1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falsches Erwachen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schnu1, 13. September 2015.

  1. Schnu1

    Schnu1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,
    leide seit einiger Zeit unter Falschen Erwachen.
    Es ist immer wieder das selbe: ich liege im Bett, werde "wach"dann stehe ich auf, gehe aus dem Zimmer und will das Licht einschalten. Jedoch funktioniert der Lichtschalter nicht.
    Dann sehe ich immer eine Gestalt von einem Zimmer in das andere huschen und bekomme Angst
    Danach wache ich auf, merke aber bald das es wieder das selbe ist.
    Probiere dann voller Panik wach zu werden, und irgendwann funktioniert es dann.
    Kann man dieses Falsche erwachen irgendwie wieder loswerden!!!

    Lg
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Schnu,

    zunächst einmal zum Traum selbst. Das falsche Erwachen ist kein Problem des Schlafprozesses, sondern eine klare Botschaft deiner Seele. Es wird damit umschrieben, dass Du aus einem umgangssprachlichen Traum in deinem Leben erwachen sollst. Dazu passt dann auch die Sache mit dem Lichtschalter, denn damit möchtest Du Licht in eine Sache bringen, das dir aber nicht so recht gelingt. Dunkle Gestalten verkörpern deine Angst, die aus dem Nicht-Verstehen in dieser Situation entsteht. Du siehst nun sicherlich, dass der ganze Traum einen Sinn ergibt.

    Du könntest nun versuchen, dem Problem auf den Grund zu gehen, um es lösen zu können. Das ist aber meist nicht so einfach und führt auch nicht unbedingt zu einem Ergebnis. Anderseits kennst Du ja die Botschaft aus dem Traum, und somit verlieren die dunklen Gestalten ihre Symbolik der Angst.

    Du kannst diesen Traum auch auf subtile Weise verändern, so dass der Druck aus deinen Ängsten genommen werden kann. Der Ansatzpunkt dazu ist der Lichtschalter, der dich daran erinnern soll, dass Du dich in dieser Traumsituation befindest. Verinnerliche dir dazu also die Botschaft: „Lichtschalter! Es ist nicht schlimm, es ist ja nur in einem Traum.“ So ist das auch mit den dunklen Schatten, die ängstlich durch dein Zimmer huschen und keinen Ausweg finden können. Versuch dieses andere Verständnis zu den Gestalten aufzubauen.

    Bedenke, dass Seelendinge ihre Zeit brauchen, aber mit Geduld und Beharrlichkeit wirst Du merken, wie sich diese Träume verändern. Plötzlich wird in der Sequenz mit dem Lichtschalter deine Botschaft, dass es nur ein Traum ist, als Erkenntnis auftauchen. Also einfach immer wieder vornehmen, dich mit dem Lichtschalter an deine Botschaften erinnern zu wollen.​

    Du wirst damit aber nicht nur deine Träume verändern können, sondern auch dein Selbstvertrauen stärken auch schwierige Dinge in deinem realen Leben angehen zu können. So schließt sich dann der Kreis zum rechten Umgang mit deinem eigentlichen Problem.


    Merlin
     
    Schnu1 gefällt das.
  3. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Es ist luzides Träumen. Vielleicht hast du ein Talent dazu?

    Probier mal, ob du es positiv sehen kannst? Als Talent. :)
     
  4. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    boah, ich kenn dieses Problem, das ist einfach grauenhaft. Gott sei dank passiert mir das nur sehr selten.
    am schlimmsten war es, als ich vor vielen jahren dachte, ich wäre wach und bin dann in meiner Wohnung rumgelaufen (also nur im traum), und wusste, es stimmt was nicht. dann bin ich aber sehr schnell wach geworden. ich hab null Ahnung, was man dagegen tun kann.
     
    WUSEL gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.112
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Esoterik und falsches Erwachen ist dasselbe.

    Dass du aber erwachst im Traum bedeutet dass du eigentlich schon gewonnen hast im SPiel des Lebens vor dem Tode.
     
    samo und Tide gefällt das.
  6. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dornbirn
    Werbung:
    Uaaaah- die Träume kenn ich- ganz schön gruselig! :confused:
    Hatte das auch eine Zeit lang und mich dann intensiv damit beschäftigt 'aus was ich aufwachen muss'. Problem erkannt-Traum gebannt oder so ähnlich :LOL: du selbst wirst am Besten wissen woran es liegen könnte.
     
  7. Schnu1

    Schnu1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Es ist luzides Träumen. Vielleicht hast du ein Talent dazu?

    Probier mal, ob du es positiv sehen kannst? Als Talent.


    Luzides Träumen ist doch das selbe wie Klarträumen, oder?
    Solche Träume habe ich oft, weis eigentlich immer das ich gerade Träume, kann dies auch Steuern. Kann mich auch immer an meine Träume erinnern.
     
  8. Schnu1

    Schnu1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    @DruideMerlin vielen Dank für diesen Tollen Beitrag
     
    DruideMerlin gefällt das.
  9. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Wie ist Dein Lebenswandel im Wachzustand?
     
  10. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Ja, also, genau, ;-) ... und in dem wake-in-wake Traum steckt eine Art klarträumerischer Kern. Du stehst auf und siehst sich im Bett liegen, usw. Was ich meine - gerade wenn da das kannst, schau mal anders hin auf den Quälgeisttraum? Der will dein Talent zum Klarträumen fördern. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen