Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Familienschuld

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Raiinbow, 22. Oktober 2019.

  1. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Werbung:
    Hallo zusammen :)
    Hat jemand schon mal was von Familienschuld gehört.. das ein verstorbener aus ner früheren Generation hier was nicht erledigt hat und das jemand dann übernimmt z. B ein Enkel oder jemand? Und das man dann einbischen Pech hat oder nichts vorwärts geht. Hatte das schon mal jemand und hat Lust zu erzählen? Kennt ihr jemand wo sowas auflösen kann? Was kann man dagegen tun :)?
    Liebe Grüße :flower2:
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.994
    hallo Rainbow,
    ich kenne zwar das wort Familienschuld nicht wirklich,
    aber ich denke du meinst die Themen die Kinder von der Sippe oder von einzelnen aus der Sippe übernehmen.Und weiterverarbeiten.

    oder meinst du noch etwas spezielleres?
     
    Raiinbow gefällt das.
  3. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Hallo flimm :)
    Ja genau.. kann kennst du dich da bißchen aus :)? Ist anscheinend bei meinem Mann so.. Er hat was übernommen sozusagen.. Aber was genau er tun muss hat man mir nicht gesagt die Seele ist anscheinend bei uns oder bei ihm..
     
    flimm gefällt das.
  4. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    347
    Ort:
    NRW, Münster
    Ja gibt es, nämlich dort wo Leere herrscht, stellt der Mensch gern Überzeugungen hin, an denen schwer zu rütteln ist. Aber zum Thema, wenn man den Ahnenbaum betrachtet kommt es schon mal vor, dass da einige Probleme an Nachkommen weitergereicht werden die diese dann bremsen. Eine Möglichkeit dies zu lösen besteht darin in einer tieferen Trance die Ahnenreihe zu betrachten und das Problem freundlich und dankbar an den betroffenen Ahnen zurückzugeben. Eine Reinigung der ganzen Ahnenlinie ist praktisch nicht machbar, da dort einfach zu viele Betroffen wären, von denen schon die meisten in anderen Welten sind. Aber das müsste die Person, die diese Last gesehen hat ja Euch am Besten erzählen können.
    Ich kann nur soviel sagen, bestimmte Energiebahnen führen zu den Ahnen, aber ihr Einfluss auf den Menschen ist doch eher gering, nur in seltenen Konstellationen ist da ein wirklich hinderliches Gebilde was von der Ahnenlinie kommt. Die Probleme fagen eher an, wenn man sich von seinen Ahnen abwendet und meint man komme gut alleine klar. Auch wenn dort viel negatives Vorhanden ist, in der Gesamtsumme überwiegen immer positive Einflüsse.
     
    Willow und Raiinbow gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.994
    ok, danke für die Anntwort.
    ich habe ja festgestellt das jeder etwas mitbekommt , das ist der Crux der kinder das sie Ahnenthemen weitertragen (müssen), oder dann eben selbst weiterleben und weiterentwickeln, anderes dann den eigenen Kindern dann übergeben. das gilt aber auch für positiv gelebte Sachen, wie Ausstrahlung, Einstellung und auch Glück.
    Deswegen denke ich nicht das man es loswerden kann, (ausser man gibt es eigenen Kindern wieder weiter) sondern umwandeln sollte, also weiterentwickeln und es nutzen kann.

    vielleicht ist es nur eine Seelenart und nicht eine fremde Seele die da mitschwingt.
    Muss es aber nicht, ich zB habe sehr viel aus der Schwangerschft mitbekommen, also aus der zeit wo ich mich im Bauch entwickeln durfte und das war teilweise alles andere als rosig, aber es war so, und erst in meinem weirteren Leben erfuhr ich diese Auswirkungen, und fand eben auch die Auslöser, schwierige Kiste, wenn Themen so fest eingebrannt sind, und sie nur langsam zu wandeln sind.
    Es anders zu machen, ist eigentlich der einzige Schritt der wieder vorwärts geht, also bewusst anders machen,

    Ist es allerdings genetisch mitgegeben, dann kann ich nur versuchen das Thema so weiterzuentwickeln das es wieder besser wird, solange wie ich es loswerden will, solange hält es doch fest, oder nicht?



    Ansonsten halte ich viel von Familienaufstellungen, ich habe mal eine mitgemacht die mich einen großen Schritt weiterbrachte und auch etwas löste.


    Meine Gedanken dazu.
     
    Herzbluat, Willow und Raiinbow gefällt das.
  6. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Werbung:
    Hallöchen :) erst mal danke für deine ausführliche Antwort.. also ich merke selber an meinem Mann das man ihn ordentlich immer bremst er will es aber irgendwas is da.. Also ich kanns schwer erklären aber hab das vorher noch nie gehört das es sowas gibt und das es an sowas liegt hätte ich nicht gedacht.. kannst du mir da jemand empfehlen :)? Und ja also es ist vor 2 Jahren was schlimmes passiert.. seit dem sagt er er braucht seine Familie nicht usw. kann ich auch verstehen..in seiner Familie ist eh null zusammenhalt und alle verstritten also die meisten Verwandten hat er keinen Kontakt weil die in einem anderen Land leben.
    Liebe Grüße
     
  7. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Dankeschön flimm :) Ohje wie soll man das anstellen mein Mann ist sehr sturköpfig und bissle festgefahren das müsste man sich genauer anschauen was da abgeht.. Er würde aber bei sowas net mitmachen also die Frau meinte die Seele will uns mit Absicht was schlechtes ist ein Vorfahre von ihm..
     
  8. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Und die Frau hat das nicht gesagt um damit Geld zu machen sie macht keine "Reinigungen" usw. Sie sagt einfach was sie sieht und ich hatte nach sowas garnicht gefragt
     
  9. MorningSun

    MorningSun Guest

    Einer aus dem Familienstamm übernimmt immer, dass Unerlöste bis es gesehen wird, dann kann es sich auflösen, vorher nicht.
     
    Herzbluat und Raiinbow gefällt das.
  10. Raiinbow

    Raiinbow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2017
    Beiträge:
    941
    Werbung:
    Ok und wenn man die Seele wegschicken lässt.. ist es dann auch erledigt? Wenn man weiß was da passiert ist.. Leider hab ich da zu wenig nachgehackt.. nur das die Seele nicht ausgelebt hat was es wollte oder seine Aufgabe erfüllt hat und traurig gestorben sei..
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden