1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Familienthema" Saturn im 9. Haus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von FischeMond, 25. Mai 2006.

  1. FischeMond

    FischeMond Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Hallo,

    in meiner Familie haben 5 von 6en Saturn im 9. Haus (meine Kinder und ich), mein Mann hat ihn im 3. Haus.
    Kann mir jemand sagen,was das für die Familiendynamik bedeuten könnte?

    Lieben Gruß,
    FischeMond
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo FischeMond,

    Ich kann mir vorstellen, dass man mit Saturn im neunten Haus früh zur Selbstverantwortung hin erzogen wurde. Da oben bedeutet Saturn auch soziale Verantwortung, da das neunte Haus ebenso wie das zehnte zum Indiviuumsraum gehört. Das dritte Haus gehört zusammen mit dem neunten der Denkachse an, darin besteht hier sicher ein Zusammenhang. Saturn im neunten Haus kann mögliche Visionen erden, hat mehr den Zug zur Gesamtschau, während man mit Saturn im dritten Haus dem jeweiligen Trend öffentlicher Meinung usw. unterliegt. Im dritten Haus nähert sich Saturn dem Kollektivraum von der Ich-Seite des Horoskopes aus, im neunten ist er dabei wieder auf die Ich-Seite von der Du-Seite zu wechseln.

    Interessant ist so etwas schon, meine Mutter, mein Sohn und ich haben alle drei die Sonne im siebten Haus und den Mond auf der vierten Hausspitze, bez. im vierten Haus. Da schimmert sicher etwas kollektives Ahnen- und Familienschicksal mit durch, wie es auch schon vor Jahren Liz Green beschrieben hat.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Hallo...
    3 meiner Brüder ,mein Sohn und ich auch haben Sonne im Fisch und AC Stier!!

    :liebe1: Yamina
     
  4. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    Hallo zusammen :liebe1:

    Kann ûber Familiendynamik nichts sagen:(

    Aber ich kann das hier...
    ...nur bestätigen:)

    Habe die Spitze des 9. Hauses in Steinbock. Sellt euch mal vor, die Älteste der 7 Kinder zu sein...:escape:

    Da war ich doch ganz froh, dass mir mein Mars(Steinbock/9) zur Seite stand:morgen: :weihna1

    :liebe1:
     
  5. FischeMond

    FischeMond Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Lieber Arnold, liebe Legenda,

    hatte einen langen Text eingetippt, und jetzt ist er weg :confused:

    Versuche es jetzt in knappen Worten...

    Ich glaube, das mit der frühen Verantwortung und sozialer Verantwortung ist bei mir zutreffend (obwohl ich keine Geschwister habe - bei mir war es mehr das Gefühl, dass ich für das Wohl meiner Eltern/Mutter verantwortlich war). Das war wohl zwischen meiner Mutter und ihrer Mutter auch so (sehr extrem), auch mein Vater hatte in der Familie eine Vaterfunktion - interessant und erschreckend, dass das weitergegeben wird, auch wenn man es nicht will...
    Bei mir persönlich herrscht Verwirrung, was Verantwortung, Pflicht, notwendiges Opfer oder Ausbeutung anbelangt.

    Ich werde noch genauer darüber nachdenken, inwiefern das Thema an meine Kinder weitergegeben wird...

    Was ich nicht so ganz verstanden habe:

    "Im 3. Haus nähert sich Saturn dem Kollektivraum von der Ich-Seite des Horoskopes aus, im neunten ist er dabei wieder auf die Ich-Seite von der Du-Seite zu wechseln."
    Wie äußert sich das z.B.?

    Lieben Gruß,
    FischeMond
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo FischeMond,

    Im dritten Haus herrscht mehr die allgemeine kollektive Meinung vor. Im neunten Haus sagt Saturn "ich sage", im dritten Haus "man sagt". Man richtet sich im dritten Haus mehr nach der verbalen öffentlichen Meinung, nach den Trends, auch wie Mode usw. Im neunten Haus dagegen zeigt man mehr Eigenständigkeit, Individualität, steht auf Grund seiner mit Saturn gemachten Erfahrungen für seine persönliche Meinung.

    Man kann ebenso sagen, dass sich ein Saturn im neunten Haus ein wenig nach Jupiter richten soll, also nicht alles rationell sehen und begreifen wollen, sondern Optimismus entwickeln, die Dinge im Ganzen sehen.

    Im dritten Haus herrscht Merkur, daher geht es hier mehr um Kleinigkeiten, Details, was aber ebens wichtig sein mag, hat man dort Planeten stehen. Durch dein rotes Viereck im Radix hast du wie ein Feuerrad auch die Energien zur Umsetzung deiner Ziele. Dabei ist jedoch auf gelegentlichen Rückzug zu achten mit dem Mondknoten im 12. Haus, damit man auch immer wieder dort Kraft tanken kann. API arbeitet auch mit dem Häuserhoroskop; dort hast du sehr viele Quincunxen im Gegensatz zum Radix. Man hat dich wahrscheinlich unbewusst verunsichert in deinen Fähigkeiten.

    Du machst dir ohnehin viele Prozesse bewusst, gerade wegen der Kinder und so wird sich auch nichts fehlen. Auch die Kinder ziehen immer die Eltern an, welche sie zu ihrer Entwicklung benötigen. Aber ich weiß schon was du meinst, man übernimmt ganz unbewusst manche Fehler der Erzieher und meint es gut. Später merkt man, dass vielleicht etwas falsch gemacht hat und man kann auch vor den Kindern einen Fehler eingestehen. Dadurch wirkt man natürlich, auch die Heiligen haben eine dunkle Vergangenheit. Spätestens wenn man sich etwas bewusst wird, beginnt ein Prozess der Weiterentwicklung.

    Du hast ein großes blaues und kleines blaues Talentdreieck in deinem Radix! Damit kannst du unglaublich viel Wissen speichern, auch mal genießen und dich zurücklehnen. Mit dem vielen Rot und Blau in deinem Radix ergibt sich die Polarität von Anspannung und Entspannung. Es geht um das Grün, also um Hinterfragen und Sinnfindung, dann kann man die roten Energien zielgerichtet einsetzen. Roberto Assagioli, der Begründer der Psychosynthese, hatte ein ähnliches Aspektbild wie du.

    Sonne und Mond stehen beide im Aspekt zu allen drei äußeren Planeten, das bedeutet viel Wandlung, Entwicklung und auch Transformation im Leben. Manchmal etwas anstrengend....aber es lohnt sich!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. FischeMond

    FischeMond Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Lieber Arnold,

    vielen, vielen Dank für Deine Antwort (so spät noch geschrieben :zauberer1 )
    Hilft mir alles sehr, so als Leitfaden.
    Und baut mich auf - bin manchmal etwas entmutigt (eben diese Wandlungsprozesse; ich stemme mich glaube ich oft dagegen...)

    Ich lasse setzen...

    Ganz lieben Gruß,
    FischeMond
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen