1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Familienaufstellung, freude und angst spielt mit ..

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Hagazussa, 17. März 2005.

  1. Hagazussa

    Hagazussa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarbrücken
    Werbung:
    hallo, :zauberer1
    ich habe mich dazu entschlossen eine Familienaufstellung zu machen. Ich freue mich darauf und gleichzeitig bin ich verunsichert :confused4

    ich habe mich gut eingelesen und hoffe auch dass sich einige Knoten lösen, mit denen ich mich nun schon seit 34 jahren rumplage ;)

    Meine mutter ist vor einem jahr verstorben. Mein Verhältnis zu ihr war auch gut. Nur ich hatte immer das gefühl, es ihr nie recht zu machen. Ich hörte sehr selten, dass sie stolz auf mich ist oder das sie mich mal lobt. Ich hatte immer das gefühl, nicht die tochter zu sein, die sie wollte.

    man muss dazu sagen, dass es eine jüngere schwester gab (totgeburt) :(

    gleichzeitig hatte ich noch nie eine Beziehung zu einem mann. Immer wenn es mir zu eng wird, oder ich auch merke, dass sich jemand mehr für mich interessiert bekomme ich regelrechte Fluchtgedanken und würde am liebsten den Kontakten sofort abbrechen. Gleichzeitig fühle ich mich schrecklich einsam :bwaah: irgendwie hängt das doch alles zusammen, oder ? ich bin nicht kontaktscheu, ich kann gut auf menschen zugehen. aber sobald dich mehr entwickelt, mache ich zu und komme mir vor, wie ein 14jähriger teenager :rolleyes: obwohl die stellen sich nicht so an, wie ich ... *ggg*

    ich hoffe durch das aufstellen, dass mir einiges klar wird. und gleichzeitig ängstige ich mich davor.


    danke fürs zuhören :danke:

    lg hagazussa :zauberer1
     
  2. angus

    angus Guest

    Hallo Hagazussa,

    Du hast Dich informiert und für die Sache entschieden. Ich wünsche Dir, daß Du einen kompetenten Familiensteller findest, der Dir hilft, die Ursachen Deiner Ängste zu erkennen und zu überwinden.

    Alles Liebe für Dich auf Deinem Weg und viel Erfolg für Dein Vorhaben!

    l.g.

    angus
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi hagazussa,

    Was ist mit deinem Vater?
    War er bei dir/euch, als du klein warst?
    Oder war deine Mutter mal krank, als du klein warst?
     
    Christoph gefällt das.
  4. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Ja, die Frage nach dem Vater und der evtl. unterbrochenen Hinbewegung zur Mutter durch eine frühe Trennung hätte ich wohl auch gestellt.


    Aber bitte, Hagazussa, bedenke, dass wir hier im Forum nicht an Stelle einer Aufstellung etwas klären können. Und sich im Vorwege zu viele Gedanken zu machen, das hilft nicht so bei einer Aufstellung.

    Such dir einen kompetenten Aufsteller und dann vertrau dich dem Prozess an, der entsteht.

    Alles Gute dabei!
    Christoph
     
  5. Hagazussa

    Hagazussa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarbrücken

    mein vater ist vor 11 jahren verstorben.. mein vater hat immer viel gearbeitet. Wie er dann öfter zuhause war, war es schön mit ihm .. wie ich 22 war ist er plötzlich verstorben. nein, meine mutter war nicht krank wie ich klein war.. erst in den letzen jahren ihres lebens..

    :danke:
     
  6. Hagazussa

    Hagazussa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarbrücken
    Werbung:

    :danke: christoph, ich wollte auch nicht hier in dem forum um eine Familienaufstellung beten:) es geht mir mehr darum, meine ängste, die irgendwie in mir sind, vielleicht weil sich mit der aufstellung was lösen kann ? aber vielen dank, dass antworten von euch kommen

    :danke:

    ich versuche ganz gelöst in die aufstellung reinzugehen..

    ich musste das ganze aber mal loswerden, und dachte in diesem forum kann ich das :)

    LG
    HAGAZUSSA
     
  7. anksennamun

    anksennamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    hamburg
    :zauberer1
     
  8. anksennamun

    anksennamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    hamburg
    :zauberer1 ich kann deine angst verstehen ,ich habe schon mehrere gemacht und mir hat es geholfen meine familie besser zu verstehen..
    ich würde es jedem emfehlen diesmal auszuprobieren...
    ich wünsche dir viel glück auf deinem weg, mögen die engel immer mit dir sein
     
  9. Stephan

    Stephan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    1.693
    Hallo,

    da hier mal wieder von unterbrochener Hinbewegung zu lesen war:
    könnte jemand von euch, der sich etwas besser damit auskennt,
    mal ein paar Links oder Bücher oder Artikel bennenen, wo man sich etwas näher damit befassen kann?

    entweder hier oder per PN?

    danke.

    Liebe Grüße, Stephan
     
  10. anksennamun

    anksennamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    hamburg
    Werbung:
    hallo stephan,ich würde dir das buch empfehle: THOMAS SCHÄFER; WAS DIE SEELE KRANK MACHT UND WAS SIE HEILT; "IM KNAUER VERLAG ZU ERHALTEN
    was es kostet weiss ich nur noch in "DM 18,90
    2 BUCH; ZWEILERLEI GLÜCK ;GUNTHART WEBER;
    verlag weiss ich nicht weil ich dieses buch aus der buchhandlung habe und da kein verlag drauf steht...
    ich hoffe dir geholfen zu haben,ich wünsche dir auf deiner suche viel erfolg
    lg anksennamun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen