1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Familienmitglied beschwört?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von piluckycu, 13. Januar 2013.

  1. piluckycu

    piluckycu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    gestern ist meinem Freund, seinen Bruder und mir etwas unerklärliches passiert..

    Vor ca 5 Jahren ist der Vater von meinem Freund an einem Herzinfakt gestorben,
    paar Monate später sah mein Freund sein Vater aufseinem Bett sitzen er lächelte und winkte ihn zu, dies sah der Bruder von ihm auch.
    Er wurde eingeäschert und in die Nordsee geworfen.


    Gestern waren mein Freund und ich alleine bei ihm, wir räumten sein Zimmer auf,
    nach einem kurzen Streit ging ich alleine runter, ich spürte Kälte und sah, dass das Bild von seiner Mama und seinem Papa was auf dem Schreibtisch stand umgefallen war, dabei stand es schon sehr lange stabil dort.
    Ich fand dies alles sehr gruselig und ging wieder hoch, dort war es aber genauso kalt und wir spürten das beide obwohl die heizung an war,
    nach einer Zeit bestellten wir uns etwas zu Essen und surften im Internet, bis aufeinmal dass Internet ausging, wir guckten warum dass passiert ist, dann sahen wir, dass um den Internetstick eine kleine Pfütze war, wir wunderten uns, denn wir hatten keine Flüssigkeiten die auslaufen konnten im Raum, wir probierten diese Flüssigkeit, sie schmeckte salzig.
    Als wir uns schlafen legen wollten flogen seine >Vögel im dunkeln wie verrückt durch den Raum, dann klingelte das Tel. sein Bruder war dran, wir brachten das Tel. seiner Mutter, die extra nachhause gekommen war, weil wir Angst hatten. Wir warten unten auf sie, wir spürten ein windstoß an unseren Knöcheln, dabei war draußen Windstille, sie erzählte uns, dass der Bruder mit 2 Freunden Gläserrücken gemacht hat, dort ging das licht aus, sie verspürten hitze, sie hörten in der freisprechanlage plätschernen wasser und schritte und der bewegungsmelder ging an.
    wir redeten dann mit seiner mama darüber, denn er hatte angst sein vater wieder zu sehen... denn er hatte angst seine gestalt zusehen dass asgte er auch laut zu ihr dass er das nicht möchte,
    dann gingen wir wieder hoch und in seinem zimmer war es wieder etwas wärmer, die vögel ahben sich auch beruight.

    Wir haben alle darüber gesprochen und der Bruder will noch einmal Gläserrücken machen undzwar im schlafzimmer seienr eltern dort wo der vater verstorben war...


    was haltet ihr davon?
    würdet ihr vom erneuten gläserrücken abraten ?
    Besteht i-eine "Gefahr" für uns?
    Will der Vater kontakt zu uns aufnehmen?
    War das ganze nur ein komischer Zufall?



    LG
     
  2. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    was haltet ihr davon?: Gar nichts.
    würdet ihr vom erneuten gläserrücken abraten ?: Ja, ist Zeitverschwendung.
    Besteht i-eine "Gefahr" für uns?: Absolut nicht, es sei denn das Glas geht beim Verrücken kaputt.
    Will der Vater kontakt zu uns aufnehmen?: Nein.
    War das ganze nur ein komischer Zufall?: Zufälle gibt es nicht, die Gründe kann dir aber niemand sagen. Vielleicht hat dein Freund auch einfach nur Spaß daran dich zu verarschen.
     
  3. piluckycu

    piluckycu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Danke für die Antwort.
    Warum Zeitverschwendung.
    Was were wenn das Glas kaputt gehen würde, beim Rücken hat sich dieses stark um sich selbst gedreht.

    Nein, es geht ja nciht wirklich um mich nämlich um meinen Freund der ziemlich beängstigt ist.
     
  4. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    Warum Zeitverschwendung.: Weil es nichts bringt.
    Was were wenn das Glas kaputt gehen würde: Dann kann man sich an den Scherben verletzen.
     
  5. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Deine Antworten sind nicht gerade besonders einfühlsam, Mels.
    Und dazu maßt du dir Wissen an, das du nicht hast.
    Kann ja deine Meinung sein, dass der Vater nichts von ihnen wissen will, aber es ist nur deine Meinung, KEIN Wissen!
    Wenn hier jemand herkommt, um sich Rat zu holen, dann sind solche Antworten wenig hilfreich.

    Wenn er verängstigt ist, sollte er die Finger von Gläserrücken und ähnlichem Hokuspokus lassen, dann sowas fördert seine Ängste nur.
    Wenn der Vater Kontakt aufnehmen will, dann braucht er dafür keine Gläser.
    Diese Dinge, Kälte, Bild, das umfällt etc. das können Zufälle sein, die ihr in der Situation überinterpretiert. Wenn man im Vorfeld mit was Mystischem rechnet, dann passiert das schnell.
    Nach fünf Jahren sollte der Vater eigentlich "da oben" angekommen sein. Ich würde mir da nicht allzuviele Gedanken machen.
     
  6. piluckycu

    piluckycu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Ja, mein Freund will das Gläsergerücke garnicht, dass macht ja sein Bruder.

    Seine Angst ist ja da, weil er damals sein Vater halt noch gesehen hat, obwohl er schon tot war.
     
  7. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    hallo,

    also das erste ist 5 jahre her und das andere war gestern - es besteht also kein zwingender zusammenhang zwischen den gestrigen ereignissen und dem tod des vaters

    diese dinge die euch da widerfahren sind, die sind kein zufall, denn es gibt geister!

    beim gläserrücken öffnet man wesen der astralebene tür und tor, also ich würde sowas nicht aus spielerei machen, denn wer weiss, was man da anzieht

    auf der astralebene tanzt der dunst, da halten sich niedere wesen auf, nicht solch hochentwickelte wie engelswesen in den höheren ebenen - versucht es mal mit beten, das geht in höhere dimensionen

    liebe grüsse, eure yogini
     
  8. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Hast du oder dein Freund denn Einfluss auf seinen Bruder? Ich würde von dem Gläserrücken abraten. Ich selber glaube zwar nicht daran, dass man mit Gläsern etwas bewirken kann, aber es gibt viele Leute, die es tun und man liest immer wieder, dass es eher negative Auswirkungen hätte.

    Dass man einen kürzlich Verstorbenen noch wahrnimmt, wenn man eine enge Beziehung hatte, ist wohl auch nicht ungewöhnlich.
    Meine Oma und mein Opa haben sich durch Spuk bemerkbar gemacht, und das über Jahre hinweg. Meine Cousine hatte sich anschließend geweigert, in dem Haus zu wohnen und selbst Besucher wurden Zeuge mysteriöser Vorfälle.
    Manche Seelen können eben schwer von Gewohnheiten lassen, vor allem, wenn irgendetwas noch unerledigt war.
     
  9. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Also zunächst einmal: Wovor dein Freund Angst hat, ist die Gestalt der Leiche zu sehen. Aber dafür müsste sich der Geist auch in dieser Gestalt zeigen, darauf hat er ja Einfluss und warum sollte ein liebender Vater das tun? Und warum sollte ein liebender Vater spuken und poltern? Denn das ist es ja, was ihr erlebt habt.

    Das, was da angelockt wurde, war nicht sein Vater. Der Vater hat sich bereits liebevoll verabschiedet. Was da angelockt wurde ist, wie bereits oben beschrieben, irgendein Wesen aus der niederen Astralwelt, was dadurch Energie bekommt, weil ihr Angst habt.

    Wenn der Vater Kontakt zu deinem Freund möchte, dann kann er das auch ohne Gläserrücken und dann wird er gewiss nicht als Leiche erscheinen. Aber diese Wesen aus den Astralebenen lassen sich gewiss die dollsten Dinge einfallen, um euch so richtig in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Daher: Finger weg vom Geister beschwören!!;)
     
  10. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:
    Lasst dieses scheiss Gläserrücken sein!
    Wenn ihr keinerlei Erfahrungen in diesen Bereich habt-----dann mal Mahlzeit!
    Gefahr ist,dass einer von euch verrückt wird und gerade eure Angst ist Futter für die Geister die ihr gerufen habt und nicht mehr loswerdet!
    Aber bitte sage es auch deinen Freund und seinen Bruder!
    Alles Gute!
     

Diese Seite empfehlen