. August 2014.

  1. Ladybug

    Ladybug Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben..

    hatte gestern ein Gespräch mit meinem Sonny über Seelen.. er fragte mich, in welcher Farbe ich sie mir vorstelle..

    Ich fand diese Frage sehr interessant, weil ich mir als Kind tatsächlich eine Farbe dazu vorstellte..und antwortete: Violett-blau..

    Seine Antwort war türkisblau.. wobei er auch meinte, dass dies die Farbe war als er noch jünger war und die farbe nun ein,zwei Nuancen heller ist.

    Dann meinte er, dass es vllt verschiedene Seelenfarben gäbe.. je nachdem wie alt sie sind oder wie ihr Leben war..

    Ich fand das sehr interessant..

    Wie seht ihr das?

    Sonja
     
  2. Riddle

    Riddle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    146
    Find ich auch sehr interessant.
    DIe Frage die sich mir nun stellt ist, ob Kinder dem noch näher sind und deshalb Farben erkennen oder benennen können, oder ob es einfach Fantasie ist.

    Meine Seelenfarben als Kind waren auch ein blau. Allerdings so ein ganz dunkles und durchsichtiges. Damals hatte ich den Gedanken, dass sie sich so fast unbemerkbar im All zwischen den Sternen bewegen können, ohne aufzufallen. Nur wenn man ganz enau hinsehen würde, könnte man erkennen, dass sich Etwas etwas abhebt. :)

    Nun denke ich eher an etwas durchsichtiges.

    Aber die Aussage mit den Farben und den Seelenleben finde ich sehr interessant.

    Riddle
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Wenn eine Empfindung eine Farbe vorgibt- bedeutet dass gleichzeitig- dass es auch so ist?
     
  4. Ich hatte nie eine so intensive Vorstellung von einer Seele, ich wusste zwar das es sie gibt, mehr aber nicht.
    Farben mochte ich immer schon, Türkis gehörte immer schon dazu.
    Ich glaube das mich die Farben meiner Kindheit bis Heute geprägt haben.
    Türkis war mein Sportkinderwagen und mein Babyfell.
    Sonnengelb auch eine Farbe die ich bis Heute gerne mag, waren mein Schnuller und meine Badewanne.
    Ich habe auch in Erinnerung, das mir das Türkis oben an den Autoscheiben so gut gefallen hat.
    Generell mochte ich immer schon Farben gerne, aber das mit der Seele kenne ich nur von der amerikanischen Autorin.;)
     
  5. Tares

    Tares Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sonja,

    man sagt in Bezug zu den Kindern, dass sie dem Himmel noch ganz nahe seien - die Aussage deines Sohnes bestätigt das wiedermal !:)

    Wobei man "Seelenfarbe" ganz klar von den Farben, die unsere Aura ausstrahlt differenzieren muss !

    Nach der Hypnotherapeuten Dr.Michael Newton, der die sog. Leben zwischen den Leben(LZL) Therapie erfunden hat - und in der man den Menschen zwischen seine Inkarnationen führt und u.a. seine Seelenpläne anschauen lässt etc-, trifft genau dies zu.
    Nach jenen Untersuchungen reift die Seele naturgemäss in einem sehr langen Entwicklungsprozess und verändert dabei auch ihre Lichtemanantion und Farbe.
    Angefangen von den noch "jungen unerfahrenen" Seelen, die ein mattes Weiss ausstrahlen, über gelbe Farbtöne im Mittleren Bereich, bis schliesslich im hohen Niveau Blau bis zu tiefviolettes Licht von uns Seelen emaniert werden, bei den sog. Lehrer- bzw Meisterseelen.

    Mittlerweile ist Dr.Newton in Rente, nach 40 Jahren Arbeit in seiner Praxis, hat aber einigen seiner Schüler sein Wissen weitergegeben und vorallem mehrere spannende Bücher geschrieben.

    VG
    Tares

    P.s.: Falls Du mal mehr drüber lesen magst, google mal unter->
    Dr.Michael Newton, "die Reisen der Seele: Karmische Fallstudien"
     
  6. Riddle

    Riddle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    146
    Werbung:

    Wer liest ist klar im Vorteil :thumbup:
     
  7. wren

    wren Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Schweiz
    ich malte als Kind im Kindergarten ein dunkelbraunes Hampelmanngesicht
    die Kindergärtnerin wollte vor fünfzig Jahren sofort erkennen, dass ich dunkelhäutige Menschen miteinbeziehe,
    dabei hasste ich einfach die Hautfarbe Rosa
    darum erwiederte ich auch: nein, er hat lange an der Sonne gelegen

    darüberhinaus gehörte bei mir in JEDES Bild die Farbe Schwarz

    Sie gab die nötige Tiefe

    Das wird ja allgemein als negativ gesehen

    nicht zuletzt und vor allem in esoterischen Kreisen

    darüberhinaus bin ich im Farbtopf zuhause

    meine Blumen wissen das
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2014
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ich sah mal bei einer rückführung,als ich gestorben war,lauter bunter schleier und wusste,dass sind die seelen,die mich abholen.meine farbe?weiss ich nicht,aber vielleicht seh ich es mal in einer meditation oder mein engel zeigt es mir.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen