1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falun Gong/Falun Dafa

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von SpiriT1988, 14. September 2010.

  1. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Falun Gong auch Falun Dafa genannt ist ein Doppelkultivierungsweg für Körper und Geist.
    Dabei Praktiziert man die 5 leicht zu erlernende Übungen (die ersten vier im stehen und die fünfte im Lotussitz) dabei hält man sich an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht.

    Mir hat und bringt es sehr viel.



    Falun Dafa seite, hier kann man die Bücher, die Lektionen (falls man nicht lesen möchte), die Übungsmusik usw. kostenlos in vielen anderen Sprachen runterladen
    >>>Falun Dafa<<<


    Übungen von Meister Li


    Ein sehr ausführliches deutsches Video über Falun Gong und die Verfolgung
    >>>Video ca. 39min.<<<​



    Die Ewige Geschichte​
     
  2. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
     
  3. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    lol, danke für das video. jetz weiß ich warum das so verboten ist.. falun dafa paraden o_O
     
  4. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Leider auf Englisch

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    hat das einen grund in so großen menschenmassen zu praktizieren? das ist ja tatsächlich eine provokation, wenn tausende menschen gleichzeitig die selbe bewegung machen. das erinnert zu stark an militärische paraden.
    stell dir mal vor, dass hätte man damals in der ddr probiert.

    und dass Li Hongzhi hinter falun dafa tatsächlich eine politische macht bündeln wollte oder gemacht hat, habe ich auch öfters schon gelesen.
     
  6. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Hallo raterz, schön das du antwortest.
    Kein Falun Dafa Praktizierender darf sich in die Politik einmischen das ist auch nicht erlaubt und damit Geld zu verdienen sowie spenden annehmen.

    Die Paraden/Infostände usw. dienen zur Wahrheitserklärung, solange sie verfolgt werden, tut man das auch an die öffentlichkeit melden, wenn zumbeispiel die Polizisten der KPCh einen Praktizierenden in China durch folter getötet haben, erpressen sie die Familienangehörigen und bieten ihnen Geld an das sie schweigen sollen.
    Solange sie nicht so ein Formular unterschreiben das sie aufhören Falun Gong zu Praktizieren, werden sie weiter gefoltert usw.
    Durch Unterschriften haben die Praktizierenden in meiner gegend welche rausgeholt.

    Es sind bis jetzt 80 Milio. Chinesen (keine Praktizierende) aus der KP Chinas ausgetreten, seid 2005 als die 9 Kommentare veröffentlicht wurden.

    Das ist kein in die Politik einmischen, was diese Praktizierende machen.

    Die KPCh hat bis 1999 von Falun Dafa sogar Profitiert zumbeispiel, das sie keine Medizin zu kaufen brauchten.

    Infos dazu wenn du die 9 Kommentare lesen (Deutsch) oder die Videos anshen möchtest die sind aber auf English, auf faluninfo.de dann bei Multimedia, unten links an der seite 9 Kommentare
     
  7. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    soviel ich weiß stimmt es aber eben nicht dass Li Hongzhi keine politische motivation dahinter hat/te

    ich frag mich trotzdem, warum man in aller öffentlichkeit praktizieren muss? es würde doch nie jemand herausbekommen wenn man ein bisschen falun gong zuhause betreibt?
     
  8. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Also wirklich, darf man so etwas gutes nicht draußen machen?
    Qigong,Taichi und viele andere Praktiken wird dort auch draußen Praktiziert und heute immer noch.

    Verstehe nun was du meinst.
    Vor der Verfolgung hat man es wohl nur draußen Praktiziert um diesen Kultivierungsweg zu verbreiten, weil es ein großes Kosmisches Fa ist....

    Religionen dürfen sich eigentlich auch auf keinen fall in die Politik einmischen,
    also Orthodoxe Religionen wie das Christentum,Buddhismus,Taoismus....

    gruß
     
  9. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    achso - ok, dann hat das wohl einen anderen hintergrund. kam mir nur so komisch vor ;)
     
  10. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Die KP Chinas wollten innerhalb von 3 Monaten Falun Gong zerstören.
    Jetzt wird das schon lange auf der ganzen Welt Praktiziert.

    Du kannst dich ja mal über diese KP Chinas informieren und alle anderen auch, dann kann man sich ja selbst eine meinung darüber machen. Was diese KP schon alles gemacht hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen