1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falsche Gefühle, was ist gemeint?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Feeluna, 13. März 2009.

  1. Feeluna

    Feeluna Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Liebe Karten, was meint ihr damit, wenn ihr sagt, meine Gefühle für X wären falsch?





    Die Legereihenfolge war

    234
    516
    789

    Könntet ihr bitte mal drüber kucken? :confused:

    :danke:
     
  2. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Feeluna, :)

    was sind denn falsche Gefühle? Gefühle können doch nicht falsch sein. :confused:

    Liebe Grüße
    Kayamea
     
  3. Feeluna

    Feeluna Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    41
    Nein falsche Gefühle in dem Sinne gibt es nicht, aber gefühlsmäßig bei etwas falsch liegen, kann man schon.

    Auf die Frage nach ihmkommt immer der Fuchs.
    Einmal lautete die Frage wie meine Einstellung zu diesem Menschen ist.Das andere Mal: Was empfinde ich für den anderen Menschen.

    Bei ihm waren übrigens auf beide Fragen Wolken da.

    Dann ist mir aufgefallen das er auch immer in großen Blättern vom Fuchs verfolgt wird.
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Feeluna,

    Der Fuchs stellt eine Warnung vor ihm dar. Nimm dich in Acht und leg nicht jedes Wort in die Goldwaage. Der Fuchs sagt immer, da ist jemand nicht ehrlich und lügt dich an.

    Wenn du fragst: Wie deine Einstellung zu ihm ist und da liegt Herr-Fuchs, dann traust du ihm nicht aus gutem Grund.

    Herr-Fuchs besagt auch immer, dass ist nicht der richtige Mann für dich.

    LG Alissa
     
  5. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo zusammen,

    nun zu diesem Thema will ich mich auch kurz melden.
    Der Fuchs das leidige Thema. bei mir erschien er merkwürdigerweise in letzter Zeit auch sehr häufig.
    Ich gebe allen hier Recht, das der Fuchs zur Vorsicht mahnt, aber es auf das Lügen zu beziehen halte ich für zu Einseitig.
    Der Fuchs zeigt uns auch das Vertrauen, Vertrauen zulassen können...genauso wie die Intelligenz, die Rafinesse.

    In einem großen Blatt und ganz besonders bei den PK kommt es doch sehr darauf an wo der Fuchs liegt, was bei den PK entsprechen unterschiedlich ist, das sie jeweils in eine andere Richtung blicken. Hier kann der Fuchs auch die Ehrlichkeit anzeigen.....

    Es ist immer der Zusammenhang wichtig....

    Alles Liebe an Euch
    Isa
     
  6. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Isa,

    Für mich hat der Fuchs nichts mit Vertrauen zu tun. Wenn ich einen Fuchs in einen Hühnerstall setze und vertraue ihm - alá der wird schon nichts tun - dann lande ich sehr schnell auf dem Boden der Tatsachen.

    Klar ist der Fuchs intelligent und raffiniert - er weiß immer noch einen Trick und einen Kniff, um an das zu kommen, was er begehrt. Aber der Fuchs ist nur auf sich bedacht und versucht immer das beste für sich herauszuholen und seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen. Er ist raffiniert und intelligent, wenn es darum geht einen Vorteil für sich einzuheimsen.

    Aber letztendlich bleibt ein schaler Beigeschmack. Der Fuchs im Kartenblatt zeigt immer, dass hier etwas nicht stimmt. Man kann dem "Kind" viele Namen geben, aber mit Vertrauen bin ich hier vorsichtig.

    Vertrauen und Treue sind Attribute des Hundes und könnte ich dem Herrn bedingungslos vertrauen, weil ich weiß, er möchte nur das beste für mich, dann liegt garantiert neben ihm nicht der Fuchs.

    Und auch, wenn der Fuchs hinter dem Herrn liegt (blaue Eule), dann könnte man bildlich sagen: Der Herr hat Dreck am Stecken;) Es gibt schönere Karten, die zeigen, dass jemand ehrlich ist - meine Meinung:)

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Alissa,

    ich denke prinzioiell hast Du recht. Es ist auch eine Frage für wen das gilt.
    Wenn ich permanent misstraue, hat es wohl damit zu tun, das ich an mir arbeiten muss um Vertrauen zu können... das wollte ich darstellen.

    Ich hab zum Fuchs mal etwas bekommen, zu den Eigenschaften bei Personen und das sieht so aus
    für die Damen ( beim Herren ist es speigelverkehrt)
    __________________zerredet alles
    verdient Misstrauen______________hinterlistig
    lügnerin___________PK __________pflegt die Wahrheit zu verschweigen
    Aufschneiderin__________________verwendet ausreden
    __________________ehrlich

    hier ist die weibl. Personenkarte über dem Fuchs, das Heist sie tritt den Fuchs mit füßen.....sie ist ehrlich.

    bin gespann was du meinst

    ciao
    Isa
     
  8. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Isa,

    Das was du sagst, ist richtig. Nur dieses permanente Misstrauen einer Frau wird sich nicht in Herr-Fuchs zeigen, sondern in den Karten um den Mond herum in Kombi mit der Dame.

    Dieses Schema kenne ich auch, hat sich aber bei mir in der "Praxis" nicht durchgesetzt.:D
    In meinem Gedächtnis hat sich eine Tafel eingegraben, wo der Herr mit Fuchs unter den Füssen ganz und gar nicht ehrlich war... stattdessen eher den Anschein machte, die Lüge unter den Teppich zu kehren (Herr über Fuchs), damit sie keiner sieht... er stand sozusagen auf seiner Lüge und baute sein Leben darauf auf...

    Wenn der Fuchs über der Person liegt, macht sie sich Gedanken um einen Betrug. Vor ihm liegend wird sie bald mit einer Lüge/Betrug/etwas falschem konfrontriert.

    Bei den Diagonalen muss man sich die angrenzenden Karten anschauen, um was es genau geht... aber auch da ist wieder irgendetwas nicht koscher bei der Person.

    LG Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen