1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falsches Einschlafen...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Phineas, 17. Oktober 2005.

  1. Phineas

    Phineas Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Mit 15 Jahren hatte ich ein Erlebnis, das ich wohl noch heute als weder Traum, noch Realität angesehen hätte, wenn ich es heute nicht besser wüsste, aber weiß ich es wirklich besser?

    In der Nacht hatte ich Probleme einzuschlafen. Ich drehte mich hin und her, aber konnte absolut nicht schlafen. Immer wieder stand ich auf und beschloss hinterher wieder einzuschlafen. aber es klappte nicht. Doch irgendwann sagte ich mir, dass es wohl keinen Sinn hätte, wenn ich versuchte weiterzuschlafen. Also schaltete ich den Fernseher ein. Doch wo normalerweise der Sendeplatz von RTL 2 war, war plötzlich der von ARTE, und ich hab ja ein Faible für die Serie Buffy im Bann der Dämonen, welche auf Pro 7 lief, doch in dieser Nacht lief sie auf ARD, was mich damals sehr erstaunt hatte. danach wurde ich quasi in die Serie hineingezogen... okay, jetzt weiß jeder, dass es nicht mehr die Realität war, die ich da erlebt hatte, dennoch war der gesamte Traum der Realität sehr nahe... Und vor allem die Szene im Traum, als ich vor dem Fernseher saß... alles war so real, dass ich noch heute Schwierigkeiten habe, Traum von Realität in dieser Nacht zu unterscheiden.

    Allein die Tatsache, dass ich mich Jahre später, inzwischen bin ich 22 Jahre alt, mit Klarträumen beschäftigt habe... Ich hatte seither ein paar mal sog. falsche Erwachen. Man denkt, man sei nach einem Traum erwacht, schläft aber noch. Doch nach diesem Erlebnis vor 7 Jahren hatte ich noch zwei weitere solcher Träume...

    der zweite Traum geschah nachdem ich das erste Mal eine OBE hatte... Ich war daraus erwacht und war voll und ganz wach. Ich schrieb in ein Forum, wie cool das Gefühl war, außerkörperlich gewesen zu sein (jeder mag darüber denken, was er will, für mich war das Erlebnis sehr real!!!), aber ich dachte hinterher: bestimmt kann ich nun nicht mehr einschlafen. Ich war echt ziemlich aufgewühlt. Doch irgendwie befand ich mich im nächsten Moment in einer Kneipe oder Disco. Ich sprach mit meinen Freunden nicht über meine OBE, dazu vertraute ich ihnen zu wenig. aber ich sagte ihnen, dass ich nur noch zwei Stunden Zeit hätte, um für diese Nacht zu schlafen. Ich war mir zwar nicht bewusst, wie ich hier hergekommen war, aber ich wusste, dass ich wach war und nur noch zwei Stunden Zeit zum Schlafen hatte. Doch nun befand ich mich ja in dieser Disco. Ich war froh, als auch meine Freunde endlich beschlossen, heimzufahren. Vielleicht würde ich ja doch noch zu etwas Schlaf kommen. Doch als ich dann aus der Disco rausgegangen war, erschlich mich erstmals ein schreckliches Gefühl: wie zum Geier war ich hier her gekommen?
    das alles verwirrte mich so sehr, dass ich kaum klar denken konnte... Anfangs hatte ich ja noch gedacht, mit dem auto in die Disco gefahren zu sein, doch als das Auto nirgends zu finden war, war mir klar, dass ich so nicht gefahren sein konnte, doch umso mehr glaubte ich, meinen Verstand verloren zu haben, weil eine solche Erinnerungslücke konnte man doch nicht haben... Plötzlich verschwamm die Welt um mich herum und ich fand mich in meinem Bett wieder. Ohne es gemerkt zu haben, war ich also damals eingeschlafen, und ohne es zu wissen, war die szene in der Disco nur ein Traum gewesen!

    Ich hatte noch ein drittes Erlebnis vor etwa 2 Monaten oder so.
    Alle diese Träume hatten eins gemeinsam: sie geschahen immer dann, wenn ich versuchte einzuschlafen, aber es nicht klappen wollte, und sie waren immer 100 % real!

    Irgendwie glaube ich ja, so verrückt es klingt, dass ich eine andere Welt betreten hatte... Okay, es klingt verrückt, aber diese ERlebnisse waren einfach alle immer so verdammt real, und irgendwie auch was besonderes für mich.
    Hinterher habe ich immer das Gefühl, das Leben ist etwas sehr besonderes. Ich fühle mich danach immer pudelwohl! Ich hab diese erlebnise falsches Einschlafen genannt, richtiger wäre vielleicht: falsches Wachbleiben.

    Hattet ihr sowas auch schonmal?

    Grüße Phineas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen