1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Familienbrüche...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Auch, 14. April 2011.

  1. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    wie entstehen diese?


    Gruß
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Könnte es sein , das "man" etwas übersah??;):)Ich auch.

    Das ist eine komplexes Thema , wo ich denke , das hier schon etwas weiter "ausgeholt " werden sollte/muss/kann. Ich denke noch ein bisserl nach.

    LG:);)
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    ...und Magie sei einmal mehr die Wissenschaft des Unbekannten oder des Nachdenkens? Och nööö!


    BTW: >>> Mehr Beinwell! - Und die Enkelgeneration lacht nichtmal mehr darüber. :D
     
  4. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Keine Ahnung- vielleicht auch Beides ? Warum nicht ?:)

    Ich finde es gut nachzudenken, was man schreibt , bevor man schreibt;)

    Familienbrüche, können durch sovieles und über Generationen hinaus geschehen und sich weiterziehen in die nächsten Generationen. Gut wenn es hier um Magie geht - speziell, bin ich sicherlich nicht bewandt, da ich mich damit zuwenig bisher befasst habe, aber dann kann es auch mit " Karma" zum tun haben und vieles mehr...ich denke, alles kann relevant sein.

    LG:)
     
  5. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Ja, genau. Dumm finde ich das.
     
  6. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    ein genetischer fluch. mit dreißig steht man auf eigenen beinen, normalerweise.
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Und inwiefern ist dies auch noch übergreifend von Familie in Familie?

    Erlebe gerade eine Art Verlagerung.
     
  8. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Ja, Ara. Und kurz vor den 30?:D
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    'das'??? Was genau? :D
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    So langsam habe ich ja begriffen, das du deshalb - wütend - bist .

    Ich würde dir gerne wenn du gestattest und magst genauer darauf antworten, nur um es womöglich auch richtig zu tun, müsste ich mehr wissen. Ansonsten kann ich es nur allgemein versuchen. Wie du möchtest.
    Ein Beispiel- musst ja nicht du sein- in dem Fall?

    LG:)
     

Diese Seite empfehlen