1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Familienaufstellung bei Sprachproblemen

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Merlin75, 4. Juni 2007.

  1. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo!
    Also ich bin 32 Jahre und ich hab seit meiner Kindheit, also ca. seit meinem 5 oder 6 Lebensjahr, das kann ich nicht mehr so genau sagen ein Sprachproblem(Stottern). Ich weiß auch nicht wirklich wovon das herkommt, oder was der Grund ist. Würde mich interessieren, ob mich eine Familienaufstellung weiterbringen würde.
    Ein zweite Frage, die ich noch zur Familienaufstellung habe wäre in Bezug auf Beziehungen. Frauen sehen mich immer nur als Freund, aber nicht mehr. würde mir da die Familienaufstellung eventuell weiterhelfen?

    LG Merlin
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Hallo Merlin!

    Kann sein, dass in beiden Symptome - das Stottern und der Umstand, dass Deine Kontakte mit Frauen nicht den erhofften Verlauf nehmen - die gleichen systemischen Wurzeln wirken. Es geht ja in beiden Fällen um eine Einschränkung des Kontakts. Und ich meine schon, dass da eine Aufstellung zu einer konstruktiveren Verbindung mit Deinen Wurzeln führen kann. Wenn das gelingt, wird auch das sich anschließende Erlernen "runderer" Kontakte auf neuem Boden stehen und vermutlich mehr als bisher bringen.

    Alles Liebe,
    Jake
     
  3. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo!
    Danke für deine Hilfe!
    Eine Frage zur Familienaufstellung hätte ich noch, wie schauts aus bei "Lernschwächen". Wobei ich nicht weiß, ob das wirklich Lernschwächen sind, oder eher nur Konzentrationsstörungen. Ich brauch für alles viel viel länger, um mir Sachen zu merken. Würde dabei eine FA helfen, oder was könnte mir dabei helfen?

    LG Merlin
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Hi Merlin!

    Vorschlag: Nimm mit einem Aufsteller Kontakt auf - am besten wohl mit einem, der auch psychotherapeutische Kompetenz belegen kann - und besprich mit ihm, wie sich Deine Anliegen am besten auf den Punkt bringen bzw. aneinanderreihen lassen können. So allgemeine Aussagen über die Chancen, die FA hier bei oder dabei bieten kann, halte ich eher für unseriös. Es macht ja einen Unterschied aus, wie Du selber sagst, woher zB die "Lernschwächen" kommen. Wenn sie systemisch bedingt sind, kann eine Aufstellung helfen - aber wie soll jemand aus dern Distanz wissen, ob sie systemisch bedingt sind? Da hilft nur das konkrete Hinschauen...

    Alles Liebe,
    Jake
     
  5. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Danke Jake für deine Hilfe, werde ich sicher machen!
    Hättest du vielleicht einige Vorschläge von solchen "guten seriösen" Aufstellern?
    Vozugsweise in Wien bzw. Raum Wien

    LG Merlin
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi Merlin!

    Sorry, aber für Wien kann ich Dir da keine Referenzen nennen. Wenn Du Dich auf www.syst.info oder www.hellinger.com ein wenig umsiehst ... da findest Du ausgebildete Aufsteller der jeweiligen Richtung, und sicher auch welche aus dem Raum Wien. Ansonsten: Googlen (etwa: "Familienaufstellung" und "Wien" als Stichworte) und einfach dort anrufen, wo es Dir sinnvoll erscheint - und ruhig auch mal erst bei zwei, drei als Repräsentant dabeisein. Dann entwickeltst Du ein Gespür, wo Dich Dein Vertrauen am ehesten hinzieht...

    Alles Liebe,
    Jake
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hallo Merlin,

    wenn dir Wiener Neustadt nicht zu weit ist könnt ich dir für nächstes Wochenende 16.+17.6. Franz Podek empfehlen.
     
  8. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo ChrisTina!

    Danke für den Guten Tipp! Zu weit wäre es mir nicht, nur leider hab ich an diesem Wochenende keine Zeit. Aber trotzdem Danke


    LG Merlin
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    schad

    ich freu mich schon drauf, bin wieder als Repräsentantin dabei
     
  10. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Da du ja anscheind schon etwas erfahrung hast, vielleicht weißt du, ob es vielleicht dass richtige für mich wäre, ja ich weiß schon Ferndiagnosen sind immer schwierig, aber vielleicht doch. wäre mir eine große hilfe

    LG Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen