1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falun Gong, Falun Dafa

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 21. Dezember 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté

    Ich möchte hier nur Leute Informieren. Ich persönlich kenne mich mit diesen sachen auch nicht aus, euch und mir viel spaß beim lesen.

    Quelle: www.falundafa.de
     
  2. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Falun Dafa, auch Falun Gong genannt, ist eine Meditationspraxis für Körper und Geist, wobei der Praktizierende die höchsten Prinzipien von Falun Dafa - Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht - und die fünf harmonischen, leicht zu erlernenden Übungen in sein alltägliches Leben integriert.

    Das Buch "Zhuan Falun", das Hauptwerk von Falun Dafa, ist eine Anleitung, die Menschen hilft, körperliche Gesundheit zu erlangen und zu innerer Ruhe und Stärke zu finden, so daß sie dem Leben mit mehr Gelassenheit begegnen können. Um Falun Dafa kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, das Buch "Zhuan Falun" von Herrn Li Hongzhi zu lesen.

    Alle Kurse und Veranstaltungen von Falun Dafa sind kostenlos.
     
  3. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Falun Dafa, auch Falun Gong genannt, ist eine Meditationspraxis. Praktizierende kultivieren Körper und Geist, indem sie die Lehre des Buches "Zhuan Falun" und die fünf harmonischen Übungen in ihr tägliches Leben integrieren. "Zhuan Falun" ist eine systematische Anleitung für das Praktizieren von Falun Dafa nach den Grundprinzipien "Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht". Es gilt, diese Prinzipien im Alltag umzusetzen.

    Das Symbol von Falun Dafa ist das Falun. Es besteht aus fünf goldenen Swastika- und vier Taiji–Zeichen.

    Als eine Meditationspraxis hat Falun Dafa keine religiösen Formen, keine Rituale oder Anbetung. Falun Dafa ist unpolitisch und locker organisiert. Alle Kurse und Übungsgruppen werden von freiwilligen Falun Dafa Praktizierenden gehalten und sind für jeden kostenlos. Es werden keine Spenden angenommen. Alle Materialien sind kostenlos im Internet erhältlich. Die Falun Dafa Übungen können sowohl im Selbststudium als auch in einer Übungsgruppe erlernt bzw. praktiziert werden. Jeder ist willkommen, bei Falun Dafa mitzumachen, und kann gehen, wann immer er will.

    Falun Dafa ist eine Anleitung, die Menschen hilft, ihre Moral und ihre Tugenden zu festigen, so dass sie mit weniger Stress und mehr Gelassenheit leben können. "Zhuan Falun" lehrt, als ein Praktizierender "sollst du immer anderen gegenüber barmherzig und freundlich sein und immer erst an die anderen denken, bevor du etwas tust".

    Falun Dafa lehrt, wenn Probleme auftauchen, immer zuerst nach innen zu suchen, um zu sehen, was man falsch gemacht hat, und Verantwortung für seine Entscheidungen und Taten zu übernehmen. Praktizierende werden dazu aufgefordert, unter allen Umständen ein guter Mensch zu sein. Falun Dafa lehrt das Ablegen von Neid, Gier, Egoismus und anderen negativen Verhalten. Falun Dafa lehrt das Loslassen von ungesunden Anhaftungen sowie den Umgang mit Verlust und Gewinn.

    Nach dem Praktizieren der Falun Dafa Übungen fühlt man sich friedvoll, erfrischt und voller Energie. Fast jeder Praktizierende hat eine eigene Geschichte, was die Verbesserung der Gesundheit anbelangt.

    Seit der Veröffentlichung im Jahr 1992 hat sich Falun Dafa in über 40 Ländern überwiegend durch Mund zu Mund Propaganda verbreitet. Praktizierende jeden Alters, aus allen Berufen, egal mit welchem sozialen und kulturellen Hintergrund, erleben Falun Dafa als eine gesunde, friedliche und harmonische Art zu leben.
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Das Falun Symbol besteht aus 5 goldenen Swastika () und 4 Taiji Zeichen. Das Swastika Zeichen wird seit Tausenden von Jahren in vielen verschiedenen Kulturen als ein Symbol für Glück betrachtet. Speziell in Asien ist das Swastika Zeichen bekannt als buddhistisches Zeichen.

    "Mancher sagt: Dieses Swastika sieht so aus wie das Ding von Hitler. Ich sage euch, dieses Zeichen hat von sich aus keine Klassenbedeutung. Mancher sagt: Wenn die Ecke nach dieser Seite gerichtet wird, dann ist es das Ding von Hitler. Es kommt jedoch nicht darauf an, es dreht sich nach beiden Seiten. In der Gesellschaft der Menschheit war dieses Zeichen vor 2500 Jahren allgemein bekannt, zu Shakyamunis Zeit wurde es bekannt. Von der Zeit Hitlers während des Zweiten Weltkrieges bis heute sind erst einige Dutzende von Jahren vergangen, er hat dieses Ding gestohlen und mißbraucht. Seine Farbe ist auch anders als die bei uns, es ist schwarz, außerdem zeigt seine Spitze nach oben, es ist aufgerichtet, es wird aufgerichtet verwendet."
    (Auszug aus dem Buch "Zhuan Falun" von Herrn Li Hongzhi)

    [​IMG]
     
  5. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Falun Dafa wurde von Herrn Li Hongzhi erstmals im Jahr 1992 in China der Öffentlichkeit vorgestellt. Seither haben Millionen von Menschen weltweit in über 40 Ländern den Nutzen von Falun Dafa erfahren.
    [​IMG]
    In Übereinkunft mit chinesischer Tradition wird von Herrn Li manchmal voller Respekt als "Meister" oder "Lehrer" geredet. Ihm wird weder eine besondere Behandlung zuteil noch akzeptiert er Geld oder Spenden von Schülern des Falun Dafa. Er hat dafür Sorge getragen, daß die Kultivierung allen Menschen zugänglich ist, und das ohne Forderungen oder Bedingungen. Herr Li hat gelegentlich in den letzten Jahren öffentliche Vorträge in verschiedenen Ländern gehalten, wie in Australien, Deutschland, Kanada, der Schweiz und den USA.
    [​IMG]
     
  6. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  8. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  9. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Der einfachste Weg, Falun Dafa zu erlernen, ist, Praktizierende in der Umgebung zu kontaktieren, um sich über Falun Dafa zu informieren und von ihnen die Falun Dafa Übungen zu erlernen.

    Man kann die Übungsbewegungen auch im Selbststudium mit Hilfe der Übungsbeschreibungen im Einführungsbuch bzw. mit Hilfe des Falun Gong Lehrfilms erlernen.

    Falls möglich, sollte man an den Gruppenübungen und Gruppenlesungen teilnehmen. Dort werden nicht nur die Übungsbewegungen korrigiert, sondern auch Kultivierungs-erfahrungen ausgetauscht, wobei sich das Verständnis über die Prinzipien der Kultivierung schneller entwickeln kann. In einer Gruppe ist das Energiefeld stärker, und es wird somit ein besserer Effekt bei der Übung erzielt.

    Im deutschsprachigen Raum wurden von Herrn Li zwei Bücher veröffentlicht:

    Das Einführungsbuch ist ein grundlegender Text, der zusammenfassend die Kultivierung und die Techniken zum Praktizieren, ihre Charakteristiken und eine bildliche Abfolge der Übungen darstellt.
    Das Hauptwerk "Zhuan Falun" ist eine Aufzeichnung von Seminaren von Herrn Li, welches systematisch die tiefschürfenden Prinzipien von Falun Dafa "Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht" erklärt.
    Das Einführungsbuch dient nur als eine Einführung in die Kultivierung von Falun Dafa. Wenn man diesen Kultivierungsweg wirklich praktizieren möchte, muß man das Buch "Zhuan Falun" studieren. Um die besten Effekte erzielen zu können, ist es empfehlenswert, die Bücher des Falun Dafa kontinuierlich durchzulesen. Durch das öftere Lesen kann man die Prinzipien immer tiefer verstehen und sich dadurch immer besser kultivieren.

    Alle Falun Dafa Aktivitäten, sowie die Teilnahme an Übungen und Unterrichtsstunden, sind kostenlos.

    Das Buch "Zhuan Falun" und weitere Falun Dafa Materialien werden im Internet in verschiedenen Sprachen kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Bei weiteren Fragen über die Kultivierung des Falun Dafa wird Ihnen jeder Falun Dafa Praktizierende gerne helfen.
     
  10. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Werbung:
    Falun Gong wird deshalb "Sekte" genannt, weil es eine Sekte ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen