1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

falsch getanktes Auto und Juden....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rose15, 29. August 2004.

  1. rose15

    rose15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    am Bodensee in Österreich
    Werbung:
    hallo!

    Habe geträumt, dass ich DIesel, statt Benzin getankt habe und mein Auto damit lahmlegte. Es stand dann in Deutschland gleich über der Grenze, nicht weit von Österreich weg (wo ich wohne). Fragte mich, ob ich es über die Grenze schleppen lassen soll oder bis über das Wochenende warten, wo die Tankstellenwerkstatt wieder offen hat. Fuhr dann mit einer Freundin mit zum reiten und muss mein Auto halt dort stehen lassen. Den Rest hab ich vergessen.
    Tags drauf betete ich darum im Traum zu sehen wovor ich so Angst hab im Leben. Ich habe den Inhalt vergessen, aber ich wachte kurz auf, hatte das Wort "Juden" im KOpf und auch noch die Handlung des Traums, die aber eigentlich nicht spektakulär war, könnt mich nicht entsinnen- und in der früh wusste ich überhaupt nicht mehr worum es gegangen war, auch nicht vom Traum, der danach kam- nur noch ganz intensiv, dass es erst irgendwas mit Juden war.
    Kann da wer von Euch was anfangen damit?

    Danke und liebe Grüsse
    Rose
     
  2. rose15

    rose15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    am Bodensee in Österreich
    ..und der Witz ist: ein paar Tage danach klaute mir jemand den rechten Blinker. Fragt mich nicht wie das geht- da frag ich morgen in der Werkstatt. Das Auto war abgesperrt, ich bin nirgends angefahren, der Blinker ist einfach weg *kopf schüttel und grins* teurer Spass- mist... :guru:
     
  3. F0X8

    F0X8 Guest

    Hast du schon das Buch gelesen von Jan Van Helsing? Ich persönlich nicht, aber ich habe gehört, dass er schreibt, dass sozusagen die Drahtzieher Juden sind, und das könntest du vll. enfach mit in den Traum genommen haben?
    Blöde Idee aber kam mir grad so in den Kopf...
     
  4. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Diesel ist wohl etwas schwer verdaulich für dein "lebensauto"; Ich sehe in dem ganzen eine wunderbar inszenierte Geschichte, zwischen Traum und Leben, die dich in ihrer Ganzheit ermuntern soll, Vorurteile abzulegen, die auf dem Weg der Seele schwer verdaulich sind. Es ist wie du selbst weißt, wesentlich, alle Menschen als gleich anzuschauen, egal welcher Religion sie angehören mögen, oder welcher Rasse. Viele dieser Vorurteile sind so tief in uns verankert, daß wir sie nichtmal wahrnehmen, und wir werden niemals soweit kommen, daß wir behaupten können, völlig vorurteilsfrei zu sein. Manchmal sind es einfach "so Sprüche", die man ohne groß nachzudenken sagt oder "denkt"; Sprüche, die dir vielleicht in den Sinn kamen, als der Blinker weg war? Manchmal sage ich zu unserem Hund, wenn er was ausgefressen hat "alter Schwede", auch so ein Ausspruch. Und eigentlich sollte ich so etwas nicht sagen, denn ich mag die Schweden genau wie alle anderen auch.... Im Gegenteil, die wenigen Schweden, die ich bislang näher kennenlernen durfte, haben mich richtig begeistert.
    Einfach mal so, zum drüber nachdenken. Vielleicht hängt "hinter der Grenze in Deutschland" auch damit zusammen... ?

    Alles Liebe von Yojo
     
  5. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Hallo Rose,

    vielleicht hast du kurz zuvor was im Fernsehen gesehen mit Juden? Also das mit dem van Helsing und seinen Theorien in Verbindung zu bringen halte ich für sehr gewagt.

    Du kannst aber auch mal forschen: was war in deiner Familie im 3.Reich? Gab es Opfer oder jemanden, der Juden etwas angetan hat? Der Traum könnte u.U. ein Hinweis sein, dass du damit etwas zu tun hast.

    Und ansonsten: Ich glaube, wir müssen nicht unsere Träume unbedingt verstehen. Das Unbewusste kann auch arbeiten, wenn wir es nicht ständig kontrollieren wollen. Und jeder Versuch, Unbewusstes verstehen zu wollen ,ist ein Versuch, es mit dem Verstand zu kontrollieren.

    Liebe Grüße
    Christoph
     
  6. rose15

    rose15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    am Bodensee in Österreich
    Werbung:
    hallo!

    @Fox:

    Also ich kenn den Typen nur vom Namen her und die Verschwörungstheorien auch nur teils. Ich glaub zwar dass da irgendjemand ist der auf dieser Welt die ganze Kohle einsackelt und dass das sicher jemand ist, mit dem man nicht automatisch rechnen würde, dass der das ist, aber ich hab irgendwann geschlossen, dass mir das egal ist, wer oder was das genau ist. Reiner Selbstschutz. Kann ansonsten auch eben nichts dazu sagen, weil ich die Bücher nicht kenne. Falls ich eine Verbindung dazu sehe, dann sag ich es Dir :)
    Danke

    @Yojo

    TJa, voll erwischt, mit Vorurteilen kämpfe ich grad. Bzw. sind sozusagen meine Ängste meine Vorurteile. Also nix allgemeines, sondern Dinge, die sich in meinem Unterbewusstsein zusammen gezimmert haben. Hmm, ich schreib das jetzt doch, vielleicht kommt ja noch ein Hinweis:
    Ich möchte noch einen Beruf lernen. Die eine Möglichkeit ist chinesische Ernährungslehre in Österreich, die andere Shiatsu in Deutschland zu lernen. Aber bevor ich träumte, war ich wiedermal davon überzeugt, dass das chinesische richtiger ist, als Shiatsu. Vielleicht ist es auch beides nicht, sonst würde ich nicht so unsicher sein.
    Die andere Verbindung nach Deutschland ist mein Freund, der dort aber nicht mehr lebt und das auch nicht will.
    Und die dritte, dass meine VErwandtschaft zum grossen Teil aus Deutschland kommt und mich da was in der Vergangenheit blockiert.
    Oder, dass ich nicht mit dem Gedanken spielen soll über die Grenze eine andere Arbeit zu suchen.
    Aber wie kommst Du eigentlich vom falschen Sprit auf Vorurteile?? Ich mein, der ist ja wirklich falsch und nicht eingebildet falsch- hmm,..ok, er ist nicht wirklich falsch, sondern geträumt falsch,..*grübel*...
    DAnke Dir

    @Christoph

    Ich wollt grad sagen, dass ich nicht fernsehe, aber ich war grad bei meiner Oma und da lief die Kiste ständig, allerdings meistens der Olympiakanal. Normalerweise lege ich keine solche Beachtung auf Träume. Ich hatte in dem Fall halt vorher darum gebeten und es blieb dieser intensive Eindruck zurück. War ja auch schon oft so, dass ich gebeten hatte und träumte nix oder vergass es oder konnte nichts anfangen damit, aber diesmal hatte ich einfach das Gefühl, dass das wichtig ist und dass von anderen Menschen vielleicht Blickwinkel kommen, auf die ich selber nicht käme. Das mit der Familie war mein erster Gedanke. Wobei ich mich frag, ob ich die meine spüre oder etwas was bei meinem Freund ist- bin da in letzter Zeit unerträglich sensibel drauf. Aber nachdem es mich so quält (es geht um panische Angst vor dem Allein sein- warum auch immer- ich tu mich sogar schwer das Gefühl zu beschreiben. Es ist als ob da eine Komponente an Gefühlen dabei ist, mit der ich absolut nichts anfangen kann), denk ich mir, ist da 100%ig irgendwas bei mir. Vielleicht in der Familiengeschichte- ich dachte shcon an eine xte Familienaufstellung, aber noch ist es nicht so weit, hab ich das Gefühl. Es gibt auch keine konkreten Dinge, die mit Juden passiert sind. Keine Verwandtschaft. Nur das Verstecken einer Jüdin über den ganzen Krieg durch einen Cousin meiner Oma. Einigen wird nachgesagt, dass sie Nazis waren, aber da weiss ich keine konkreten vorfälle, nur diese Gerüchte. Aber vielleicht kommt da ja noch was- eben das was mir momentan noch fehlen würde um eine Aufstellung zu machen, wie auch immer. Bin in letzter Zeit mehr oder weniger zufällig auf viel interessanten Kleinkram gestossen.
    Danke Dir

    Vielen Dank Euch dreien :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen