1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falun Gong

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 7. Januar 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    Also ich war vor ein paar tagen in der City und da gab es in Karstadt so ein Buch für 1€ über Falun Gong.
    Hmmmm??? Dachte ich mir klingt wie Chi Gong fehlt aber nur das Chi :)
    Also kaufte ich es und ehrlich gesagt war es jaaaa sehr sehr günstig.
    Nun dieses Buch ist nicht vom Master Li Hongzhi Persönlich geschrieben worden sondern von Xing Shu einem eher Kritiker des Faöun Gong.
    Ich habe in diesem Buch lesen können was für eine Philosophie Falun Gong hat, naja die Lehre an sich ist gut nur was Master Li macht finde ich ein bisschen sehr Sekten Haft. Master Li möchte nicht das seine Schüler andere Lehrer haben :guru:
    Was wisst Ihr über diesen Master Li und Falun Gong
     
  2. DrunkenMonk

    DrunkenMonk Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz (Bern)
    :) hihi wollt dieses Thema auch eröfnen da ich eine Zeitung perzufall in die Hände bekahm.
    gehe mal auf die Seite www.falundafa.ch
    Dort erfahrst du noch so einiges, sie haben auch Video`s, Musik und sogar das Buch von Master Li Hongzhi gratis zum Downloaden.
    Ich sage noch nicht viel dazu da ich erst gerade mehr erfahren habe über das ganze.
     
  3. Irene

    Irene Guest

    Hallo Prana!
    Einen ähnlichen Eindruck wie du hatte ich durch das Lesen von Li Hongzhis Buch auf der Website auch. Im Stil von "Das ist das einzig wahre Qi Gong, alle anderen sind minderwertig dagegen" etc.

    Vor ein paar Monaten war in Wien eine Demo von Falun-Gong-Anhängern gegen die Verhaftungen und Ermordungen ihrer Mitglieder in China. Dabei fuhr auch ein Wagen mit, auf dem 3 Menschen Falun Gong übten. Die Bewegung der Energie war richtig zu spüren beim Zusehen.
    lg Irene
     
  4. DrunkenMonk

    DrunkenMonk Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz (Bern)
    Ich habe gesehn das sie in meiner nähe 2 mal die Woche Falun Gong machen werde da mal wohl reinschauen.
    Wen er sagt das diese Technik die beste ist würde ich nur sagen das er Vorlaut ist aber das es trotzdem ein genial Chi Gong ist.
     
  5. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Habe mich auch ein bisschen im I-Net umgeschaut und muss sagen, die Lehre an sich ist gut, jedoch würde ich mich nicht einer dieser Gruppen anschließen. Ich weiss nicht, mein Prana Lehrer hat mich gestern auch gewarnt er meinte da sei zu viel Sekte mit drin und ich denke ich bleibe ma da wo ich bin es bringt mich ja weiter.
    Aber wie gesagt die Lehre schein sehr viel Wahrheit zu haben :)
    Und wer weiss, vielleicht sieht man mich bald als einen neuen Master, der neues Lehrt und Falun Gong wird auch auftauchen.
    Denn ich arbeite schon dran ein neues System wie Pranichealing, Falun Gong etc zu entwickeln um der neuen Generation höheres Wissen vermitteln zu können.
    Was haltet ihr alle davon???


    P.S: Wer möchte mir dabei helfen???

    ****LINK ENTFERNT!!! Bitte halte dich an die FORUMSREGELN!!!***
     
  6. DrunkenMonk

    DrunkenMonk Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz (Bern)
    Werbung:
    Die Idee finde ich gut, viel Glück dabei.
    Ich werde auch nur einmal reinschauen weil ich es miterleben muss als nur darüber zu lesen.
     
  7. Sadhaka

    Sadhaka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Ich habe auch schon mal einige Falun Gong Übende in der Fußgängerzone herum sitzen sehen und mich damals mit dem Thema auseinander gesetzt - mich stört an der ganzen Organisation die starke politische Ausrichtung.

    Einerseits kann man natürlich argumentieren, dass man sich wohl wehren muss, wenn man im eigenen Land verfolgt wird. Andererseits hat man sich wohl auch selbst in diese missliche Lage hinein manövriert.... dass ein Sitzstreik von 10.000 Menschen vor einer Regierungsstelle in Peking nicht unbestraft bleibt liegt doch irgendwie auf der Hand.

    Ich möchte mir wirklich kein Urteil erlauben, da ich mir natürlich nicht tief genug mit der Materie auskenne, allerdings hinterlässt das Verhalten der Organisation einfach einige Zweifel - zum Beispiel: warum übt man nicht einfach hinter den eigenen vier Wänden in Frieden und kümmert sich wirklich nur um die persönliche Entwicklung, anstatt von Anfang an durch Protest (der 1. Sitzstreik soll ja nur wegen einem kritischen Zeitungsartikel stattgefunden haben, bis sich dann die Wellen in die Höhe schaukelten) für Schlagzeilen zu sorgen.

    Ach ja, pikantes Detail am Rande, weil du, Prana, ja die Technik adaptieren möchtest: lt. der Falun Gong-Organisation soll die kleinste Veränderung der Technik schon eine verheerende Wirkung nach sich ziehen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen