1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Falle ich wieder zurück...?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Alika, 24. Juli 2008.

  1. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    seit ein paar Tagen merke ich schon wieder das ich wieder ins grübeln verfalle und mich depressiv fühle. Ich habe mir die Karten am Dienstag gelegt um zu schauen, ob es nur eine kurze Phase sein wird oder ob das erst der Anfang ist. Alte Gedanken an meinen Ex machen sich wieder breit, allerdings eher Wut. Die Depressionen erkenne ich in meinem Kartenbild sehr gut, aber gibt es auch erfreuliches?Es wäre lieb von euch wenn ihr mir ein bißchen weiterhelfen könntet!





    .................................

    Ich hoffe ihr könnt mir ein bißchen Klarheit verschaffen, wie es bei mir weitergeht!

    Danke
    Alika
     
  2. christal

    christal Guest

    liebe alika,
    dann will ich es mal versuchen ...
    die depressionen sind erkenntlich, wie du schon schreibst ... die aufsteigenden gefühle schlängeln sich in dir hoch noch diffus und "heimlich" ... man sieht auch gut, dass du dies derzeit als belastung empfindest, die dich in einen elfenbeinturm einsperrt ... schön ist die spiriutelle ausrichtung, die angezeigt ist ... im türmchen könntest du dich den geistigen welten widmen ... der zugang ist da ...
    es kommt eine nachricht auf dich zu, die eine beendigung bringt ... und das ist die prüfung, die du schon spürst ...aber das hat nicht mit deinem ex zu tun ... der liegt als freund da ... sexualität scheint in der beziehung eine rolle gespielt zu haben im sinne von "sicherung durch" ... du in der rolle der geliebten
    ... sagt dir das etwas? ist das die wut, die hochkommt? vergebung ist angesagt ...
    das erfreuliche ist, dass die geistigen wesen des lichts dich willlkommen heißen ... dort findest du hilfe mit den gefühlszuständen besser klar zu kommen ... spirituelle reinigunsübungen ... es ist für dich diesbezüglich eine gute zeit
    das in aller kürze
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  3. Alika

    Alika Guest

    Liebe Uschi,
    danke erst mal für deine Deutung.
    Kleines Feedback hierzu...
    Also, ich weiß nicht ob ich es richtig verstanden habe oder ob es nur ein Beispiel unserer Beziehung war. Also, ich war nie seine Geliebte...wir haben schon wirklich miteinander gelebt. 2x sogar.
    Meine Wut bezieht sich schon auf ihn...die Wut..warum er meine Gedanken so beherrscht und mir immer wieder in den kopf kommt, trotzdem ich es nicht will. Und dann der gedanke...warum muß er nicht so leiden...warum geht es ihm nicht schlecht? Gut, Frauen sind einfach feinfühliger und sensibler, aber wir sind seit einem Jahr getrennt...haben seit Monaten keinen Kontakt. Ich hatte gehofft, die schlimmste Zeit endlich hinter mir zu haben.

    LG Alika
     
  4. stella1809

    stella1809 Guest

    Hallo Alika,

    ich habe mit Kartelegen keine Ahnung, aber ich kann es ganz gut nachvollziehen, was Du da durchmachst. Mir geht es seit 4 Wochen auch so, ich dachte ich hätte endlich den Berg hinter mir gelassen. Aber es ist nicht so/Wut, da ich ständig am Weinen bin und meine Gedanken immer um Ihn kreisen. Wir sind über 1 1/2 Jahre bereits getrennt. Ich verstehe es nicht, warum noch soviel Schmerz kommt - klar zu einem weiß ich, dass er mir meine Vergangenheit gespiegelt hat mit seinem Verhalten. Und mir die Tage auch klar geworden ist, dass ich mir Ihn immer wieder in Gedanke hole um den alten Schmerz zu verabeiten, aber es tut so weh....und mag nicht mehr, weil es mich so viel Kraft kostet.

    Ich hoffe, Du wirst bald einen Weg finden, damit es Dir wieder besser geht.

    Alles liebe
    Lucia
     
  5. Alika

    Alika Guest

    Liebe Lucia, danke für deine lieben Worte!:umarmen:
    Ich kann es nicht besser ausdrücken, aber genauso ergeht es mir gerade! Ich weiß natürlich, daß es auch eine Art des Verarbeitens ist und das es wohl auch nötig ist, aber ich halte diesen Schmerz einfach nicht aus. Man ist so machtlos dem ausgesetzt.Ich kann auch nicht verstehen, warum schon wieder. Mir ging es jetzt in den letzten 8 Wochen täglich besser...nie hätte ich geglaubt das ich wieder so zurückfalle.
    Alles liebe dir Lucia und ganz viel Kraft. Wenn es dir mal schlecht geht, schreib mir ruhig eine PN Liebes, vielleicht hilft es einfach ein bißchen.

    Sei ganz lieb umarmt:umarmen:
    von Alika
     
  6. christal

    christal Guest

    Werbung:
    liebe alika,
    ich denke, man kann auch zusammen leben und die rolle der geliebteninnehaben ... bei männern sind herz und sexualität nicht unbedingt verbunden ... bei frauen schon ...
    in deinen gedanken ist er, weil du ihn nicht losgelassen hast, weil etwas nicht beendet wurde ... du hast sicher in der zeit des zusammenlebens manches unterdrückt an gefühlen was jetzt hochkommt und losgelassen werden will, damit du im herzen freier werden kannst ... er ist nicht für dein leben verant-wortlich, diese beziehung war eine prüfung für dich ... man kann auch im geistigen bereich eine bezie-hung beenden ... vielleicht wäre es gut,wenn du dich damit beschäftigst, damit du ihn auch geistig loslassen kannst ...
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen